Posts by exothermic

    Ich bin zwar alles andere als ein Technik-Crack, aber bei beiden Bremsen der HA ist die untere Feder falsch eingehangen.

    Wenn das schon nicht passt. :/


    Bei den vorderen Bremsen meines 601 habe ich eine Feder innen und eine außen. Beide außen habe ich schon öfter gesehen, aber beide innen bisher noch nicht - was es nicht alles für Varianten gibt.

    Wer von den ganzen Experten hier kann mir nun verbindlich sagen was richtig und was falsch ist?


    Ich trage von anfang an FFP2 Masken....aber auch nur weil die bei uns auf Arbeit in Massen verfügbar sind......

    Ab jetzt auch wahl weise FFP3. [...]

    Ein Experte bin ich zwar in vielen Bereichen nicht, aber ich kann hier etwas dazu sagen...


    FFP2 reicht für den normalen menschlichen Umgang problemlos aus!

    Ausnahme: Hast du mit infizierten Menschen zu tun (so wie ich jeden Tag), die größere Mengen Aerosol bilden (z.B. durch Inhalationen, endotracheales Absaugen usw.), ist eine FFP2-Maske kein vollumfänglicher Schutz und es wird eine passende FFP3-Maske benötigt!


    (Ich bin FKP für Intensivmedizin und Anästhesie in einer Lungenfachklinik und habe tagtäglich mit Schwer(st)kranken (Corona-)Patienten in jeglichem Zustand zu tun.)

    Blöde Zwischenfrage, auch wenn ich aktuell keinen Bedarf habe...

    Deine Frage impliziert, dass der Preis recht hoch ist (habe nur auf den Preis geschaut, das Angebot aber nicht detailliert gelesen). Bisher dachte ich jedoch, dass ein regenerierter Motor, zum Beispiel bei den Kennern hier, mit deutlich mehr zu Buche schlägt.


    Kurzum: Was kostet denn in etwa ein regenerierter Motor?


    Nicht falsch verstehen, gute Arbeit soll und muss honoriert werden und da würde ich, wenn ich einen Motor bräuchte, nicht am letzten Pfennig sparen.

    Ich hatte nicht im Sinn, hier irgendwelche Aussagen weitaus erfahrenerer Leute als mich zu korrigieren.

    Lediglich wollte ich beitragen, dass es neben dieser Art der Befestigung noch eine weitere gab - nicht nur unbedingt Eigenbau.

    Die hier explizit angefragten gab es aber erst zur Wende.

    Mit Aufdruck "DDR-Ruhla"?

    VEB Fahrzeugelektrik gab es zwar (unter dieser Bezeichnung) noch bis zum 31.12.1991, aber nach der Wende auch noch mit DDR-Beschriftung?

    Die Leuchten sind in der Tat original DDR und ich kann mich auch noch aus meiner Kindheit daran erinnern. Laut Aussage meines Vaters fuhr er bereits zu DDR-Zeiten solche Leuchten, was sich mit meiner Erinnerung deckt.

    Es gab da auch neben den Standfüßen noch eine andere Variante der Befestigung (zumindest für die Limo - ob es das beim Universal auch gab, weiß ich nicht). Und zwar waren das eine Art ausziehbare Teleskopstangen, die zwischen Hutablage und Dach geklemmt wurden - an diesen waren dann die zusätzlichen Bremsleuchten montiert.