Posts by gestoehrter

    Hallo Gemeinde,


    ich bräuchte für eine Hochzeit am 28.6.2013 Nachmittags ein Oldtimer in Hamburg. Muss nicht unbedingt ein Ostfahrzeug sein. Wir wollen die Braut von Langhorn zum Hafen chauffieren. Ich hab bis jetzt noch keinen vernünftigen gefunden. Wollte aber auch nicht auf die Mietoldtimer zurückgreifen!


    Bräuchte bitte schnellsten einen Tipp!


    Danke schon mal im Voraus


    Jan ^^

    Hallo,


    ich bin gerade dabei einen Lüfter für den Trabi 601 aufzuarbeiten! Nachdem ich die neuen Kugellager eingebaut habe und das Plastezwischenstück dazwischen ist, habe ich das Lüfterrad draufgepresst. Nun hat das Lüfterrad in der Längsrichtung ein wenig spiel! Gibt es eine Möglichkeit diese abzuschaffen ohne irgendwelche Scheiben dazwischen zu legen!


    Und hat jemand noch ein paar Abstandhülsen und Riemenräder, die fehlen mir leider!


    Gruß Jan

    Die Lima läuft aber. Ich bin jetzt ungefähr 400 km gefahren und habe dabei das Licht immer an. Also müsste die [lexicon]Batterie[/lexicon] ja schon längst leer sein! ist es aber nicht! ICh schaue mal nach dem Blauen Kabel!


    Danke erstmal :top:

    Moin,


    mir ist letztens aufgefallen das meine Ladekontrollleuchte nicht mehr leuchtet, wenn ich die Zündung anmache. Der Trabi startet trotzdem ohne Probleme. Die Glühbirne habe ich schon ausgetauscht, trotzdem funzt das nicht!


    danke für ein paar helfende hinweise!


    Grüße der gestöhrte

    Moin,
    so der Trabi läuft wieder gut! Die Probleme waren der Vergaser, der Benzinfilter und der schlecht eingestellte Motor!


    Nach Motortausch durch Olaf und neuer Einstellung lief er immernoch komisch und verbrauchte echt viel! Wir haben dann festgestellt das die Verbindung von Krümmer und Vorschalldämpfer nicht richtig dicht war. Das heißt es bildete sich ein Schmierfilm am Vorschalldämpfer. NAch der reperatur läuft der Trabi endlich Spitze.


    Danke nochmal für die Tipps!


    Jan :freude: :closed:

    Moin,


    Ich hab Probleme beim starten meines Kombis! Der Stand jetzt 7 Jahre rum, wurde nur ab und zu mal angelassen, da lief er auch! Ich konnte vor kurzem noch normal anlassen und rumfahren, nach einer kurzem Zeit wollte er kein Gas annehmen und ging pausenlos aus! Ein paar Tage später habe ich dann mal das Benzin im Tank ausgetauscht, da es ja schon ne weile drin war! Nun Sprang er gar nicht mehr an!
    Ich habe erstmal ein Ausschlussverfahren absolviert! Ich habe die Zündstecker, anschließend die Zündspulen ausgetauscht. den Vergaser habe ich gewechselt und neu eingestellt! Die Kontakte am Zündgeber gereinigt! Nun weiß ich nicht mehr weiter! Der Zündzeitpunkt ist meines Erachtens richtig eingestellt!
    Beim anlassen röchelt er ein bissl! Wenn man den Schock zieht und gleich wieder reinsteckt, kommt er kurz und geht sofort wieder aus! Zylinderkopf- und fußdichtung sind in Ordnung!


    ich bin mit meinem Latein am Ende!:heuli2: :staun:


    LG Jan

    Man muss bloß aufpassen das man keinen Wartburganlasser erwischt. ich sprech aus Erfahrung. Der Anlasser leiert und leiert, bloß der Motor will nicht anspringen. Diese Anlasser haben eine andere Drehrichtung!


    Zum Glück gibt es in DD genügend Berge zum anrollen lassen ;).


    gp

    Hey bienchen,


    ich glaube du brauchst einen 12V Anlasser. Hab aber leider keinen mehr da. Ich denke aber, das wir Deinen alten reparieren können. Werde vielleicht einen von daheeme mitbringen, mal sehn was sich machen lässt.


    gruß GP