Posts by m.greiling

    sie waere mir nicht aufgefallen.
    :eismen:
    Ich bin jetzt nur nach Alter gegangen und
    Sozialisation in der 4-Takt-Welt.
    (Ach ja, und Koeln (westdeutsche Grossstadt in der
    zwischen meinem 19. und 23. Lebensjahr wohnte))


    Es ist etwas Besonders Trabant zu fahren
    und viele werden Dich darauf ansprechen!


    material-verachtend ... warum hatte ich das geschrieben?


    "Kiste", bzw. "Karre" ist nun mal latent verachtend.
    Und ich finde WW_Trabi trifft den Kern in den ersten
    5 Zeilen ganz gut. Das Angebot zum rumfahren kannst
    du auch von mir haben! Wuppertal ist naeher dran,
    und z.B. naechsten Freitag nachmittag gibt es hier
    wieder mehr Trabis


    cu

    Ja, du kannst bei einem Kombi einfach die Rueckbank umlegen, wenn du das Reserverad
    rausnimmst hast du sogar richtig Platz. Vor allem, wenn du ueber 1,85 bist und immer
    gegen die offenstehende Kombiklappe laeufst (aua, aber ich habe mich auch noch
    nicht drangewoehnt, eine Verbeugung zu machen.)


    Westblech ist auf jeden Fall einfacher zu warten und es tut auch nicht so weh,
    wenn man es wieder verkauft.


    Das mit dem Barkas schlag dir mal direkt aus dem Kopf, nach einem Motorbrand
    auf einem Autobahn-Parkplatz lasse ich die Finger von allen Fahrzeugen, die mehr
    als zwei Zylinder haben. Aber in der Standheizung war noch Ost-Sprit ... das
    roch wie damals (seufz)


    Ne, also Trabant ... kauf dir mal erstmal 'ne Fettpresse und uebe Schmiernippel-Suche.


    Und zur Musik ... zu laut darf die auch nicht sein, denn du faehrst immer mit einem
    Ohr am Fahrzeug! Quietscht da was, rappelt es hier, klingelt, rasselt der Motor?
    Lastwechsel ist auch nichts fuer 4-Takt-Verwoehnte und Kaenguruh-Benzin ist
    in jedem Trabbi!


    Aber du bist ja jung und flexibel!


    cu

    Quote

    Original von maxxl
    aber mal ehrlich wer klaut schon noch nen Trabi?


    Hallo maxxl,


    ich glaube, wir haben hier eine Ost-West-Diskrepanz... :zwinkerer:


    Und da die Kulturtechnik des Benzinhahn-Öffnens hier
    einfach nicht mehr gepflegt wird, glaube ich nicht, das
    die Kiddies hier vom Parkplatz kämen!
    Geschweige denn, einen Gang einlegen könnten. :lach:


    Heute morgen werde ich auf dem Akzenta-Parkplatz angesprochen:
    "Sagen sie mal, ist das etwa ein Trabant?" :verwirrt:
    Leute! Klar! 601! Original-Lackierung!
    Und die Türen sind offen, ohne das die Blinker blinken!


    Dass ich den Schlüssel stecken lasse, passiert aber nur in
    Ausnahmefällen...


    thx folks

    Quote

    Original von Junger Trabifan


    Der Trabant wird sowieso nicht mein Alltagsauto sein, da er mir viel zu schade wäre.


    Ok, und da ist dann genau der Punkt, wo sich unsere Einstellungen zu dem Auto
    fundamental unterscheiden.


    Meine stehen tagsüber draussen, geschraubt wird draussen, und nachts kommen
    sie auch nicht ins Warme. (Nur im Winter die Batterie (und auch nur solange, wie
    der eine noch auf 6V war.))


    Ich bitte um Verzeihung, dass ich deinen Wunsch eher als snobistischen
    Gymnasiasten-Traum denn als großes Ziel gewertet habe.


    Sollte an dir ein sahara-gelber Trabi mit wuppertaler Kennzeichen vorbei fahren,
    so lass dir gesagt sein, haette ich mehr Geld, führe ich Wartburg... :lach:


    Also, lass dich nicht von alt gewordenen Griesgramen in deinem Anliegen bremsen!
    Und viel Glück bei der Suche nach einer Garage oder Halle
    wünscht:
    :winker: m.greiling

    ok, gewonnen, :zungeaus:


    @heckman - vielen Dank fuer die Antwort
    und ich sehe, der Trend geht zum Zweit-Trabanten, oder sind das Herdentiere,
    die immer zu mehreren gehalten werden muessen? (Bei mir ja irgendwie auch)


    zahnscout - Schloesser kaputt war gemeint, leider kann ich die Umfrage nicht
    nachtraeglich editieren.

    Bingo. :winker:


    Zu Hallen und Garagen kann ich nur auf meine bisherige
    Erfahrung zurückgreifen:
    Garagen bekommt man mit Glück für 60-120 Euronen/mtl. -
    je nach Lage - Hallen gar nicht. Erst ab Hückeswagen
    wird es günstiger und vielleicht findest du einen Freund
    (z.B. im Maschinenbau-Studium) der sich mit dir eine teilt.


    Aber nach Hückeswagen muss man auch erstmal kommen :platzer:


    Zu dem dringenden Bedürfnis einen Trabant sein eigen nennen
    zu wollen, folgendes:


    Hier in Nordrhein-Westfalen bin ich Halter von einem Promille
    des angemeldeten Trabant-Bestandes. Woanders braucht man
    53 Stück für diese Quote. Die stehen da in zwei Jahren sicherlich
    noch rum. Überleben tun überrings die mit "Extra" - egal was,
    ob "de luxe", Kombi, AHK, Sonnendach, Verbastelungen -
    also schon mal teurer. Rosten tun sie alle! Auch wenn es "Pappen"
    sind. (Also beplankt mit einer Mischung aus Baumwolle und Kleber,
    brennt super.) Es gibt einiges was rotten kann und es auch tut.


    Das ist nicht wie Papas Auto!
    Der Standard-19kW-Motor lehrt dich Demut ...
    (Vielleicht für einen Fahranfänger nicht schlecht.)
    ...wie alle Kleinwagen aus den 60igern. (Enten, Käfer, Goggos, DKWs)
    Nur das, wenn du unbedingt ein KFZ mit der Technik von vor 40
    Jahren fahren möchtest, ein Trabant das Billigste ist und bleibt.


    Ist deine Körpergröße über 1,8 m? Schlecht - nur so als Tipp.


    Weißt du überhaupt was Schmiernippel sind?
    Und nimm an der Ampel den Fuß von der Kupplung...


    Ok, ok, ok ... mit 16 hat man noch Träume, schon eine Freundin
    am Start? Sowas kann die Perspektive ganz gehörig ändern! :schweatzer:


    Gut, du bist jung, du möchtest etwas Authentisches -
    etwas mit Geschichte, etwas Besonderes, etwas Cooles,
    - Heldenhaftes. Und nicht an der Tanke von allen zugetextet werden.


    Denn die Hemmschwelle mit dir zu reden ist extrem gering
    als Trabi-Fahrer. Du kannst Isetta fahren und alle werden in
    Ehrfurcht vor dir stehen, Golf und dich ignorieren alle -
    nur beim Trabant fühlen sich sehr viele bemüßigt etwas zu sagen.


    Dennoch:
    Es gibt kein anderes Fahrzeug in Düsseldorf auf der Kö,
    in Köln auf dem Eigelstein in Wuppertal auf der Talsohle,
    das mehr Dreck macht, lauter ist und alle Blicke auf sich zieht .
    Ah, herrlich anachronistisch!


    War das jetzt belehrend? Ich hoffe nicht. Mit 18 wollte ich auch
    einen Trabi haben, hätte auch ein Kombi für 100 Mark haben
    können, habe aber erstmal einige Golfs zersemmelt.
    :angel:
    Apropo: "Wenn du ne Halle hast, darfst du auch Trabi halten"
    Mir wurden ähnliche Hürden aufgestellt:
    Wenn du diese Maico anbekommst und einmal um den Block fährst,
    ohne runter zu fliegen, darfst du deinen Motorradführerschein machen ...

    Hallo junger Trabi-Fan,


    ich interpretiere mal in deine Frage Folgendes:


    Du hast Angst, dass in zwei Jahren, wenn du deine Fahrerlaubnis
    (für das Dreifache was ich bezahlt habe) erworben hast, kein Trabi
    für dich mehr erschwinglich ist...


    Es wird welche zur Auswahl geben und noch besser:
    Direkt in Wuppertal.
    Schau einfach mal bei Adolf Sieper
    Rauental 65 42289 Wuppertal, Tel. 0202 / 2816793
    vorbei. Der hat ausreichende Auswahl und schraubt gerne
    nach Kundenwunsch aus seinen Resten was zusammen.


    Momentan ist der in Urlaub, aber du hast ja noch zwei Jahre...


    Ach so, die Werkstatt ist ein unglaublich heruntergekommener
    Backsteinbau - und bring Zeit mit, du kriegst ne Cassette ans
    Ohr getextet.