Posts by Pappentorte

    Hallo Trabifreunde,


    leider fehlt mir die Zeit für meine geliebte Pappe. :schluchzer:


    Deshalb spiele ich mit dem Gedanken ihn „einfach“ Einzulagern.


    Über das Suchverfahren hier im Forum bin ich leider nur auf Beiträge gestoßen, die sich mit dem Einmotten über die Wintermonate beschäftigten. Da ich aber den Wagen nicht nur ein paar Monate, sondern eher ein paar Jahre (ich dachte da so an ca. 5 Jahre) ordentlich einlagern möchte, wollte ich euch um Rat bitten.


    Hat jemand schon mal so eine Einlagerung über Jahre versucht?
    Was muss man alles Beachten?


    Bin für jeden kleinen Hinweis dankbar! :zwinkerer:
    Pappentorte

    1. Ich komme aus dem Norden der ehemaligen DDR- Bezirk Rostock.
    2. Nein
    3. -
    4. Es gab für mich keine Notwendigkeit, wie aber sicherlich für andere.
    als Jugendlicher war für mich mein Umfeld Sozial ,Beruf .... u.s.w. i.O.
    5.BJ 1965

    Laut Ratgeber Trabant, Kapitel Abdichtarbeiten: kommt die Abdichtmasse (Kitt) zwischen die Falze sowie Übelappungen und wird danach mit Farbe behandelt. Durch die Verwindung die jede Karosse im Fahrbetrieb erfährt, wird dies dann porös und sollte dann durch neuen Kitt erneurt werden. in diesem Fall wird der Kitt in der Falz zwischen Blech und Blech eingestzt.
    So steht es im Buch. Das ist doch aber kein Unterbodenschutz oder?
    Wäre Silkaflex in diesem Bereich geeignet und ist es überstreichbar?

    Ich meine die Nahtstellen im Motorraum zwischen Außenwand und Radkasten in den Falzen sowie Überlappungen. Diese wurden damals durch Karosseriekitt abgedichtet, der im Laufe der Betriebszeit jedoch porös wird.
    Siehe Bild rot Linie.

    Halllo mutschy!
    Wollt mal fragen was der Anhängerbau so macht? Habe selbst auch den Wunsch einen Anhänger aus einem alten P601 zu bauen! Habe aber noch keine Vorstellungen wie ich damit anfange!

    Hilfe! :heuli2:
    Ich habe den Karosseriekitt im Motorraum aus den Radkästen entfernt da dieser schon total brüchig gewesen ist. Nun finde ich aber weder im Baummarkt noch bei ATU einen Kitt Ersatz. Gibt es eine Alternative und wenn ja wo?

    hat jemand erfahrung beim "überholen" eines motorraum's gesammelt? :hä:
    bin gerade dabei meinen p601 zu verschönern. außerdem eine weitere frage zum unterbodenschutz. was eignet sich da am besten ?