Posts by Nase

    So, es steht leider doch in den Beförderungsbedingungen ... :traurig:


    Quote

    Die Büchersendung darf ihrem Inhalt nach nicht dazu bestimmt sein, geschäftlichen Zwecken zu dienen.


    Dies bedeutet leider nicht nur, daß der Herausgeber des Drucks keinen geschäftlichen Zwecks damit verfolgen darf, sondern, daß auch Dritte dies nicht dürfen ...


    Somit werden wir mal suchen müssen, wie wir Euch die Hefte in der gewohnten Form und Qualität trotzdem zu günstigen Preisen anbieten können.

    So, es steht leider doch in den Beförderungsbedingungen ... :traurig:


    Quote

    Die Büchersendung darf ihrem Inhalt nach nicht dazu bestimmt sein, geschäftlichen Zwecken zu dienen.


    Dies bedeutet leider nicht nur, daß der Herausgeber des Drucks keinen geschäftlichen Zwecks damit verfolgen darf, sondern, daß auch Dritte dies nicht dürfen ...


    Somit werden wir mal suchen müssen, wie wir Euch die Hefte in der gewohnten Form und Qualität trotzdem zu günstigen Preisen anbieten können.

    Chris:


    Tja - was soll ich sagen ...
    Zumal die Sendung weder vom Einlieferungspostamt noch vom Jenaer Hauptpostamt, sondern vom Postverteilzentrum in Gera beanstandet wurde. :grrr:


    Die haben da entweder zu viele unterbeschäftigte Beamte um so was zu prüfen, oder durch eine dummen Zufall hat unsere Sendung ein "Stift" bekommen, der sonst nix zu tun gehabt hätte ... Aber was willste in so 'ner Situation groß machen :hä:


    Im Moment suchen wir in den Beförderungsbestimmungen nach dem Passus, der das angeblich untersagt. Falls das da nicht explizit drin stehen sollte, dann werden wir es mit einer Beschwerde versuchen. :zungeaus:
    Leider fällt die Post in gewissem Maße noch unter das öffentliche Recht und kann sich somit per Verordnung jederzeit ihre eigenen Bestimmungen aufstellen und ändern wie sie lustig ist ... :zornig:

    Quote

    Original von ReneP601
    Hallo Nase also ich hätte kein Problem den Such&Find-Teil kommplett weg zulassen. Da ja die Angebote wenn man sie mit dem Clubmagazin erhält eh schon Veraltet sind.


    Ja, die Sache mit der Aktualität der Inserate ist in der Tat ein Problem. Leider läßt sich dieses bei einem Printmedium nicht so einfach lösen ...


    Die direkt bei uns eingereichten Inserate werden zeitnah (also in der Regel am nächsten Wochenende) auch auf unserer Homepage eingestellt und sind dann hier zu finden:
    http://www.wtc-jena.de/pinwand/biete.html bzw.
    http://www.wtc-jena.de/pinwand/suche.html


    Die aus dem Austausch mit anderen Publikationen resultierenden Inserate würden dann entfallen. Allerdings würden dann im Gegenzug unsere Inserate auch nicht mehr in diesen Publikationen veröffentlicht werden ...


    Momentan ist das eine der in Betracht zu ziehenden Möglichkeiten. Wir wollen jedoch versuchen, Euch diesen Bestandteil des Heftes soweit möglich zu erhalten.

    Quote

    Original von Chris601
    vielleicht kann man auch versuchen, damit nicht unbedingt Geld verdienen zu wollen.. oder den Ertrag dafür vielleicht für das höhere Porto zu nutzen, wenn es schon ein "ertragsbringendes Anzeigengeschäft" ist..


    Nun ja - das Problem liegt darin, daß


    a) wir mit den Anzeigen im Such&Find keinen einzigen Cent verdienen, da es sich um ausschließlich um kostenlose Kleinanzeigen handelt. Zudem entsteht der Großteil unserer Anzeigen aus Austauschvereinbarungen deren Mehrwert darin liegt, daß sich das Leserpotential erhöht.
    b) es der Post scheißegal ist, ob wir damit Geld verdienen. Die Post stößt sich bereits daran, daß der Aufgebende der Kleinanzeige ja eventuell Geld mit damit verdienen könnte. :dududu:
    Offensichtlich ist es der Post unerträglich, wenn sie jemand anderem zu einen Ertrag verhelfen soll ohne dabei selbst den maximal möglichen Ertrag (in Form des höchstmöglichen Porto's) zu generieren. :grinser:


    :winker: Da fällt doch gerade wieder ein, daß da noch ein Versprechen offen ist. Oder war's doch nur ein Versprecher ??? :winker:

    Jap - kann ich bestätigen.


    Die Telekom-Rechnung hatte ich schon - hab's mal an die Jungs in Bonn geschickt. Die haben sich aber bislang noch nicht gerührt ... :bäh:


    Am gleichen Tag kam auch noch 'ne Pishing-Mail (angeblich von der Postbank) mit 'nem Link auf 'ne *.ru Als wenn man hier auf alles reifallen würde :tocktock:


    :dark:

    Also, wenn man schöne alte unverbastelte Autos aus der DDR und dem gesamten RGW-Raum mag, dann ist man zum OMMMA definitiv richtig.


    Wenn man eher solche Treffen wir Zwickau mag, dann sollte man sich den Sprit sparen, weil
    a) ist das dann nix für einen und
    b) stehen die Chancen auf den Platz gelassen zu werden (und das ganze WE drauf bleibenzu dürfen) relativ niedrig ...


    Ich kann nur sagen :top: mir hat's bislang immer riesigen Spaß gemacht.

    So, es gibt Neuigkeiten ...


    ... leider jedoch keine wirklich guten:


    Die Post hat die Sendungen abgelehnt, da der Such&Find-Teil als ertragsbringendes Anzeigengeschäft angesehen wird und dieses im Rahmen einer Büchersendung generell nicht zulässig ist. :schock:
    Das bedeutet für uns, daß wir die aktuelle Ausgabe zu Portokosten von 1,44 € je Heft versenden müssen. :heuli2:


    Die Hefte werden voraussichtlich (sofern unser Finanzminister wieder fit genug ist) am morgigen Dienstag (also am 16.08.) in die Post gehen und sollten Euch somit spätestens am Donnerstag (zumindest den inländischen Abonnenten) vorliegen.


    Wir sind derzeit am klären, ob und wie wir ggf. wieder preisgünstiger versenden können. Hierzu kann jedoch noch keine entgültige Aussage getroffen werden.


    Alternativ bliebe vorerst nur, den Such&Find-Teil vollständig weg zulassen. Wie steht Ihr dazu ???

    Demnächst werden wir immer direkt nach Drucklegung des Heftes diesen Teil hier posten um Euch auf dem aktuellen Stand zu halten.

    Das Redaktionsteam sucht Dich in ehrenamtlicher Tätigkeit als Redakteur einer regelmäßigen Kolumne.


    Als Kolumnist nimmst Du in jedem Heft mit spitzer Feder zielsicher aktuelle Themen aus der Szene, aber auch aus deren Umfeld aufs Korn.


    Die Mitgliedschaft im Wartburg-Trabant-Club Jena e.V. ist keine Voraussetzung, jedoch solltest Du mit beiden Beinen fest in der Szene verwurzelt sein.


    Hast Du Interesse an dieser Stelle, so wende Dich bitte an:


    „Wartburg-Trabant-Club Jena“ e.V.
    Redaktion „Clubmagazin“
    PF 100 104
    07701 Jena
    redaktion@wtc-jena.de



    Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

    So, hier mal der aktuelle Auszug aus dem Heft 2/2005:



    Dieser Teil steht nicht im Heft:


    Aber aufgrund des bereits hier geposteten Verzuges durch die Ablehnung des Versandes durch die Deutsche Post AG sind wir leider noch immer im Verzug


    //edit
    Die Smilies sehen in Word ja anders aus als hier ... :dududu:

    Quote

    Original von Biene
    aber wir wollten hier ja nicht das thema "die böse post" eröffnen..... es geht ja ums clubmagazin..... Nase .... na dann hoff ich mal das das heft bald in meinem briefkasten liegt :winker:


    :top: Danke für's Statement gegen das OFFTOPIC


    Ich hoffe momentan uach noch, habe bislang leider noch keinen aktuelleren Stand :traurig:

    Quote

    Original von Rainman
    Eigenes Board an sich ja...wenn es sich beitragsmäßig "lohnt" :zwinkerer:


    Hm - ich glaube, daß das weniger von mir abhängt ...


    Es könnte jedoch vielleicht als Kanal für Anregungen, Vorschläge und selbstverständlich auch Kritik (doch, sowas können wir auch vertragen - manche mehr, andere weniger :grinsi:) zum Heft dienen. Von daher wäre es :top: wenn es klappt.


    Schon mal DANKE im Voraus