Posts by BrauStolz

    Zur Weihnachtszeit KAPPLER FESTBIER!!! Oberköstlich und äußerst deliziös! (aus der Braustolz-Brauerei Chemnitz-Kappel)


    Im Sommer, wenn man es irgendwoher bekommt ----> ZYWIEC PORTER!! könnt's ja mal "guugeln" :bigbeer:

    MALZZEIT


    Jetzt meldet sich mal der SCHMIDDI zu Wort! :headbanger:


    Also ich kann mich meinen vorigen Rednern allen anschließen!
    Der Platz füllte sich bereits Freitag ungemein... wir vergaben ja an diesem Tag schon über die 100 Startnummern!
    SUPER LEUTE! :top::top:
    Und selbst "hinter den Kulissen" hat alles wunderbar geklappt!
    Soweit es mir an dieser Stelle zusteht, ein Urteil zu leisten :uglyhammer:
    I


    Wie schon gesagt, in naher Zukunft einfach mal direkt beim TTN unter www.trabiteamneukirchen.de oder auf www.schrauberkollektiv-kms.de.tl schauen!


    PS: DIXIS ROCKEN! :fahrrad:

    Mahlzeit!


    Mensch, da hat sich ja gestern zu späterer Stunde noch echt was getan!


    Ich bedanke mich bei den zahlreichen Informanten! Das ist echt interessant, mit welchem Hintergrundwissen man hier strahlen kann. Aber genauso muß das sein! :respekt:


    FREDDY.... du mußt anscheinend wirklich mal vorbei geflitzt kommen :dafuer: Und keine Angst, meine Freundin kann gut putzen (Dreck oder Absonderungen jeglicher Art)
    Außerdem muß ich mir deinen Text bestimmt noch ein/zwei Mal durchlesen, eh ich alles verinnerlicht habe :whistling:

    Das klingt, als hättest du Ähnliches schon mal gesehen.... Und um Gottes Willen, ich will es nicht verkaufen. Aber informieren wollte ich mich schon mal....


    Waren solche Alben damals Gang und Gebe? Und was mich interessiert: Sind die Bilder bekannt?


    Hier noch ein paar ----

    Guten Tach liebe Gemeinde!


    Also vorweg genommen sei: Ich hab schon ne Menge verschiedener Prospekte, Werbeplakaten oder Ähnlichen gesehen, was den Fahrzeugbau der DDR angeht. Bin selbst im Besitz von vielen Raritäten, die das IFA-Herz höher schlagen lassen.
    Aber jetzt überraschte mich mein Großvater erneut.
    Er wühlte etwas in seinem Archiv rum.... und legte mir etwas vor die Nase,wo mir erstmal die Sprache wegblieb. Es handelt sich um ein, nennen wir es "Foto-Album" des damaligen "Produktionsprogrammes", wie es in dem Album/Katalog heißt.Dazu sei zu sagen, daß die Bilder originale FOTOS sind, die eingeklebt wurden. Lediglich der Bildertext wurde gedruckt.


    Am Ende steht, wer der Herausgeber dieses Albums war: "HAUPTVERWALTUNG AUTOMOBILBAU, ABTEILUNG WERBUNG, KARL-MARX-STADT....."


    Mein Großvater weiß leider nicht mehr, zu welchen Werbe-Zwecken es verwendet wurde. Wir spekulieren auf Messezwecke.
    Und vertraut mir, es ist zu 100% ein Original. Es ist schätzungsweiße aus dem Jahr 1956/57
    Nun weiß ich nicht, ob ich hier ein Einzelstück in der Hand halte.... :thumbsup: ob es einen Wert hat (in dem Falle meine ich nicht den emotionalen Wert) Kennt sich jemand damit aus?
    Oder kennt jemand diese Bilder? Ich kannte sie bislang nicht.


    Hier mal ein erster Eindruck-----

    Nu Grüße! Nach langer Abstinenz geb ich auch mal wieder bissel mein Senf dazu!


    Viel kann ich ne schreiben zu dem Treffen, da ja mein Guter MARSIATOR mir schon alles an Lob abgenommen hat :augendreh:


    Also ich war auf jeden Fall SEHR angetan! Wie schon alle sagten: PLATZ :top: DER ZAPPELBUNKER inkl. STILLEN ÖRTCHEN :top: PREISE FÜR VERPFLEGUNG :top: AUSFAHRT :top: UND DIE UMGEBUNG SOWIESO :top: und so weiter :grinsi:


    Übrigens, eure Soljanka war vom FEINSTEN!!!!


    Grüße vom "einfüßigen Banditen" :grinser:

    :bäh::bäh: ........EXTRA ANGERUFEN!!!! :grinsi: Nee, Spaß! Die Farbe hatte wirklich was. das nächste mal möchte ich bitte grelles Signal-Pink oder schweinchen-rosa :grinser:


    Und wie gesagt! ich bespreche das mal mit meinen Leuten zwecks "Hilfe in Chemnitz"!

    Grüßt euch!
    Da ich über Weihnachten im krankenhaus lag, kann ich jetzt erst meine kleine Geschichte dazu beitragen!


    Vorab ein ganz großes DANKESCHÖN an die Pannenhelfer!!!! [size=10]
    Als ich mich im November mit meiner Pappe auf machte, um die wunderschöne Schweiz zu bereisen, ist mir was Hübsches passiert. Ich bin in die Schweiz ohne Probleme eingereist. Grad von der Autobahn runter, ab auf die Landstraße, machte es plötzlich bei ca. 60-70 km/h "BANG" und ich hab irgendwie nicht mehr richtig sehen können, was vor mir ablief. Grund: Die Motorhaube hats mal so eben noch oben gefledert. Natürlich, alles verbogen und nicht mehr zu gebrauchen. Also, Motorhaube ab, die ganze Metallsache von der Haube weggeflext (war zufällig ne Werkstatt in der Nähe) und die reine Haube drauf, Panzertape drum und erstmal ans Ziel kommen (Sprit war noch drin). Wie gehts weiter??? IFA-PANNENHILFE ???? IN DER SCHWEIZ???? Ein Versuch war es wert! Und siehe da, es hat funktioniert! Selbst in der Schweiz hat man Glück! [VIELEN DANK AN PHILLIP & HEINER und an die PANNENHILFE ] Ich habe eine Motorhaube bekommen. Zwar ist sie in einem ziemlich lustigen Neon-Gelb gespritzt, aber das macht ja erstmal nix.


    Ich war echt überrascht. Noch dazu kannte man sich über drei Ecken!!!


    size][size=14]
    Also echt TOP Leute, weiter so! Echt geniale Sache von euch! Vielen Dank nochmal. :top::top::winker::winker:

    @ JensHilden: Da kannst du aber froh sein, daß es bei dir dann doch funktioniert hat! Wir haben, wie schon mal erwähnt auch alles mögliche probiert. Aber bei mir hat es komischerweise nicht geklappt. Aber nun mit dem alten gehts einwandfrei! Und ja, die Abmessungen scheinen so eigentlich zu stimmen.....aber weiß der Teufel, was der Knackpunkt bei den Dingern ist.


    Mein Trabi hat soweiso in letzter Zeit erhöhtes Kuschelbedürfnis. Wenn ihm was nicht passt, dann streikt er bissel und setzt irgendwelche Dinge außer Betrieb. Aber es gibt ja bekanntlich nix, was beim Trabi nicht geht!


    Lasst die Wischer wischen...... es fällt was vom Himmel!!!!

    Matze Getriebe und Kupplung gehen noch..... allerdings könnte der Freilauf nen Klatsch haben.


    So, und jetzt kann ich endlich wieder in Ruhe bei Regen/Schneefall fahren. Das scheiß Wischergestänge ham wir wieder rausgeruppt und ein altes eingebaut. Geht Sahne..... ohne Nebengeräusche, ohne Schleifen..... Nur gibt es immer noch ein Problem, was allerdings schon seit langem da ist. Genau auf der Höhe meiner Augen wischt der Wischer nicht. Ein schöner verschmierter Bogen genau im Sichtfeld. Bis jetzt hat es noch kein Wischerblatt geschafft an dieser Stelle zu wischen. Ein Kratzer auf der Scheibe (als mögliche Ursache) ist aber nicht nicht zu erkennen.


    @ Heckman "Lumpige Nachproduktion mit falscher Schenkelgeometrie" trifft es! Das haben wir uns auch gedacht. Ganz schlimm hat man es beim Ausbau dann gesehen. Das Teil soll ja angeblich neu gewesen sein. Dann frage ich mich aber, wieso nach vielleicht grad mal 5 Tagen das komplette Ding ausgeleiert war. Alles komplett locker. Nichts, wie es sein sollte. Naja, hat sich ja zum Glück alles zum Guten gewendet.

    @Heckman..... Gut, dann werde ich es auch noch ein 6. Mal versuchen!! Ansonsten weiß ich (und die anderen) auch erstmal nicht weiter. Na dann...vorerst eine gute NAcht an alle!

    Ach scheiß drauf! Der Trabant wird heute 50......( ALLES GUTE AN ALLE TRABIS!!!!! und deren Besitzer...... da sind Probleme unangebracht!


    Und zur Entlastung aller deren, die mir hier so unwahrscheinlich nette Angebote gemacht haben --> ich habe so eben erfahren, daß ein Kumpel von mir noch 6 Gestänge in einwandfreien Zustand hat. Wenn eins davon seine Arbeit tut, dann bin ich zufrieden. Ansonsten komme ich auf euch zurück :grinsi: !!!


    @heckman...... Vom reinen Gestänge her haben wir alles richtig gemacht. Diesmal lag es einzig und allein an der Verarbeitung dieses ungarischen "Etwas"..... (das behaupten wir jetzt einfacvh mal so :lach: )

    Schönen guten Abend!


    @ MichiU: Is s mir schon klar, daß du es selbst brauchst, sonst hättest du es bestimmt nicht gekauft.
    @ Trabant: Das is ein super Angebot! Danke erstmal, aber mal sehen....rb_diantis hat mir ja auch ein sehr verlockendes Angebot gemacht!
    @ Rennsemmel, MichiU & Klaus Pelf: Die Wischer wischen ja (Blätter sind ja auch in Ordnung), aber durch das neue Gestänge legen die nicht mehr den ursprünglichen Weg zurück (um es mal blöd auszudrücken). Die gehen weder in die gewohnte Ausgangsstellung zurück noch wischen sie "nach oben" . Wenn sie ungefähr senkrecht zur Scheibe stehen, machen sie kehrt und gehen wieder (fast) nach unten. Haben ja wie schon erwähnt alles Mögliche an Einstellungen ausprobiert.


    Und das falsche Gestänge war es nicht, da ich mir "professionelle" Hilfe herbei geholt hatte.


    Na mal schauen..... ich meld mich wieder....


    Hatte heute einen Scheiß-Tag!!!!!! ( Sieht man ja: Ich habe 3mal editiert!!!)