Posts by AlexAUT

    Danke für das Angebot!

    Du hast PN 😉

    Liebe Trabantfreunde,

    ich hätte da eine Frage. Mein Tacho eilt laut GPS je nach Geschwindigkeit zwischen 4 und 12 km/h vor. Bis etwa 40km/h passt es, Tacho 100 sind 92 km/h, Tacho 120 nur 108 lt. GPS.

    Tachowelle wurde erneuert, trotzdem rattert es unterm Armaturenbrett.

    Bereifung 145/80R13.

    Tacho tauschen wäre einfach, aber ich möchte den richtigen km-Stand.

    Leider scheint es bei uns keinen Tachodienst mehr zu geben, zumindest in Oberösterreich nicht.

    Hat jemand einen Tipp für mich?


    Lg Alex

    Hallo aus dem stillstehenden Österreich!


    Nachdem ich jetzt grade viel Zeit habe, will ich die vor längerem erworbene Kippbühne vom VEB Schachtbau Nordhausen zu sanieren. Dazu gehört natürlich das Wechseln des Stahlseiles der Winde.

    Das Problem:

    Wie ist das Seil an der Seiltrommel befestigt?

    Finde keine Möglichkeit das Teil zu zerlegen.

    Gibt’s da einen Trick?

    Alles richtig so:

    10-Tages Vignette kaufen. Preis 9,20. Geht in den Verkaufsstellen auch online, dann braucht es keinen Aufkleber. Online von zuhause aus geht auch, aber 18 Tage Wartezeit bis gültig!!!

    Umweltzonen gibt es in Österreich nicht.

    Anhängerbetrieb max. 80km/h, bis etwa 105 wird geduldet.

    Bei Problemen technischer Art:

    Sowohl in Ober- als auch Niederösterreich gibt’s einige versierte Trabifahrer.

    Im Fall der Fälle kannst mich gerne kontaktieren, TelNr per PN

    Servus Trabipiloten!


    Da die Schweller (Längsträger) meiner Neuerwerbung (Trabant 1.1, Baujahr 1990) die Konsistenz von Wasa Knäckebrot aufweisen, ist Ersatz gefragt.

    Nun hab ich Bleche mit 1,5mm und ohne Angaben gefunden. Den vorhandenen Blätterteig würde ich auf etwa 1,2mm schätzen.

    Könnte das etwa stimmen?

    Die Welle mit dem verschweißten Freilauf ist jetzt bei mir und auch zerlegt.

    Da hat jemand ganze Arbeit geleistet. Zahnrad und der ganze Freilauf sind jetzt im Schrottcontainer.

    Gut zu sehen ist eine Besonderheit die es nur kurz gab. Welle noch mit Scheibenfedernut und Zahnradform 3.Gang sind noch alt, der Flankenwinkel aber schon geändert. Deshalb hat das Zahnrad die eingedrehte Rille welche nach der Änderung der Form des Zahnrades dann wieder entfiel.

    Puhhh, gut das ich den Krempel nicht einfach eingebaut hab...

    Bin ja froh dass das Getriebe nicht verbaut werden konnte...

    Alles fertig und dann kein Freilauf. Das hätte mich noch mehr geärgert!

    Ja, es läuft! Vor allem Dank Deiner Hilfe Andi!

    Eben alles wieder fertig zusammen gebaut, Probefahrt folgt morgen.

    Getribeöl hab ich auch noch gewechselt, schadet ja nicht. Und am Freitag kommen die frisch gepulverten Felgen plus Reifen. Wie befestigt man eigentlich das Reserverad?

    Termin für die Typisierung hab ich auch schon, am 10.4. ist Lostag für den Flitzer.

    Vorher fahre ich noch um ein Anmeldegutachten (Pickerl §56), damit es da keine Probleme gibt. Und dann gibts eine Zulassung als HISTORISCHES KFZ ;)