Posts by Mic

    ich suche für meinen 88er S de Luxe einen kompletten Satz Ausstellfenster, da sie scheinbar im Werk vergessen wurden...


    Wenn wer was bezahlbares hat und das auch verschicken würde, bitte PN an mich.

    Im Raum NRW wäre eine Abholung möglich.


    Mit freundlicher Lichthupe

    Hallo Zielgruppe,


    ich suche den allseits bekannten und teilweise sogar beliebten Schaltknauf für den Trabant mit dem eingegossenen Oldtimer.


    Wer was hat, bitte mit Preisvorstellung, Ihr kennt das ja ;)

    Crazy-Kaktus: Ha, noch einer :grinsi: Ich kann auch mit dem Sommer nix anfangen, bin jedes Jahr froh, wenn die Temperaturen unter 20° fallen und weiter Richtung 0 gehen :zwinkerer:
    Nen Winter wie "früher" (ich glaube, wir hatten sogar mitte der 90er noch nen Winter, der den Namen auch verdient) dürfte es nach mir auch gerne wieder geben :top:
    Also, schickt mal nen bisschen Schnee rüber ins Sauerland (480m üNN) :grinser:

    Schönes Thema!


    Hab das auch mal bei meinem Westblech (83er Audi 80 GTE) gemacht, allerdings habe ich den Erstbesitzer angeschrieben, der ist sogar persönlich vorbeigekommen und hat ne Runde gedreht, der war so gerührt, dass es das Auto noch gibt und in guten Händen ist, achja, den orig. Kaufvertrag vom Händler hat der mir auch mitgebracht :freude:


    Bei meinen Pappen ist das wesentlich einfacher: Eine (Standardlimo) ist noch hier im Forum unterwegs (pink, fährt im Raum Gummersbach/NRW), den Vorbesitzer meiner jetzigen Pappe sehe ich einmal die Woche (ist der Erstbesitzer, war mein Vorgesetzter in dem Pflegeheim, wo ich meinen Zivildient geleistet habe), nur zum Besitzer meines ersten zugelassenen Trabis (6/90er S Kombi, EZ 29.6.90, ehem. Postfahrzeug aus Dresden) versuche ich seit Jahren Kontakt zu bekommen (ist in Viersen, war als User "salemsaberhagen" im Nachbarforum unterwegs)-kennt den zufällig wer? Der Kombi war bei mir im Puzzlelook lackiert (so gekauft aus Solingen), wurde dann beim Nachbesitzer schwarz/silber lackiert, bekam dann beim nächsten Besitzer noch Flammen an die Front gepinselt und so sah er auch zuletzt noch aus, das war irgendwann 2004/2005, FIN ist 4754732....


    Gruß
    Michael


    PS: Es gab noch ne 87er S Limo und nen 88er S Kombi, aber die zu finden, hab ich noch nicht geschafft, Limo war zuletzt in Lennestadt und der Kombi in Werdohl, beides im Sauerland/NRW....

    krolio: Gehen denn die anderen Gänge normal rein? Also macht ausschließlich der Erste solche Zicken? Nicht, dass Deine Kupplung am Ende, bzw. das Spiel des Kupplungszuges nicht richtig eingestellt ist und sie einfach nicht richtig trennt.


    @Papermaker: Bemüh doch mal die Suche mit den Stichwörtern "Synchronringe" bzw. "Synchronisierung", ist mir grad zu viel zum aufschreiben, im Kurzformat: Getriebe ausbauen, zerlegen, verschlissene Synchronringe bzw. Schaltgabeln ersetzen und alles wieder zusammensetzen :lach:
    Die Synchronringe haben die Aufgabe, die Drehzahlunterschiede zwischen Schaltmuffe und Gangrad zu eliminieren, sprich abbremsen der Wellen, damit die Gänge sauber ohne kratzen zu schalten sind.

    Für den freien Pin an der 7-poligen Dose gibts keine einheitliche Belegungsfestlegung, entweder garnicht belegt, oder mit [lexicon]NSL[/lexicon], bei vielen Fahrzeugen auch mit Dauerplus belegt für die Stromversorgung des Kühlschranks im Wohnwagen, etc.


    Gruß
    Michael

    Mein aktueller 88er (EZ am 28.01.1988, Datum auf der Spritzwand 02/88) S deluxe in Papyrus mit gletscherblauem Dach (und leider nem gletscherblauen Seitenteil HR, das wird aber noch behoben, gehört irgendwie zur Geschichte des Autos), den ich 2008 aus erster Hand gekauft und nach 14 Jahren Standzeit wieder wachgeküsst habe :D


    Kann gerne noch Bilder meiner ehemaligen Pappen einstellen, zumindest einer davon ist noch hier im Forum vertreten (Trabigay heisst der User, der ihn heute fährt)




    [Blocked Image: http://img9.imageshack.us/img9/8231/bild018sgw.th.jpg]

    Klaus: Kein Problem, Familie und die Seminare gehen selbstverständlich vor! Ist ja auch nichts lebenswichtiges, die Analyse :grinser:



    @all: Ich halts ganz einfach mit dem Öl, hab immer 0,5L in ner alten Ölpulle dabei, bei knapp 300KM auf dem Tageszähler (bei Bedarf früher) gehts zur Tanke, Haube auf, Öl in den Tank, mit Super vollmachen, fertsch. Kommt immer was zwischen 1:40 und 1:50 raus, hat mir noch kein Trabi übel genommen, hab auch nicht merklich mehr Ölkohle als wenn ich stur genau 1:50 oder weniger (1:60, da ist das Gefühl beim tanken schon komisch, noch weniger wollte ich nicht versuchen) fahre....


    Achja, Auto ist nen 88er deluxe mit 54000KM und erster Maschine (aus 1.Hd gekauft)..



    Gruß


    Michael

    Sooo,



    ich kram das Thema nochmal raus, zwecks Update meinerseits.



    Klaus-Bärbel (pinke 86er Standardlimo) und Horst-Kevin (papyrusweißer 88er S Kombi) sind seit 2007 verkauft, seit September 2008 begleitet mich der Hermann (88er de luxe Limo; müsste ihn eigentlich auf nen Doppelnamen umtaufen, der Tradition zuliebe... :grinsi: ) :top:



    Gruß


    Michael

    haeckmaen:



    Steuer fürs H-Kennzeichen beträgt 191€, Versicherung einfach ne ganz normale Haftpflicht+Teilkasko, keine Oldieversicherung, das geht, wissen nur viele Versicherungsgesellschaften nicht.



    Gruß


    Michael



    PS: Vollgastest bei der [lexicon]AU[/lexicon] gibts nur beim Diesel (so, genug klugscheisserei jetzt)

    Sorry, wenn ich einfach so das Thema missbrauche, will aber deswegen nicht extra ein Neues aufmachen.



    Deluxe: Wurde auch monatsweise "vordatiert"? Mein 601S deluxe wurde am 28.01.1988 erstzugelassen (FIN 4048894), auf der Spritzwand neben dem FIN-Blech ist 02/88 eingeprägt :hä:



    Gruß


    Michael

    Hi,




    Bremslicht und Blinker in einer Kammer ist garkein Problem, wenn man den passenden Blinkerschalter hat.


    Am Blinkerschalter müssen folgende Kontakte vorhanden sein: L, R, HL, HR, 54f, 49a
    L und R sind die vorderen Blinkleuchten, HL und HR sind die hinteren Brems-/Blinkleuchten, 54f ist der Eingangspin fürs Bremslichtsignal und 49a ist der Eingang des Blinksignals vom Blinkrelais.



    Das wäre dann die gleiche Schaltung wie bei den US-Fahrzeugen, die Blinker und Bremslicht ebenfalls über einen Glühfaden betreiben. Bremst man, leuchtets hinten auf, Blinker analog dazu.


    Blinkt man z.B. links und bremst gleichzeitig, blinkt die linke Seite weiter und rechts leuchtet das Bremslicht, schaltet man dann den Blinker aus, leuchtet auch die linke Seite dauerhaft. Es wird also im Blinkerschalter das Bremslicht abgeschaltet und dafür das Blinksignal aufgeschaltet.



    Übrigens, vor EZ 1.1.1971 sind auch rote Blinker hinten zulässig....




    Gruß


    Michael

    @dgutschner: Wat soll ich denn in Winterberg? Wenn die Pappe mal nicht
    weiter will, hab ich ja auch immer noch meinen Audi (4000 S) :zwinkerer:


    Hab momentan vorne runderneuerte 155/80er "Polar"-Reifen von 2002 drauf, hinten 155/80er Viking, geht ganz gut voran :top:


    Gleich hau ich zum Testen mal die BRW-Schlappen drauf, mal gucken, wies
    dann so voran geht (haben momentan knapp 15cm Schnee wo nicht geräumt
    ist und noch schneits schön vor sich hin...) :grinser:




    @street-trooper: Dann will ich mal nachfargen, ob mir die ortsansässigen Reifenhändler die Greenways besorgen können....




    Gruß


    Michael