Posts by thorstenpb

    Hi,


    habe heute etwas in den Händen gehalten, was ich nur schwer wieder abgeben konnte... Es soll sich um einen selbstgebauten Rallye-Twinmaster aus einem (vermutlich privaten) Trabanten handeln.


    Anbei mal einige Fotos. Kann mir irgendjemand Informationen zu Bauteilen etc. geben??? Das Massi die Maßindustrie Werdau ist, dürfte ich doch richtig recherchiert haben, oder??


    gruß aus NRW
    ThorstenPB

    hi,


    herzlich willkommen und viel Spaß (natürlich auch mit den Autos) hier.


    Minden ist ja fast um der Ecke. Komme aus Delbrück, bei Paderborn.


    Gruß
    Thorsten


    PS: Sehe gerade, du bist auf Clubsuche....


    www.trabi-gt.de - wenn du fragen hast, einfach PN an mich, oder das mail-Formular nutzen. Wir haben Mitglieder aus Bielefeld, Lemgo, Lage, Gütersloh.... Also alles schön dicht dabei.

    Moin!


    Dann reih ich mich bei den "Nach-Haus-gekommenen" mal ein.


    Der Heckman hat natürlich wieder Glück. So Knubbel hab ich gesucht, aber nicht gefunden.. Im dem Zusammenhang fällt mir ein: Kann mir jemand sagen wo ich den Kerbstift mit Gewinde zur Befestigung der Lenkstange herbekomme???


    Bei Pemsel am Stand war ich, zwecks Kaffee-angebot, aber er war nich da....


    Und jetzt zu dem gekauften: habe nen Vergaser mit alten Schwimmerkammerdeckel (mit Stegen) gefunden. Auf der Schwimmerkammer steht 2-1, aber meinem Wissen nach gab es die Beschriftung doch erst ab 2-3, oder?? Naja. Auf jedenfall für den kompletten Vergaser 20 €. Ich war zufrieden.


    gruß aus NRW
    Thorstenpb

    hi,


    danke nochmal für den tip mit dem Luftilter.


    Auf Seite 307 der Zeitschrift Kraftfahrzeugtechnik (08/1964) ist ein Bild eines Rallye-Luftilfters vom 600er.


    Bekommt man das Buch "40 Jahre Rallye Wismut/Erzgebirge" irgendwo?? Hab bei google nichts finden können?


    gruß
    Thorsten

    hi,


    leider weiß ich nicht, seit wann es die Homologation in der heutigen Form gibt. Aber Rallye´s wurden schon mit dem p50 gefahren.


    Fotos aus der Zeit gibt es, aber leider nur sehr sehr wenig über die Technik bzw. die Veränderungen zum Serienwagen.


    gruß
    Thorsten

    Hi,


    kopier meinen Artikel aus "im Netz gefunden" mal auch hier rein. Denke, hier ist er besser aufgehoben:


    Habe folgendes im Netz gefunden:


    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/RE…KAU/1448365.php
    und etwas aktueller:
    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/RE…KAU/7369104.php


    Kann mir jemand näheres dazu sagen?? Hätte wahnsinniges Interesse an alten Fotos, Änderungen der runden Rallye-trabanten usw. Bin selber Fahrer eines p60 und wir fahren da fast ausschließlich Orientierungsfahrten mit. Aber mein Interesse geht sehr stark in Richtung "Runder Rallyetrabant", sodass ich über ALLE Informationen (zeitgemäß, keine 601er bzw. Nachbauten nach aktuellem Reglement) dankbar bin.


    gruß aus NRW
    ThorstenPB

    Hi,


    vorab eine Bitte an die Admin`s:


    Sollte es hier nicht passen, bitte verschieben. War mir nicht ganz sicher, aber ich hab folgendes im Netz gefunden:


    http://www.freiepresse.de/NACH…ICKAU/ZWICKAU/1448365.php
    und etwas aktueller:
    http://www.freiepresse.de/NACH…ICKAU/ZWICKAU/7369104.php


    Kann mir jemand näheres dazu sagen?? Hätte wahnsinniges Interesse an alten Fotos, Änderungen der runden Rallye-trabanten usw. Bin selber Fahrer eines p60 und wir fahren da fast ausschließlich Orientierungsfahrten mit. Aber mein Interesse geht sehr stark in Richtung "Runder Rallyetrabant", sodass ich über ALLE Informationen (zeitgemäß, keine 601er bzw. Nachbauten nach aktuellem Reglement) dankbar bin.


    gruß aus NRW
    ThorstenPB

    Hi Goldkrone,


    Super Seite. Bin immer wieder erstaunt was sich da so verändert. Auch die Sammlung von Dokumenten und Fotos find ich super.


    Bekommst die Tage noch Post von mir, bezüglich Fotos usw.


    Spontaner Gedanke: Könnte man die Fotos auch den noch "lebenden" Exemplaren zuordnen? Einige sind doch bestimmt zuordbar, oder?


    gruß aus NRW
    Thorsten

    Hi,


    wirklich eine super Arbeit. Respekt. Diese wunderschönen Threads über die Murmelrestaurierungen lassen es immer stärker in mir Kribbeln, meinen auch zu zerlegen. Aber dafür fahre ich ihn viel zu gerne. *grins*. Im Moment sichte und bearbeite einige Zweitteile zur Vorbereitung einer mal anstehenden Restauration, und gerade solche Gegenüberstellungen von Teilen ermutigen mich immer wieder aufs Neue.
    Was mir aber bei dem Tacho aufgefallen ist: Bei dem ersten Bild steht das Wort km/h unter der Km-Anzeige, bei dem Nachher-Foto steht es oben drüber. War das gewollt, oder ist das "einfach so" passiert?


    gruß aus NRW
    ThorstenPB

    hochhol


    Nabend zusammen,


    bis wann wurde das alte mit der Fahne denn überhaupt ausgeliefert?? Ich hab nur das was mabuse auch hat. Ist das "zeitgemäß" für nen 63er P60?


    gruß
    Thorsten