Beiträge von albi

    ja, mit gespann ists immer etwas schwieriger.das dachzelt is eig. echt komfortabel.


    Die Härte war, dass wir in Spanien drei Schwalben + Fahrer getroffen haben. Phänomenal! Nachzulesen im Schwalbennest...

    Schade, dass hier so wenig mitmachen, aber ich mach ma weiter.


    Am 1. Juli fuhr ich mit iische aufm Beifahrersitz innerhalb von drei Tagen über den Großglocknerpass Richtung Adria. Vom östlichsten Ende gings nach Venedig und ein paar Tage später zum Gardasee, wo wir uns mit einem Freund trafen, der uns dann mit dem Westauto folgte. Der nächste halt war in Marina di Pisa von wo aus wir Ausflüge nach Pisa und Lucca machten. Weiter über San Remo, Monaco, Marseille, - St. Aygulf - (siehe Forum Trabiunfälle), Barcelona, Fähre nach Genua und dann wieder Heim.
    Auf dem Brenner beim Rückweg hat der Tacho von vorn angefangen, sodass wir nach 4900 Km 00750 drauf stehen hatten. Kaputt gegangen sind unterwegs: Endschalldämpfer, eine Triebwerksaufhängung und eine Zündspule.
    Endtopf schweißten uns die Italiener schön zusammen, das Gummiding wurde zusammengeschraubt und die kaputte Spule durch eine aus nem alten Lancia ausgetauscht.
    Wir haben echt viel gesehen und erlebt, das Fahren ging im ländlichen Italien am besten. Am chaotischsten wars in Barcelona und ganz Frankreich.
    Eins weiß ich: nie wieder die Großglockner Hochalpenstraße.


    [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/100802/temp/s7yxuj6c.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://s3.directupload.net/images/100802/temp/b45jpge8.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://s3.directupload.net/images/100802/temp/xdrqo2xb.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/100802/temp/9ejyebb9.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://s10.directupload.net/images/100802/temp/obe8my5l.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://s3.directupload.net/images/100802/temp/v5k9p5mf.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://s1.directupload.net/images/100802/temp/esxwy8se.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://s10.directupload.net/images/100802/temp/thzowipg.jpg]

    Echt? 250? Sollte schon ne weile nen Satz geschenkt bekommen. Musste erstma auspacken, hab mich deshalb noch ni damit beschäftigt. Gibt ja auch noch mehr zu bauen...

    Keine Ahnung, hab noch ni schätzen lassen... :-) aber ich glaub damit komm ich hin, aber die schlechte Laune im Urlaub wiegts nicht auf.

    Erstma zum Beitrag oben: Feuerwehrmitarbeiter sind Profis, denen zuförderst die Gesundheit der Menschen am Herzen liegt. Wenn die an nen Unfallort kommen ist es denen egal, ob ein Trabi, Mercedes oder ein Ferrari gekappt werden muss - hauptsache die Person kommt raus.
    Ich seh so einen ausgeweideten Trabant aber natürlich auch nich gerne...


    Bin wohlbehalten aus meinem Trabidachzeltmittelmeerurlaub wiedergekommen und habe als Souvenir...einen verkleinerten Kofferraum mitgebracht ;) .
    In St. Aygulf in Frankreich fuhren wir dem Boy hinterher, der uns unser Plätzchen zeigen wollte. Weil Gegenverkehr war hielt ich an und hatte mirnichtsdirnichts nen besoffenen Campingplatzmitarbeiter im Golf- Car hinten drauf sitzen. Hab natürlich erstma rumgewütet und gewettwert, am nächsten Tag aber 500 Glocken für die Reparatur/ Austausch von Rückwand, Kofferklappe, Chromstoßstange und -rückleuchtenträger, Rücklichtkappe, Leiter, Stoßstangenecke und Kofferklappenverschluss in der Reisekasse.
    Mit ausgetauschtem Rücklicht gings bis nach Barcelona und danach wieder Heim - seeeeehr schön!

    Hier kommt mein Sempf :)


    Es war ein sehr sehr sehr sehr...schönes Treffen, so wie ich es mag. Klein aber fein. Ein RIESEN Lob an die Radeburger Trabant Freunde, die situationsangepasst, spontan und mit viel Elan auf die echt widrigen Umstände reagierten. Der Campingplatz sah ja aus...!


    Als wir im dunkeln Sonnabend morgen halb eins ankamen war für uns nur noch schlafen gehen angesagt, weil wir echt geschafft waren. Umso schöner war dann das gemeinsame Frühstück in freundlicher Dachzeltnachbarschaft. Einige Tagesgäste kamen zu Besuch und pünktlich zum Mittag gabs ne Nudeltafel mit einer verdammt leckeren Bolognaisesoße. Die Strecke der Ausfahrt war gut gewählt und mit schönen Zwischenzielen.
    Aus persönlichen Gründen sind wir abends nich bis Zick geblieben, ärger mich darüber etwas...naja.


    Ich habe zwischendurch mal 27 Autos gezählt, denke aber dass es zeitweise mehr waren und wünsche mir, dass beim nächsten mal mehr kommen. Dachzelter aller Bundesländer vereinigt euch! Es ist nur zu empfehlen und das geringe Startgeld lohnte sich allemal - Wenn ich so zurückdenke wars fast ein All Inclusive Kurzurlaub.


    Respekt für dieses ERSTE AUFKLAPPEN :thumbsup: , danke.

    Jawoll richtig. Fügt alle Bilder dazu ein und schreibt wie eure Gefährte durchgehalten haben und was ihr erlebtet.
    Wie gesagt, mich würd auch mal interessieren, welche Murmel am 02.08. durch Friedrichshafen fuhr.
    Ausgerechnet dazu hab ich kein Bild :) .

    Bitte schreibt hier alle rein, wo ihr mit eurem ostgefährt seid/ wart.
    Es ist schön, in meinem Bodenseeurlaub wo ich grade zum Dachzelten bin, zu sehen, dass ne weiß orangene murmel aus MW vorbeigefahren kommt. Deshalb.


    Bin mit meiner iische nun grad am Bodensee, wie erwähnt. Und wir haben schon viel erlebt, Zeppeline gesehen, zum Rheinfall gefahren, und eben Dach gezeltet.


    http://s5.directupload.net/file/d/1875/pzlri8pg_jpg.htm
    http://s5.directupload.net/file/d/1875/ciumh2ts_jpg.htm
    http://s12.directupload.net/file/d/1875/ydl4u5kh_jpg.htm
    http://s12.directupload.net/file/d/1875/2la32vxv_jpg.htm
    http://s3.directupload.net/file/d/1875/9bx3jvmx_jpg.htm
    http://s12.directupload.net/file/d/1875/e2d77mpl_jpg.htm

    ICH LIEBE ES!!!
    Cosse rockt einfach immernoch und immer mehr.
    Mit alten Freunden gezecht und mit neuen Leuten mehr oder weniger klug gequatscht.
    Uns hats gut gefallen, waren nur traurig, dass wir die einzigen Dachzelter waren. Den allgemeinen Unmut wegen den Sanitäranlagen kann ich verstehen, aber das ist entsprechend der Natur nun eher ein Mädelthema- sorry Girls! :grinser:
    Die Ausfahrt ging pünktlicher los als letztes Jahr und wurde gut mit den vielen Teilnehmern gelenkt. Mit Dachzelt ist sie meist etwas stressig, aber diesma gings gutt.
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Nun ja, diese zwischenmenschlichen Probleme zwischen Nazi-neo-punk-rockern, nur-kerle-aufm-treffen-woller und Hooligan-ratten liebhaber-und-hassern kann man getrost weglassen. Da sowieso nicht alle Menschen auf einen Nenner kommen :blabla: , sollte zu so nem Termin das Kriegsbeil/Klappstuhl eingegraben bleiben, damit wir uns alle auch spätestens nächstes Jahr immernoch in die Augen sehen können.

    Huhu zusammen. Ma was andres.
    In meiner frühen Kindheit, die noch nicht soo lange zurückliegt... kann ich mich an ein Fernlenkbares Modellauto erinnern, ca.30 cm lang, mit Kabelfernbedienung, Licht, Schiebedach und allem pipapo.
    Auf Trödelmärkten oder auch Treffen sieht man sowas gelegentlich. Kann mir ein Sammler oder kenner sagen, welchen Fahrzeugen diese Modelle nachempfunden sind und ob es nicht auch unseren lieben Trabant als solch eines gab?
    dor albi-hi-hi

    Hallöle liebe Leuts.
    Mein bestellter Qube kam die Woche bei mir an und ich find ihn ganz gutt, etwas was man nicht unbedingt haben muss, aber wo man sich freut, wenn mans hat.
    Zusammen mit dem großen IKEA Bild hat er nun ein Plätzchen in meinen Schlafzimmer.


    Holt euch einen, wenn noch welche da sind!

    Öhm, das ist verzwickt und sollte ni hier oder in der Öffentlichkeit breitgetragen wern. Nur soviel, der Dieb ist bekannter, als uns lieb ist und kein notorischer Trabi- stehler.
    Traurig ists manchmal...!

    Ich bin der Besitzer des unorangenen Trabi.
    Jonathan, dein Päppchen gefällt mir aber besonders gut. Hat so ein schönes gelbes Dach!!!!
    Unser "Rohr" ist übrigens ein Windkanal, (der Windkanal, worin das erste Deutsche Strahlverkehrsflugzeug, die "Baade 152" getestet wurde).


    ....sodenn, schluss mit klugsch...

    Leider wurde der Kübel oder Tramp von meinen Bekannten aus der Garage geklaut. Sie sind die Besitzer des Goldenen Stiefels in Dresden Torna, der Trabi hat deshalb auch eine Werbung des Stiefels. Er hat bis zu seinem Verschwinden eine sehr auffällige rosa- minz Lackierung gehabt, so waren auch die Ledernen Sitze und andere Innenausstattung gestaltet. Das Verdeck hatte einige schadhafte Stellen.
    Das Amtliche Kennzeichen ist DD GS 31, die Fahrzeugidentifikationsnummer ist 2902057.
    Haltet also die Augen offen.
    Vielen Dank.