Posts by Nik

    schade, wäre echt gerne dabei gewesen, als ich am Freitag in Richtung Göttingen unterwegs war sind mir auf der A1 noch zwei Trabis entgegen gekommen (ein Kübel mit Wohnwagen und eine 601er Limo), schätze mal die waren auch unterwegs nach Döttesfeld :verwirrter:
    aber nächstes Jahr bin ich irgendwo dabei :augendreh:

    Ich habe leider eben die Email bekommen, dass an dem Wochenende U21-Trainingslager in Göttingen ist, werde es also nicht schaffen. Schade eigentlich, hatte mich darauf gefreut mal ein paar Gleichgesinnte zu treffen :heul: . Muss ich wohl schauen, dass ich es nächstes Jahr mal auf ein Treffen schaffe :winker:

    ach es geht doch nichts über ein schönes Kölsch vom Fass, am besten Früh :top:
    wenns ein Mischgetränk sein soll auf jeden Fall Öttinger, is billig und schmeckt super
    und hier in der Gegend im Sortiment von Rewe oder Maxus gibt es wieder Dosenbier und zwar 5,0 Pils, das schmeckt auch (is auch billig) und macht einfach Spaß weils in der Dose ist, allein das Geräusch wenn man sein Bier öffnet :grinsi:

    Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir einen Dachgepäckträger für meinen Kombi zuzulegen und habe dann heute diesen hier bei ebay gefunden:
    [EBAY]300102024705[/EBAY]
    Da der Verkäufer schreibt dass das Teil auf den 601er passen könnte, wollte ich mal fragen ob mir jemand der dieses Teil kennt sagen kann ob das Ding passt oder nicht. Vielen Dank schonmal!

    In dem Link in Obelix' Beitrag steht, man solle "etwas robuste Sperrdioden" verwenden um den Drehzahlmesser anzuschließen. Heute war ich im Elektroladen und wollte mir besagte Dioden kaufen, allerdings wollte der Elektriker wissen, welche ich brauche, sprich er wollte die werte für Spannung (sollte ja 12V sein oder?), Ampère und Widerstand haben. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Erstmal danke für die Tips!
    Benzinhahn hatte ich nur vergessen zu erwähnen, war aber ausgehangen :zwinkerer:
    Meint ihr mit Gummi in der Spritzwand und den Gummiauflagen das gleiche?
    Hab ich das richtig verstanden, dass ich den quasi loshebeln soll?

    Hallo erstmal!
    Bin ja nun neu hier im Forum und habe ehrlich gesagt auch noch nicht ganz so viel Ahnung, da ich meinen '87er Kombi erst seit ca. 1 1/2 Jahren habe.
    Aber zurück zum eigentlichen Thema: ich habe mir einen Tank mit Geber für eine Tankanzeige gekauft und wollte diesen gestern einbauen, war aber unfähig, den alten Tank auszubauen. Hab natürlich erstmal Sprit abgelassen und währenddessen schon mal die beiden Haltestangen abgeschraubt, danach den Tank aber trotz intensivem Ziehen und Ruckeln nicht herausbekommen. Die Suche nach weiteren Befestigungen sowohl vom Motor- als auch vom Innenraum aus führte auch zu keinem Ergebnis und von daher wollte ich mal fragen ob ich trotzdem noch irgendwelche Befestigungen übersehen habe oder wo sonst das Problem liegt...