Posts by Minol-Pirol

    Hallo, ein Fahrsicherheitstraining bringt auf jeden fall was. Dort kann man schön ausprobieren wo die "Grenzen" sind und bekommt gezeigt wie man sich in "brenzlichen" Situationen verhalten sollte, auch mit 145er Reifen, Serienfahrwerk und Trommelbremsen !!!. Wir waren 2 Tage auf den Sachsenring und den kann ich nur weiterempfehlen. :top:


    Gruß


    Minol-Pirol

    ...die erwähnten Bücher sind nur zu empfehlen, :top: aber man sollte schon gewisse "Grundlagen" besitzen.


    es ist viel Physik (z.B. Strömungslehre)und auch Mathe von nöten. Ich lese mir die Bücher auch schon zum


    x-ten male durch, und find immer wieder was neues. :augendreh: Wie auch schon erwähnt gibt es leider in deutscher


    Sprache recht wenig. Was noch interessant (ergänzend) ist "Formel und Tabellenbuch Kraftfahrzeugtechnik".


    Oder "alte" Ingeneure oder Handwerksmeister (Kfz.Technik) nach alten Lehrbüchern fragen. Oder ganz einfach


    mit den Experten hier in kontakt treten. Ich kann mich nicht erinnern, von Ives mal dumm angelabert worden


    zu sein, wen wir uns mal unterhalten haben war das immer sachlich o.k. "FG601" kenn ich leider noch nicht,


    aber das kann sich ja noch ändern :zwinkerer:


    Gruß Minol-Pirol

    Genau !


    dies gilt auch für die Handgeschalteten ( z.B. SR, Spatz ) der Erste unten und der "Rest" oben.


    der Leerlauf war immer zwischen 1. und 2. Gang, das gilt für Suhl und Zschopau, einen


    weiteren Leerlauf gab es nicht. :zwinkerer:

    Hallo,


    bin auf der Suche nach einen 5 Gang Getriebe für'n 601, wo bekommt man sowas und was würde das kosten ?


    Oder wer baut ein Getriebe um ( ? ), da muß es nach meiner Kenntnis auch nicht mehr viel Leute geben.


    gruß Minol-Pirol :winker:

    :winker: 2TViper, Fg601,


    um zum "Ursprung" zurückzukommen, ich hätte auch Interesse an Drehschieberrohlingen, (aus Metall )


    was würden die kosten? muß auch nicht "gleich" sein, hat ein wenig Zeit.


    gruss Minol-Pirol

    Hallo Leute,
    habe mir besagtes Auto in Hermsdorf zum Treffen auch angesehen,
    so ein "aufgeräumter" Motorraum sieht schon gut aus, aber die Stoßdämpferhalterung oben ist sehr "lawede" ausgeführt, unten entspricht sie genau der des 500er, die Querlenkerverlängerung ist auch nicht "das Wahre",
    zum Fahren ohne Stoßdämpfer; kann ich nicht empfehlen, weil das dann kein gefahre mehr ist, eine Plattfeder hat zwar eine gewisse Eigendämpfung die aber nicht der Rede wert ist, also wenn man auf der Straße bleiben will = Stoßdämpfer rein und ordentlich befestigen.


    Gruß, Minol-Pirol

    Servus an Alle,
    bin ein "Neuer"und gehöre schon zum "älteren Semester", möchte auch meine Erfahrungen mal kund tun;
    Pulverbeschichten ist schon eine gute Sache, der große Vorteil liegt in der Gleichmäßigkeit der Beschichtung auch an Kanten und Ecken, was
    beim Lackieren schwer hinzubekommen ist, und wenn man es dann noch zu solch günstigen Preisen bekommt, dann gibt es nichts zu meckern.


    Gruß Minol-Pirol