Getriebe '79 - Öl , Neutralschalter

  • Hallo zusammen, welches Getriebeöl muss ich fahren?


    geht das vom VW Käfer? Hat jemand die Bezeichnung für das Öl? oder falls es das nicht mehr gibt, vergleichbares was man heute nocgh kaufen kann?


    und nochwas: kann mir jemand nen schaltplan für neutralleuchte oder was auch immer das für ein schalter ( 2 anschlüsse ) oben am getriebe neben der halterung für das kupplungsseil ist ... da ist noch irgend ein relais zwischengeschaltet oder was auch immer :D zeigt einfach her was ihr zu dem thema habt ;)


    danke schonmal

  • Öl: HLP 68 (Mineralölhändler) oder Hochleistungshydrauliköl ("Fachhandel" ATU usw....).


    Neutralschalter?
    Wohl zuviel Simson geschraubt? :zwinkerer:
    Das ist der Schalter für den Rückfahrscheinwerfer.

  • hm, meiner meinung nach nicht... der schalter für den rückfahr scheinwerfer ist bei mir an der stelle wo der schaltarm ins getriebe geht, und der wird betätigt, wenn der schalthebel auf rückwärts steht.... da vor, ist aber noch ein schalter, zum schrauben ins getreibe... und am armaturenbrett hab ich einmal ne rote und einmal ne grüne lampe , und die kabel von diesem chalter gehen auf die grüne... also? was ist das?


    bild im anhang ansehen

  • Da hat Dich einer ausgetrickst. Sind beides Schalter für Rückfahrscheinwerfer. Hinter dem im Getriebe sitzt die Feder für die Rückwärtsgangsperre. Am Schaltgestänge ist eine alternative Lösung. Der Tastschalter ist der Kontaktsatz von einem DUX Systemschalter.

    Wenn irgendein Teil in einer Maschine falsch eingebaut werden kann, so wird sich immer jemand finden, der dies auch tut.
    - 5. Murphysches Gesetz -

  • zum öl!


    ich weiß, das addinol noch speziel getriebeöl für trabant verkauft. habs mir erst vorm monat gekauft.

  • Also das in dem roten kreis auf deinem Bild ist der Druckschalter für den Rückwärtsgang der INS Getriebe geschraubt wird. Und wenn das das Bild von deinem Getriebe ist sehe ich da noch die nachrüst Variante die unter den Schaltbock geschraubt wird. Ne Lampe fürn Leerlauf gibts beim Trabi net. Du hast maximal 4 Lampem im tacho Grün=Blinkerkontrolle, Rot=Ladekontrolle, Blau=Fernlichtkontrolle, Orange=Höhenverstellung der Hauptscheinwerfer

    Wer zieht an meinen Fäden? Wer hat mein Leben in der Hand? Es muss doch
    einen geben, der an meiner Wiege stand. Der sich dachte es wär schön
    mich leiden zu sehen. Deine Arbeit ist getan du kannst jetzt gehen.
    (4 Promille)

  • Quote

    ich weiß, das addinol noch speziel getriebeöl für trabant verkauft. habs mir erst vorm monat gekauft.


    Was spricht denn eigentlich gegen stinknormales Öl von einem Viertakter?


    Ich habe für mein Blechauto sowieso immer so ein sauteures synthetisches 0W-irgendwas-Öl da, lässt sich das nicht verwenden?

  • Man kann so ziemlich alles ins Getriebe kippen.
    Von mir aus auch Salatöl mit Dill und Petersilie.


    Wenn der Freilauf hinterher nicht funktioniert, wirds daran liegen.
    Wenn das Getriebe irgendwann klappert oder mahlt, auch.


    Motoröl gehört in den Motor und nicht ins Getriebe.
    Das ist ein völlig anderes Öl mit völlig anderen Aufgaben (Scheerfestigkeit, Viskosität)
    Andersrum kippst du doch auch kein Getriebeöl in den Motor oder?

  • Quote

    Original von heckman
    Andersrum kippst du doch auch kein Getriebeöl in den Motor oder?


    Nö, aber solche Leute soll es auch geben ;-)

  • hallo, schonmal besten dank für die Antworten !


    abe nun frage ich mich, wozu sind die beiden kontrolleuchten links neben dem Tacho im armaturenbrett ?? die linke ist rot, die rechte ist grün? und warum sind sie mit diesem schalter verbunden?


    soll das ne kontrolleuchte für den eingelegten rückwärtsgang sein?? O_o

  • Die rote blinkt mit wenn du nen Anhänger dran hast, die grüne kenn ich leider nicht, hatte ich noch nie.


    MFG
    Henry

  • Eigentlich sollte die grüne für den Anhänger sein. Die rote geht bei Betrieb der Nebelschlussleuchte mit an. Ist Vorschrift.

    Wenn irgendein Teil in einer Maschine falsch eingebaut werden kann, so wird sich immer jemand finden, der dies auch tut.
    - 5. Murphysches Gesetz -

  • Vielleicht hat das ja wirklich mal einer als Kontrolle angeklemmt. Man weis doch nie was der Vor oder Vorvor oder Vorvorvor- besitzer gebastelt hat. Klemms einfach so wie es sich gehöhrt und gut ist. Vielleicht haste ja auch zwei Schalter drinn weil einer davon putt ist. Wie gesagt was dort wer irgenwann mal warum geklemmt hat lässt sich meist net mehr ganz nachvollziehen.


    Mir ham nen Trabi im Team der hat ne Kontrolleuchte für die Hupe.
    (gut der Vorbesitzer war höhrgeschädigt)

    Wer zieht an meinen Fäden? Wer hat mein Leben in der Hand? Es muss doch
    einen geben, der an meiner Wiege stand. Der sich dachte es wär schön
    mich leiden zu sehen. Deine Arbeit ist getan du kannst jetzt gehen.
    (4 Promille)

  • da schließ ich mich doch mal an... ;)
    habe heute versucht, meinen RüFaSch mit dem Schalter im Getriebe zu verbinden.
    Ergebnis: Zündung an = RüFaSch an...
    Schalter rausgeschraubt und getestet: Schalter würde richtig schalten...
    also ein Problem der Justierung?
    Schalter bei eingelegtem Rückwärtsgang und eingeschalteter Zündung solange reingedreht, bis hinten Licht anging...
    - aber leider keine Änderung beim Herausnehmen des Rückwärtsgangs... :hä:


    mit Schraubendreher geprüft, ob sich beim Einlegen des RüWG in der Gewindebuchse irgendwas bewegt: negativ...
    Gewindebuchse herausgedreht: Spiralfeder (blieb im Getriebe) und Stift in Gewindebuchse gefunden.
    Stift sah zwar etwas "abgebrochen" aus, letztlich aber - entsprechend Zeichnung https://www.reich-tuning.de/sh…triebeteile/t00000818.gif zwischen 8 und 26 - doch eigentlich lang genug.
    wobei mich jetzt die Orientierung der Feder 26 doch etwas irritiert...
    und Teil Nr. 8 kann ich auch nicht so recht einordnen...
    kann man das auf die Schnelle reparieren oder müsste man dazu erst das Getriebe zerlegen?


    naja, der Schalter, der vom Schalthebel betätigt wird, kostet neu nur 4,70€.
    vielleicht find ich bis zu WE aber noch einen Gebrauchten... ;)
    werde wohl auch diesen einbauen...

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

    Edited once, last by Trabbischubser ().