Posts by pbase

    Ich muss mich mal outen:


    Ich bin einer von denen, die Geld für Kfz-Briefe ausgeben. Ich sammle nämlich Zulassungsdaten - wann ist welches Nummernschild zugeteilt worden usw.


    Hätte aus diesem Grund auch Interesse an Deinen Dokumenten.

    Och, ich glaube nicht, dass Frau Schrauberin eine Trollin ist.


    Wir haben uns mal vorm Chemnitzer Strassenbahnmuseum persönlich kennengelernt und ich fand sie ziemlich nett :-)


    Und auch Schorschi schätze ich nicht als einen Typen ein, der das Trabant-Hobby mutwillig untergräbt. Er ist halt einfach nur ... wie soll ich sagen ... eher unreif. Das war ich mit 14 auch. Ich wollte damals gegen den Rest der Welt protestieren. Aber irgendwann kamen die ersten Versuche, ein Moped zu beherrschen, auf dem Feldweg, versteht sich...


    Mit 16 durfte ich erstmals Mamas Skoda lenken. Damals wollte ich unbedingt einen Wolga M 21 haben ... auch ohne Führerschein...


    Ich rate Dir, Schorschi, Dein Hobby genau zu planen. Papa und Mama mit einzubeziehen. Wenn sie Dir helfen, Deinen persönlichen Wunsch-Trabant aufzubauen, dann macht Dir Dein Hobby auch in Deinem zarten Alter eine Menge Spass :-)


    Und irgendwann wirst Du merken - hallo, das ist gar nichts für mich oder aber - JETZT ziehe ich das durch. Träume sind Schäume. Ein bissel Realität sollte man schon, wie ich finde, mit 14 Jahren abwägen können.


    Und am Rande - das ist, so glaube ich, nicht zu viel verlangt: Ein gewisses Grundmaß an Rechtschreibung und Grammatik der deutschen Sprache sollte jeder 14-jährige können. Falls dem nicht so ist, kann Dir meine zwölfjährige Tochter (in Deutsch: 1) jederzeit Nachhilfe geben... irgendwelche komischen "Rechtschreibschwächen" lässt hier niemand gelten - dafür gibt es Computerprogramme ;-)


    Wir hier im Forum lesen gerne zusammenhängende Sätze mit einem grossen Anfangsbuchstaben...

    DAS hätte ich so nicht erwartet: Binnen zweier Tage sind mir zwei mifa-Klappräder zugeflogen.


    Ein M 901 in lachsrosa und ein M 904 *Deluxe* in rot.


    Kaufpreis für beide zusammen: 40 EURO


    Lack und Aufkleber sind top, Reifen auch, Schläuche eher nicht und es gibt im Detail bei beiden noch ein bissel was zu basteln.


    Jetzt möchte ich gerne Zeitchen im Keller verbringen. Denn wenn beide richtig rollen, fahren Papa und grosse Tochter gemeinsam mit diesen Geräten zur Tischtennisplatte - sozusagen im Partnerlook!

    Ich hab's auch erst aus der Zeitung erfahren.


    Weiss aber wirklich nicht, worum es da eigentlich geht, denn ich bin Ende vorigen Jahres aufgrund Zeitmangels aus dem Hartmannsdorfer Verein ausgetreten :-(

    Ei gugge ma, das kennsch irschendwohä, das kenndscha fast meine Karasche sinn... :-)


    Denn es ist so: Nach dem Verkauf der beiden Trabanten sind noch etliche Kisten voller toller Ersatzteile übriggeblieben: Rücklichtglasschalen, Türscharniere, C-Säulen-Entlüftungen, Scheinwerfer, (neuere) Radioblenden und dergleichen. Absolute Bückware, ich sags Euch! Mit Hammergarantie nie mehr in diesem Zustand zu beschaffen!


    (Mal schauen, ob ich irgendwann den Mut finde, dies alles ab 1 EURO Startpreis bei oben genanntem Auktionshaus feilzubieten... :-))

    @Macha


    Verdammte Zeit ... bin jetzt erst wieder dazugekommen, was zu schreiben.


    Stimmt alles, was Du sagtest. Angetackertes Kunstleder auf einer Sperrholzkiste und Grundgestell auf Rohrrahmen. Passt perfekt ... besonders zu unserer Bücherwand als stilechte Hilfe für die BibliotheKARIN.


    Danke für Deine Informationen!

    Kennt jemand eine flotte ältere Dame mit einem delfingrauen Kombi: die hinteren Seitenfenster sind schwarz getönt, ein gerader 1990er IFA-Schriftzug an der Heckklappe deutet auf ein Baujahr 1990 hin und der Wagen ist noch einem DIN-Nummernschild namens C-EA zugelassen?

    Ich habe vor ein paar Tagen einen wunderschönen DDR-Treppenhocker mit mausgrauem Lederbezug in top Zustand aus dem Schrottcontainer geholt.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    War ein entspannter Abend. Habe bissel was im Nummernschilderforum geschrieben.


    Ab und an hörte ich irgendwelche Brüll-, Trööt- oder Knallgeräusche aus den Nachbarhäusern, als ich mit einer Danni im Mund vor der Haustür stand; daher dämmerte es mir: Es ist wieder mal Fussball angesagt und die "Deutschen" scheinen Tore zu schiessen...

    Ja, es gibt manchmal Zufälle, die gibt es gar nicht :-)


    Jetzt bekommt der blaue Lada plötzlich Zweitakt-Beistand im Quartier - das gefällt mir und meiner Frau richtig sehr... denn unser Wartburg liegt bis auf weiteres in einer Scheune begraben...


    Nun müssen wir nur noch das Problem der tropfenden Lindenblüten in den Griff kriegen...