Feuerwerk in Anklam

  • Da in einem anderen Thread zum Thema Anklam das jährliche Feuerwerk kritisiert wurde (bezüglich Kostenersparnis), hier eine Umfrage dazu...

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Ganz klar: muß sein! :top: Gehört in Anklam einfach dazu - erst ich 2-3 Raketen und dann die etwas größere Knallerei ... :lach: Wäre schade, auf dieses ausgewiesene Highlight (-im warsten Sinne des Wortes! :grinsi:) zu verzichten, um nachher vielleicht 2€uronen Eintritt zu sparen.

  • ich muss an dieser stelle mal ganz klar von den erfahrungen des letzten jahres berichten.


    ich stand mitten in DER "feuerwerkszuschauermenge", wobei die leute abzählbar waren, weil es viele erst garnicht interessiert hat und anderen beschäftigungen nachgegangen sind.


    in dieser "menge" jedenfalls, waren sehr viele, die sich aus LANGERWEILE übelst lustig über das ewig gleiche (ja ich weiss, ist jedes jahr ein anderes, aber wem fällt das auf???) feuerwerk gemacht haben.


    wenn man objektiverweise jetzt davon ausgeht, dass die dessinteressierten dieser menge sich besonders laut hervorgehoben haben und man die staunenden bewunderer nicht so memerkt hat, dann würde ich wenigstens 50% von den zuschauern als dessinteressiert einschätzen. von der gesammtbesucherzahl, welche ja alle das feuerwerk mit bezahlt haben, sind das dann ca. 10% nach meiner schätzung.
    lasst mich hoch greifen und 20% annehmen....



    ich erwarte NICHT, dass mir das einer glaubt, sondern ich will nur ANREGEN, im nächsten jahr doch einmal zu beobachten, wie das feuerwerk bei der allgemeinheit ankommt.



    ich will auch KEINESFALLS das feuerwerk als schlecht hinstellen, aber man muss es einmal im vergleich zu den kosten sehen.



    wobei hier doch mal die info seitens des veranstallters fällig wäre, was es denn nun kostet und wieviel von jedem seinen entritt nur fürs feuerwerk draufgeht.....


    eventuell irre ich mich ja und es ist viel günstiger (mengenrabatt :lach:) wie ich denke.

  • Man könnte ja die Preise mal differenzieren und mal einen Eintrittspreis mit Feuerwerk angeben und einmal ohne... ich glaube die meisten würden die billigere und wenns nur 2 € wären nehmen :zwinkerer:

  • aber ohne feuerwerk gibts doch keine ohhhs und aahhhhsss.
    (zeichen der bewunderung des tollen feuerwerks) :augendreh: :verwirrt:

    :hah: Lieber Fichte als Birke :hah:

  • Ich denke es ist schwierig zu sagen, wieviele sich dieses Jahr das Feuerwerk angesehen haben. Immerhin hat es den ganzen Tag geregnet und gestürmt. Ich zum Beispiel habe es mir aus dem trabi.de-Zelt angesehen und war da nicht die Einzigste ...


    Es ist doch egal wieviel es kostet ... man muss ja nicht dahin fahren. Außerdem wenn man die Anzahl der Besucher in Beziehung zu der Größe des Feuerwerkes setzt, dürfte es sich nicht viel am Eintrittspreis nehmen ..


    MfG, Schnuppi

  • So isses, Schnuppchen! :top: Ich stand auch in der teilweise nörgeligen Gruppe vor´m Festzelt - bei dem Sauwetter (Sturm!) war es sowohl ein Wunder, daß überhaupt Leute sich "rausgetraut" haben, als auch, daß die Jungs hinten auf dem Feld ihr Feuerwerk halbwegs in die Luft gebracht haben. Alle anderen Jahre (bei schönerem Wetter) kann ich mich an großen Jubel und ein eindrucksvolles Hupkonzert nach dem Feuerwerk erinnern. :zwinkerer:
    Andi : Und was würdest Du dann mit den gesparten 2€us E.geld machen - ein Bierchen mehr in die Birne schütten :hä: Toll angelegt... :zungeaus: :schlaplach:

  • sooo, da das Thema Feuerwerk in Anklam irgendwie sehr stark in ein andere Richtung umgeschwenkt ist, hab ich alle Beiträge ab denen nicht mehr übers Feuerwerk gepostet wurde hierher verschoben :winker:


    http://www.pappenforum.de/wbb/thread.php?threadid=988&sid=


    Danke für euer Verständnis....


    Hier gings ums Feuerwerk...:zwinkerer: