Posts by midday

    @ Sprudellaster


    Hab ich, bin immer der Meinung wenn man schon mal die Gelegenheit hat die Leute mal persönlich kennenzulernen sollte man das nutzen, oder net?


    Hab halt dann ma eben mit den anderen geklönt. Klappt dann vielleicht nächstes Jahr.


    LG an Euch alle!!!


    :winker:

    gottseidank wir müßen Sonneberg doch nicht umbenennen, endlich mal schönes Wetter. Und jede Menge schöne Fahrzeuge und super nette Leute. Die Stimmung war auch super. Wünsche allen einen guten Nachhauseweg und hoffe man sieht sich nächstes Jahr wieder!!! :winker:

    mache mich klar mal bemerkbar, sonst heißt es vielleicht noch ich wollte mich nur vorm Getränk bezahlen drücken. Ich persönlich bin ja aktiv mit am Treffen beteiligt. Denn schließlich sind wir ein Club und da hilfft ja jeder irgentwo mit.


    Achja der Major der dort Rede und Antwort steht ist mein Schwiegeropa.


    LG Midday

    Danke lieber Trabi-Hans, du hast mir damit sehr geholfen. Das braune Kabel was bei mir rumhängt ( nachdem es geschmort hatte) ist da nämlich garnicht dran, eigentlich.


    Mach jetzt erstmal alle so hin wie auf deinen Bildern und dann schau mer ma!


    Liebe Grüße aus Oberfranken!!!


    P.S.: Wenn de zufällig auch in Sonneberg auf dem Treffen bist geb ich dir gern was aus ! :winker: :top:

    Das dumme ist eigentlich nur das sich die Farben der Kabel geändert haben da sie anscheinend schon einmal gewechselt wurden und Schaltpläne sind für mich als Keramiker irgendwie wie eine chinesische Betriebsanleitung. Und das sie seid 1976 ma gewechselt wurden ist halt nachvollziehbar ( Brüchigkeit?)

    Da ich meinen Liebling neu aufgebaut hab mußte auch das Amaturenbrett neu lackiert werden. Ich also alle Stecker einen nach dem anderen abgezogen und gleich wieder aufgesteckt. Dummerweise ist mir aber das eine Massekabel das an der Karosserie befestigt ist an die falsche Stelle geraten. Wenn ich jetzt den Schalter betätige haut es mir entweder die 25 A Sicherung raus oder das Kabel schmort lustig vor sich hin. Hat vielleicht irgendwer ein Bild wie die Belegung normal aussieht. Und schon mal danke in Bezug auf Schaltplan, den hab ich schon studiert werd aber nicht so richtig schlau draus.

    @ Sprudellaster


    Ihr wart ja letztes Jahr auch zahlreich vertretten.


    Freue mich auch schon tierisch auf unser Treffen und hoffe das recht viele von Euch kommen und natürlich das das Wetter mal so richtig bombastisch wird.


    LG Midday

    Wollte in meinen Liebling ein Sportlenkrad einbauen. Schon wegen der Handhabung und natürlich nicht zu letzt wegen der sportlichen Note.


    Nun meine Frage was habt Ihr für eines und muß ich jedes eintragen außer das orginal DDR-Sportlenkrad von Trabant?


    LG Midday

    Erstmal schönen Dank an sv_t kann auf jeden Fall soweit was damit anfangen.


    Jetzt aber ne andere Frage, kann ich ein 07 Kennzeichen erst beantragen wenn er schon dreißig ist oder auch schon in dem Jahr wo er so alt wird?


    LG Midday

    @ Trabs Es ist eine Limo umgebaut als Cabrio. Mit der eintragung im Fahrzeugschein der Polen Baujahr 1978


    @ sv_t: Mach mich nachher mal dran und schreib das Ding ab. Schicks dir dann per PN. Die Nummer hinterm Tank ist ja eben die 2432025 ( eingestanzt)

    Scheint bei uns Schraubern normal zu sein. Wie sagt man so schön: Das Genie überblickt das Chaos!


    Und das obwohl ich mir extra eine Wand gemacht hab wo ich mein Werkzeug hinhänge. Habe jetzt mal wieder aufgeräumt und schon denn Schrubberbesen gesucht.


    Also wer Ordnung hält ist nur zu faul zu suchen.


    LG Midday

    Mossi: Wo muß ich denn wegen der Baumonatsstanzung schauen?


    Die Nummer über dem Tank bzw. der Spritzwand hinter dem Tank sieht orginal aus. Wohingegen der vordere Radkasten fast so aussieht als ob der ersetzt wurde. War wohl mal der Rost drüber oder ein anderes Fahrzeug dran zerschellt.

    Da waren sie wieder meine zwei Probleme...


    weiß immernochnicht welches Baujahr sich daraus ablesen läßt und das Typenschild hat sich wohl irgendwannmal verabschiedet oder wurde entfernt vor dem lacken. Beim Kauf wars auf jeden Fall schon nicht mehr dran.

    Habe heute mal wieder vor dem Motorraum meines Restaurationsobjektes gestanden und überlegt was denn eigentlich die beiden Zahlen im Motorraum aussagen. Über dem Tank steht die Nummer 2432025 und am linken Kotflügel von vorn gesehen die 4156043. Kann mir jemand sagen was man damit definieren kann und ob sich evtl. eine Baujahranalyse damit vornehmen läßt.


    Danke schon mal im voraus.


    LG Midday :winker:

    Glückwunsch erstmal. Also da haste meienr Meinung nach nen guten fang gemacht. Wenn de die Bordspannung noch umbauen willst ist es ja auch nicht so schwer. Und beim Preis gibts ja wohl garnichts zu mekern.


    Finde persönlich das 78 Baujahr vom Metall her eh besser als das der 88Baureihe. Sprech da allerdings nur aus meiner Erfahrung. Der meiner Frau ist Baujahr 78 und hat kaum Rost ( Oberflächenrost) gehabt aber mein 88 Kombi auwei, da war schon im Motorraum neben der Batterie gleich ein Loch zu sehen. Kann natürlich wie immer an der Pflege des Vorbesitzers gelegen haben, ist ja klar.


    Viel Spaß noch beim Aufbau, bin jetzt gottseidank kurz vorm lacken.


    LG Midday :winker: