Fahrzeugschein fuer Kurzzeitkennzeichen

  • Hinten steht:


    1 Fahrzeugart
    2 Fahrzeughersteller
    3 Fahrzeug-Ident. Nr.
    4 Hubraum cm^3, Leistung kW und Leergewicht kg (nur bei Kraftraedern)
    5 Tag der ersten Zulassung (soweit nicht bekannt Baujahr)
    6 Zul. Gesamtgewicht (bei Kraftraedern ggf. einschl. Beiwagen) kg
    7 Zul. Achslast (nicht bei PKW daher egal!)
    ...
    8 Hoechstgeschwindigkeit auf ebener Bahn (nur wenn sie 80 km/h nicht ueberschreitet) km/h


    Was muss ich ausfuellen bei 4 + 6???
    Und wo finde ich 3 am Auto?


    Und was sollte ich tanken??


    Auto:
    0845, 302 (P 601 L)
    23PS?

  • 4: 594 ccm
    6: 1040 kg (zumindestens beim Kombi)


    Identnnummer an der Wand überm Tank


    Tanken: Benzin-Oel-Gemisch im verhältnis 1:33 bis 1:100 (da Streiten sich die Gelehrten immer wieder) aber mit 1:50 kannst nix falsch machen - zu deutsch: wenn der Tank leer ist nen halben Liter Oel rein und mit Benzin volltanken und fertsch.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Die Limo hat 'n zul. Ges.gew. von genau einer Tonne.
    Wenn's wirklich noch'n 23PSer ist, solltest du lieber 1:33 tanken.
    Anne kommt mit ihrer Rechnung nahe ran. Wäre immerhin 1:39. *lol*

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Gemisch hat nichts mit PS zu tun sondern mit der Art der Lager :zwinkerer:
    Und bevor ich nicht genau weiß was drin ist, gibts 33:1.


    Mach dich nicht verückt mit dem Schein, trag die Fin ein und gut.
    Den Rest kann kein Polizist prüfen.

  • Die Motorleistung gibt aber doch über den Motor selber Auskunft.
    Meines Wissens hatten die 23PSer noch die alte Lagerung.
    Korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Die Motorleistung gibt doch keine Auskunft über die verbauten Lager, nur über
    die verbauten Zylinder.


    Wieviele 23PSer mögen mittlerweile schon nadelgelagert sein?
    Wieviele 23PSer haben schon mal 26PSer Zylinder bekommen?


    Na, was tankts du nun im Zweifel in ein Auto, welches du im Grunde überhaupt nicht kennst? :zwinkerer:

  • OK! Is ja gut! Dann soll er halt 1:100 tanken. Mir doch Rille!


    Man kann doch einfach mal 'ne Empfehlung aufgrund der vorhandenen Daten geben, mit der man auf Nummer sicher geht, oder?
    Wenn sich hinterher rausstellt, daß der Motor schon dreimal geupdatet wurde, hat ihn das 1:33 auch nicht gekillt!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Hat ja auch keiner gesagt...
    (Warum eigentlich 1:100?)


    Empfehlungen sind immer gut, sollten aber fundiert sein....


    Das 33:1 bei einer Überführung keinen Motor killen wird, da sind wir uns ja einig.

  • Quote

    Original von heckman
    (Warum eigentlich 1:100?)


    Das bezog sich auf Anne's Post.
    Dann doch sicher eher 1:33 bei 'nem Motor mit Nadellagern, als 1:50 bei einem ohne, oder?

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!