Posts by MarioS


    Falsch -> Die Nachfrage bestimmt den Preis und die wird exorbitant in den Keller fallen.

    Weil ich ein Freak bin! Wenn du mein Auto siehst und schaust vorne rechts in den Radkasten, siehst du jetzt halt ne GLM ( es könnte ja ne 6V sein) ^^


    Tsss... das erste was mich anlacht wäre die 12 V Batterie und auf den zweiten Blick vielleicht die GLM. Damit wäre die Elektrik aber alles andere als original, selbst ohne das Baujahr zu kennen :baeh:;)

    Gibs doch einfach (getrennt) beim Schrotthändler mit ab, der verrechnets mit dem Eisen und das ist eh mehr und es bleibt immer was kleben ;)
    Zu den Kritikern: Die meißten Teile sind doch eh kaum noch zu verwenden, weil sie in aller Regel meißt nicht mehr passen, Motorhaube und Kofferraumdeckel wäre aber zu überlegen zum aufheben.

    konnte nix so richtiges finden ..sufu


    An dem anlasser rotes dickes kabel was sich IN der nähe Batterie teilt(war am regler) und auch in den Fahrgastraum führt.habe es vorerst von der batterie nach umbau auf 12 vollt abgelassen.


    weil keine ahnung^^


    Also ich kenne nur ein dickes rotes - (Dauer-)Hauptstrom plus (30) :staun: Das gehört natürlich an den Sicherungskasten, ich glaube ganz rechts. Funktioniert bei Dir eigentlich überhaupt irgend etwas elektrisches? Normalerweise dürfte so nix gehn :hä:
    Normalerweise steckt das bei der 12 V - Konfiguration mit an der 30 des Anlassers.


    Quote

    nun meine Frage: in diesem zustand springt er an, ABER was ist mit dem roten was von der Lima kommt und quasi übrig ist?


    klemme ich das zusammen mit dem blauen und roten (lima)an die lade kontrolle(blau)?


    Ladekabel der Lima, ohne das dürfte Dein Fahrzeug nur auf Batterie fahren und die Lima läuft quasi umsonst :verwirrter: Das ist ebenfalls ein 30 Kabel und gehört auf die Kontaktschraube 30 des Anlassers auf dem das Batteriepluskabel und obiges in Deiner ersten Frage erwähntes Kabel gehört. Bitte vor Anklemmen unbedingt auf die Nummern der Kontaktklemmen gucken und gegebenfalls mit Schaltplan neu (12V) und Schaltplan alt (6V einen solchen hab ich nämlich nicht) nochmal abgleichen!!! Sonst gibts nämlich ganz fix einen Funkenflug -> Das sind alles Plus-Hauptkabel mit anliegendem Dauerstrom.


    Ps: mit dem blauen Kabel (Ladekontrolleuchte) hat das nix zu tun, die Ladeleuchte liefert nur den Geberstrom für die Lima das die überhaupt erst in Schwung kommt ;)

    TrabiJens
    Das interessiert mich jetzt aber schon was Du damit meinst. Ein Zurückbauen macht nur Sinn wenn man voll auf Originalzustand hin arbeitet. Wenn Du aber nur die Bauform der Lima geändert hast müßte das eine 12 V GLM sein und meines Wissens gabs die original nicht für Trabant sondern stammt von Wartburg oder Barkas, allerdings lass ich mich da auch eines besseren belehren ;)

    Das ist eben praktisch eine Milchmädchenrechnung, weil jede GLM ihre Nennleistung erst bei hoher Drehzahl erreicht was eben dazu führt das bei unterturiger Fahrweise oder gar beim Rollen im Freilauf es sehr duster wird zuzüglich der unzureichenden Batterieladung in der dunklen Jahreszeit. Das passiert auch bei einem 12 V-Netz mit GLM. Der Vorteil einer DLM ist eben der das diese ihren Nennstrom bereits bei Lehrlaufdrehzahl erreicht - soviel zum Thema aufgepasst in Sachen E-Technik. ;) Den ganzen Quark umzubauen und dann doch wieder eine GLM reinzumachen ist deshalb m.E. Schwachsinn, wenn dann richtig.

    Zu Deiner zweiten Frage: Das stimmt, es sollte Öl zur Kontrollschraube heraussickern, wenn Du zuviel auffüllst fließt es eben heraus bis der Sickerstand erreicht ist. ;) Die erste Frage kann ich Dir leider nicht beantworten, obwohl mich Ölnebel in dem Fall schon etwas wundert, im Getriebe verbrennt ja nix und so heiß wird es in aller Regel nicht. Mein derzeitig eingebautes leckt aber auch irgendwo, was ich am ganzen Schmand ringsherum und an einer immerwährenden Ölfeuchtigkeit sehe. Auch beim letzten Ölwechsel hatte das Altöl nicht so ganz den Sollstand. Aber hier verfahre ich persönlich nach der Devise: Weiterfahren und beobachten ;) Ein Getriebe ist kein Motor und eigentlich (ohne Gewalt) unkaputtbar. Wenn der Ölstand, und damit die Schmierung drastisch abfällt wird sich das beim Schalten deutlich bemerkbar machen und dann sollte man was tun :S

    Super Treffen! :thumbup: Da komme ich auf jeden Fall nächstes Jahr wieder. War ein schönes, entspanntes Wochenende trotz des teilweise miesen Wetters. ^^ Danke an den TC Zwickau für die schöne Veranstaltung. Einziger kleiner Kritikpunkt meinerseits: Eine Rockband am Samstagabend nach Siegerehrung (ganz gleich wie gut die spielen) füllt das Festzelt nicht wirklich ;)

    Schön das Euch das Wochenende trotz kleiner Pannen so gefallen hat :rolleyes:
    Ich möchte mich in diesem Sinne auch im Namen unseres Clubs bei allen Teilnehmern und Helfern für das schöne Treffen und Wochenende bedanken. :thumbup::love:

    Super Treffen :top: Aber ich hab von den Dessauern und den Hoppels ja auch gar nix anderes erwartet :zwinkerer: Die O-Fahrt ist bei mir vielleicht noch ausbaufähig, im nächsten Jahr vielleicht wieder mit Beifahrer :grinser:


    gelber Kübel Pilot
    Ich hätte auch angehalten, aber Du hattest ja schon geparkt :grinser: und so unbemerkt vorbeischleichen ist nicht. Es war auch sehr beruhigend vor dem ADAC-Laster zu fahren, man weiß ja nie :verwirrt:

    Wenn Du keine Fragen öffentlich beantworten willst die Du mit Deiner eigenen Bekanntmachung aufwirfst, dann solltest Du vielleicht in Zukunft auch nix mehr öffentlich bekanntmachen :doof: Haarsträubend ist allein die Tatsache das Ihr für die Nutzung des S Nutzungsverträge abschließen wollt wo Ihr selbst gar nicht Markeninhaber seit. Legt Ihr erstmal Eure Karten, sprich Verträge mit HQM hier öffentlich auf den Tisch, dann reden wir weiter.


    Ps: Interessant wären auchmal die Nutzungsverträge die Ihr mit der Sachsenring AG bzw. HQM für den Vertrieb Eurer eigenen Artikel mit "S" in der Vergangenheit hattet, bevor ihr das hier von anderen verlangt :zungeaus:

    Nach nochmaliger Recherche hab ich nun auch die Eintragung unter dem ersten, auf der Intertrab-Seite, aufgeführten AKZ 721968 beim DPMA gefunden (muß in die Suchmaske ohne Nullen eingegeben werden). Die HQM besitzt die Rechte an dem Sachsenring S (alt) in der Leitklasse 12 und zwar läuft diese Eintragung seit 1957, ist also lückenlos über die Vorbesitzer an HQM gegangen. Damit dürfte die Diskussion welche Marken (S-Zeichen) es nun betrifft eigentlich zu Ende sein -> es betrifft definitiv beide. Die Frage stellt sich allerdings schon mit welchem moralischem Recht Intertrab hier nun Kasse macht. Sämtliche bisherigen Inhaber, einschließlich HQM, haben bisher die Nutzung in der Szene sowohl privat als auch kommerziell geduldet ohne dagegen etwas zu unternehmen. Da muß halt erst Intertrab kommen und das ändern - "um die Marke zu schützen" versteht sich :doh: Welche wahren Absichten dahinter stehen wird aber hier bereits in den unqualifizierten Äußerungen mancher Intertrab-Mitglieder deutlich. Mir ist zwar völlig schleierhaft was das Bild von Heidi Klum auf einer Motorhaube mit dem Markenrecht zu tun hat (es sei denn sie hat sich ihr Konterfei patentieren lassen :doof: ), aber die Geldstrafe die hier wegen eines völlig anderen Gesetzesverstoßes aufgeführt wird kann nur ein Wink mit der groben Keule sein und zeigt wovon gewisse Leute schon so träumen :traeumweiter: Freuen wir uns also demnächst auf höhere Preise bei diversen Fan-Artikeln :meckerkop:


    PS: Im übrigen vertreibt Intertrab seit Jahren ebenfalls Artikel mit dem S. Das sie hierzu stets die Genehmigung des Markeninhabers hatten wage ich doch sehr stark zu bezweifeln.

    Wie soll das alte S im Jahr 2000 eingetragen worden sein, wenn es doch schon 1997 als Marke vollständig erloschen ist? :hä:


    Ich nehme mal an das der Markenschutz nur für die Produktklassen erlöschen kann für die er auch bestand. Das war die Klasse 12 als Leitklasse und noch irgend eine die Technikprodukte und Leistungen enthält, also speziell auf alles was mit Fahrzeugen und Motoren zu tun hatte. Fakt ist das unter AKZ 30058020.7 auch das alte S noch geschützt ist (für bestimmte Produkte versteht sich). Es wäre natürlich insbesondere für Souvenierhändler eine intressante Frage ob diese Eintragung überhaupt rechtens war. Ich bin mir fast sicher das auch schon vor 2000 von allerlei Leuten das S für Schlüsselanhänger, Kaffeetassen etc. verwendet wurde. Aber mich persönlich intressiert das nur sekundär. Wie bereits erwähnt betrifft es die wirklich wichtigen Klassen nicht. Aber das verschweigt eben InterTrab.

    Hier gehte es naber um das alte "S". Und das ist und bleibt m.E. lizenzfrei. Lediglich die Rechte am sog. Nachwende-S sind im Rahmen der Insovenz der S-AG an HQM uebergegangen.


    Dem ist offensichtlich nicht ganz so. So wie es aussieht hat die ehem. Sachsenring Automobiltechnik AG im Jahr 2000 das alte S in den Klassen 14 (Schmuck) 28 (Spielzeug und Krempel) sowie 39 eintragen lassen (AKZ 30058020.7), wieso auch immer. Und die ist nach der Insolvenz an HQM gegangen. Allerdings sind diese Klassen für Vereine und Vereinigungen völlig und für Händler zumindest teilweise unrelevant. Die wirklich wichtigen Klassen 25 (Bekleidung) und 16 (Papiersachen, Aufkleber etc.) betrifft das nämlich überhaupt nicht und eine nachträgliche Eintragung würde in der Tat das Schutzhindernis der Bösgläubigkeit erfüllen, weshalb vermutlich diese Klassen auch 2000 durch die Sachsenring AG nicht eingetragen wurden. Das allerdings wird auf der InterTrab-Seite verschwiegen und auch hier im Forum von Herrn Barth mit keiner Silbe erwähnt. Der Verdacht das damit Vereine an eigentlich gegenstandslose Verträge gebunden und Händler die zB. nur Klamotten verkaufen abgezockt werden sollen läßt sich kaum von der Hand weisen angesichts einer solch irreführenden Informationspolitik. Naja und das Sachsenring S (neu) können sie sich eh an die Kniescheibe nageln :zungeaus:


    Darf man eigentlich das alte S im Internet nach dieser Sachlage weiterverwenden -> ich konnte keine Klasse finden die sich auf Websites bezieht. Vermutlich richtet sich das ja auch nach dem Content, was dann für Vereine wohl die Klasse 12, also lizenzfrei wäre. Aber in dem Punkt tappe ich im Dunkeln :augendreh: