Posts by zweizylinder

    Der Amerikatrabi ist immer noch in Chemnitz auch als Alltagsauto im Einsatz. Die Besitzerein ist immernoch die Frau.


    Ich war mit meinem Papa auch bei ein paar Treffen dabei und damals gefielen mir die "aufgemotzten" (damals sagte man so) am Besten. Besonders gefiel mir der Amerika Trabi :thumbsup:
    Fotos habe ich auch noch n paar in Papierform... in meinem damals angelegten Trabihefter, mit selbstgemalten Trabi-Bildern, Fotos und vielen Zeitungsausschnitten. :)
    Erinnern kann ich mich noch an die Aufstellung von Trabis in Form der Olympia-Ringe...unserer stand da auch mit drinn. :thumbup:
    Ach ja und dann war da noch der Schlamm.... :S

    Jedenfalls nicht Trabant.


    Hallo,
    MZ kann ich auch ausschließen, jedenfalls die Serienmaschinen (BK, RT, ES,ETS, TS, ETZ) . Simson Kleinkrafträder schließe ich auch aus auch.
    Vieleicht kann jemand von der AWO Fraktion nochmal nen Komentar abgeben.


    Ich hätte auch gleich noch eine Aluminiumzierleiste die ich auch nicht zuordnen kann. Gesamtlänge 875 mm, Breite 20mm. P50?


    Viele Grüße und euch einen schönen Abend.

    will ich auch mal was dazu schreiben. Unsern Trabi ham wir mit 10 W40 1:50 gefahren weil das mal auf einer kanne deutschem 2-T Öl drauf stand, im Kleingedruckten. Das öl is aus cz und funzt. Aber mal was anderes. Ich bin in der Simsonszene tätig. Mein erstes und einziges TuningKit was ich mir selbst gekauft habe, sollte laut hersteller (profi firma die 2007 im crossbereich abgeräumt hat) mit 15 W 40 gefahren werden. Was ich auch machte und bei meinen nun selber aufgefriemelten motoren auch mache. Ich kann bis auf den fürchterlichen gestank nix bemängeln. Einzig und allein ist mir aufgefallen das es bei den cz versch 15 w 40 gibt. "Felicia", "Super Stabil", "Diesel DT" am angfang bin ich felicia gefahren, dieses bildete so einen weißen ruß das man die kerze ab und an von ner schicht befreine musste da der motor nicht mehr hochdrehen wollte. beim 15 w 40 super stabil hab ich ein rehbraunes bild da klappt das alles soweit. hinten stehen auf den ölkannen verschiedene wortklumpen in english drauf woraus ich entnehmen konnte dass felicia für benziner und leichte diesel ist, superstabil für diesel und extrem belastete benziner und diesel dt sagt wohl schon alles. Mit der Belastung ist evtl. Drehzahl, verdinchtung gemeint denk ich. spielt aber auch keine rolle. fakt ist dass es nicht nur ein 15 w 40 gibt. mein problem ist halt alle ältern leute meinen ich würde meine motoren mit dem "nicht 2-T öl" kaputt machen, wegen schlechter vermischung. Auf der eine Seite steht der Profi-Motoren-Tuner und meine guten Erfahrungen, und auf der anderen Seite die logische tatsache das ein 2-T öl ja nicht umsonst den namen hat. Wär mal interessant zu wissen was führer als öl, wenn nicht nur rizinus, im rennsport gefahren wurde. mfG Matti

    Schön dass ihr shcon zurückgepostet habt.
    Den Trabi meines Vaters kann ich sicher fahren aber nicht bekommen.
    da hängt er viel zu sehr dranne. :top:
    aber ich weiß noch wo einer in der scheune vergessen rumliegt, sieht zwar von ausen runtergekommen aus, es wurde näml. versucht optisch was zu machen, aber dann ist einfach zwischen drinne aufgehört worden. naja, aber die substanz ist komplett neu, auspuff, schweller usw.
    vieleicht ises irgendwann meiner
    mfG matti

    Hallo,
    ich hab mich vor kurzem hier angemeldet und wollt mich mal kurz vorstellen. :winker:
    Meinen Namen könnt ihr ja oben sehen.
    Ich bin momentan 17 und drücke noch die Schulbank in Freiberg.
    Leider auch schon 17 Jahre lang Single. :heuli2:
    Ich wohne in Cämmerwalde, in der Nähe von Holzhau, Seiffen also im tiefsten Herzen des Erzgebirges.
    Was mich schon erfreut hat ist, dass es hier ja noch mehr Trabantfreunde in meiner Umgebung gibt als ich immer glaubte. In Freiberg scheinen recht viele unterwegs zu sein.
    Seit ich weiß was ein Trabi ist steht schon fest das ich mal Einen fahren werde, ich finde dieses Auto immer noch klasse, mein Interesse hängt vieleicht auch damit zusammen dass mein Vater eine Pappe hat und noch heute fährt. Meine Hobbys sind Simme schrauben und natürlich fahren (seit der 3.Klasse) :lach:
    Auch wenn ich nicht so tief in der technischen Materie des Trabant stecke ist er mein Lieblingsauto, was auch so bleibt.
    So das wars erstmal, Grüße an alle!!!! Matti