Posts by Sven 2

    Steht doch mehr als deutlich da:


    Quote

    Als Schriftzug gibt es nur "601" (Standart-Ausstattung), "601S" (Sonderwunsch und Deluxe) und "601H" (früher für den Hycomat, aus Alu).


    Der Zusatz steht nicht für die Karosserieform, sondern schlicht und einfach für die Ausstattungsvariante.


    SuFu=Suchfunktion

    Also ich hab vor ca. nem dreiviertel Jahr für zwei komplette Lampensätze (Töpfe, Reflektoren und Chromlampenringe) bei eBay 45€ bekommen. Das war aber wirklich schon ein sehr guter Preis für mich.

    Wie kommts eigentlich dass zur Zeit wieder so viel auf diesen Vorschaller kommen?


    Nun zum Thema, nur der Vorschaller geht nicht, da dort ein dickeres Mittelrohr dran muss. Dieses gibts aber auch bei Danzer.
    Die Frage obs was bringt wurde schon mehrfach diskutiert, ich selbst habe mal eine Weile so ein Teil gefahren und muss sagen ich habe nichts bedeutendes gemerkt. Der Trabi wird nur etwas lauter und dadurch kommts einen vielleicht so vor, als hätte er mehr Leistung.
    Eintragung dürfte nicht ganz einfach werden, da es ja keinerlei Papiere dazu gibt d.h. es müsste siche eine Leistungmessung durchgeführt werden, und die is sicher nicht ganz billig. Allerdings weisst du dann auch genau ob die Tüte was bringt :grinser:
    Zum Versager würde ich sagen, du musst wissen was du willst. Nur mal hier und da was bissl Ändern bringt relativ wenig außer mehr Verbrauch.
    Also entweder du machst den Motor richtig zurecht, oder du lässt ihn wie er ist.
    Ich hab auch mal so wild Teile gekauft, aber rausgekommen ist dabei nichts weiter. Wenn ich mal wieder bissl Zeit habe mach ich mir (hoffentlich) nen ordentlichen Motor fertig!

    Jupp, kann sehr wohl an dem Fahrwerk liegen, da du ziemlich viele Einstellungen damit verändert hast. Sturz, Spur, Spurweite (aus deinem anderen Beitrag entnehme ich das du die Spur verbreitert hast) und damit Lenkrollhalbmesser, alles zusammen kann das schon zu geringerem Rückstellmoment führen.
    Rauszufinden was du ändern musst dürfte ziemlich langwierig und nicht allzu einfach werden.
    Aber als Mangel habe ich sowas noch nie gehört :hä:

    Was die Konsolen kosten kann ich dir nicht sagen, da sie bei meinen Sitzen dazu waren. Allerdings sind die geschraubt (E30). Ob es auch passende für dich gibt weiß ich nicht.
    Aber eigentlich sind ja die Konsolen ausschlaggebend für die Eintragung, zumindest solange die Sitze in der Rückenlehne die bekannten 15° verstellbar sind.

    Dann ruf bei König an und lass dir son Zettelchen zuschicken. Die sind da sehr freundlich und es geht sehr schnell, bei mir hats zwei Tage gedauert!
    Allerdings sollten dann auch die Konsolen von König sein!

    Hier erstmal der richtige Link. :zwinkerer:


    Zur Funktion: Gesehen habe ich das selbst noch nicht im realen Leben. Ich vermute es funktioniert so: Diese Scheibe ist keilförmig (oben dicker) und wird zwischen Lenker und Ankerplatte geschraubt. Dadurch ändert sich der Winkel zwischen Radachse und Querlenker und der Sturz ändert sich entsprechend.
    Bitte korrigiert mich jemand, wenn ich falsch liege.

    Hier mal die Angaben ausm Nachbarforum von KAT:



    Obelix: Woher nimmst du deine Aussagen? Ein Cw-Wert von über 1 ist sehr wohl möglich! Eine nach vorn geöffnete Halbkugel hat einen von ca. 1,6! Was aber richtig ist, man darf den Cw-Wert nicht mit dem Lufwiderstand gleichsetzen.

    Das hatten wir doch schonmal:


    RG-SG 83


    Quote

    Dieses Kennzeichen weist auf Neubeginn, Mut und Tapferkeit hin. Weiterhin wird hier der unmittelbare Kontakt zu den Triebkräften, verbunden mit einem außergewöhnlichen Potential an Kraft und Leidenschaft dargestellt. Dabei handelt es sich nicht um ein ungezügeltes Ausleben der Triebe, sondern um eine Einbeziehung von Selbstdisziplin und moralischer Kraft. Eine weitere Bedeutung liegt in der inhärenten Lebensfreude und Vitalität, die zu außergewöhnlichen Leistungen befähigt. Außerdem wird mit diesem Kfz-Kennzeichen ein starker Zugang zur instinktiven Ebene symbolisiert, die letztendlich in einer natürlichen Autorität ihren Ausdruck finden kann.

    @GTO: Ich habe doch nie behauptet, dass DU alt bist. Ich hab doch nur gesagt, dass man auch so aus dem Gurt kommt. Also bitte nicht falsch verstehen. :winker:

    Wenn man eine gewisse Altersgrenze noch nicht überschritten hat kommt man auch bei ausgeschalteter Zündung noch aus dem Gurt. Bissl beweglich muss man vielleicht sein :zwinkerer:
    Nur rein wird ohne Zündung nix, weil sich der Gurt ja wieder aufrollt, auch wenn die Zündung aus ist.l

    @Prof: Wo steht denn, dass das Band versucht die Geschwindigkeit auszugleichen? Da steht lediglich, dass sich das Band mit der gleichen Geschwindigkeit bewegt, wie das Flugzeug. Nur in die entgegengesetzte Richtung!


    Quote

    The conveyor has a control system that tracks the plane speed and tunes the speed of the conveyor to be exactly the same (but in the opposite direction)


    zu deutsch: Das Band hat ein Kontrollsystem, welches die Flugzeuggeschwindigkeit aufzeichnet und die Bandgeschwindigkeit exakt auf diese (Flugzeuggeschwindigkeit) einstellt (aber in die entgegengesetzte Richtung).

    Das Problem liegt im Übersetzungsfehler der Frage.


    Das Original lautet:

    Quote

    On a day with absolutely calm wind, a plane is standing on a runway that can move (some sort of band conveyor). The plane moves in one direction, while the conveyor moves in the opposite direction. The conveyor has a control system that tracks the plane speed and tunes the speed of the conveyor to be exactly the same (but in the opposite direction). Can the airplane ever take off?


    Also dreht das Band mit der Geschwindigkeit die das Flugzeug relativ zur Umgebung hat, und nicht wie hier gesagt mit der Radgeschwindigkeit.


    Ergebnis: Das Band bewegt sich nur, wenn sich das Flugzeug relativ zur Luft bewegt, weil ja die Bandgeschwindigkeit nach der Flugzeuggeschwindigkeit geregelt wird. Also beschleunigt das Flugzeug ganz normal, da es sich ja an der "stehenden" Luft abdrückt.


    Der einzige Effekt ist das sich die Räder mit der doppelten Flugzeuggeschwindigkeit drehen. Also wenn das Flugzeug relativ zur umgebung 100km/h fährt, bewegt sich das Band auch mit 100km/h. Das heißt dir Relativgeschwindigkeit zwischen Band und Flugzeug beträgt 200km/h. Und das müssen die Räder ausgleichen.


    Ansonsten hebt das Flugzeug ganz normal ab, ohne Verkürzung oder Verlängerung des Startweges.


    Was so ein kleiner Fehler in der Übersetzung doch für Folgen haben kann :zwinkerer: