Beiträge von Kal_Le109

    Moin Gemeinde.


    Ich versuche gerade, die "Antriebsstangen" vom Scheibenwischer einzubauen. Leider verzweifel ich gerade daran.


    Ich bräuchte mal einen Rat dazu, wie ich das Gestänge einbaue an dem die Scheibenwischerarme angebaut werden. Hat da jemand einen Tipp?


    Grüße aus Rostock :S

    Moin Gemeinde,


    Mal wieder finde ich nichts zu dem Thema und deshalb muss ich leider ein neues öffnen ||


    Ich bin gerade dabei meinem Motor neue Dichtungen zu verpassen und habe überlegt, auch gleich den "Rest" mitzumachen. Heißt, Pleuellager, Simmerringe usw.


    Beim Händler finde ich die Pleuellager zwar, aber bei der Bestellung muss ich noch eine Auswahl tätigen, die mir nun gar nichts sagt. Auch im Reparaturhandbuch kann ich nichts dazu finden.


    Hat mal wieder jemand einen guten Rat, damit ich hier weiterkommen?


    Bilder füge ich hinzu.


    Danke schonmal im voraus.


    Grüße aus Rostock 8)

    Okay, vielen Dank für deinen Rat.

    Ich war schon n bisschen mit Spachtel und Drahtbürste dran...

    Okay, denn mach ich den Rest mit Bremsenreiniger und lass das mal schön sein mit dem tauchen.


    Nochmal vielen Dank :thumbup:

    Oh, okay. Also ist dein Tipp, es mit dem Bad lieber lassen und von außen mit Bremsreiniger o.ä. bei gehen? Anschließend erneuer ich die Dichtungen und gut ist?

    Der Motor ist soweit zerlegt, fehlen nur noch die Zylinderköpfe und das Innenleben. Zylinderkopf und Unterbrechergrundplatte wollte ich ja noch entfernen. :/


    Ich stell mal n Bild mir rein und denn wäre ich dir über einen weiteren Tipp sehr dankbar.

    Moin Gemeinde.


    Ich zerlege gerade meinen Motor, weil alle Dichtungen mal gewechselt werden müssen.

    N Kumpel hat mir jetzt angeboten, den Motor mal komplett zu reinigen.

    Keine Angst, er arbeitet in einer Firma, die solche "Bäder" für Motoren haben. Sollte also alles gut sein.

    Meine Frage wäre jetzt: ich muss ja Wahrscheinlich die Unterbrechergrundplatte abbauen, um den Rest des Motors in das Bad zu legen. Kann ich das ohne weiteres oder muss ich anschließend irgendwelche Einstellungen vornehmen, weil im Reparaturhandbuch von einer Einstellschraube die Rede ist.

    Oder bleibt da alles so wie es ist, solange ich natürlich nichts vorstelle?


    Ich danke Euch für die Antworten :thumbup:

    Grüße aus Rostock und schönen Sonntag noch 8)

    Super, vielen Dank für die Antwort. Den Link werde ich mir dann mal angucken.


    Ja sehr gern, ich bin da für alles offen. Nächste Woche geht mein Trabant zum Lacker. Mal sehen, wie lange der braucht und dann geht es ans zusammenbauen. Da kann ich mit Sicherheit Hilfe gebrauchen.

    Gerade was den Motor angeht 🙈. Hab mir zwar Bilder gemacht, aber das kommt mir mittlerweile alles gar nicht mehr so logisch vor 😅.


    Wenn Du willst, kannst du doch gern melden 🤙

    Moin Gemeinde.


    Probleme beim abschmieren habe ich auch, das liegt aber eher daran, (und jetzt steinigt mich nicht) dass ich die verdammten Dinger nicht finde.


    Von wohl sieben Stück habe ich bisher lediglich zwei gefunden 🤦, natürlich an der Lenkung.


    Im Reparaturbuch finde ich nichts dazu und im Internet sonst auch nicht wirklich.


    Könnte mir diesbezüglich jemand behilflich sein und mir da etwas Unterstützung geben?


    Jetzt dürft ihr Euch auch gern lustig darüber machen und die Hände über den Kopf schlagen, aber denkt dran, jeder hat mal angefangen 😅


    VG

    Moin Gemeinde.


    Seit circa zwei Jahren habe ich nun einen Trabant 601. Ich habe jetzt angefangen ihn zu zerlegen, weil er zum Lacker soll.


    Motor habe ich ebenfalls ausgebaut. Da ich den Behälter für Bremsflüssigkeit auch ausgebaut habe und mir die relativ maroden Leitungen aufgefallen sind, möchte ich diese ebenfalls gleich erneuern.

    Nun habe ich aber keinen blassen Schimmer davon, ob ich nun eine 1 Kreis Bremsanlage habe oder eben eine 2 Kreis.


    Kann mir diesbezüglich jemand einen Tipp geben, wie ich das rausfinde?


    Vielen Dank schonmal.


    Grüße aus Rostock