Bremsen haben versagt! Und diverses anderes geschwafel. :)

  • Die Handbremse hat mir grad das Leben gerettet:
    Ich wollte gerade nur kurz zum Baumarkt fahren, beschleunige wie immer auf 50 hoch in der kleinen Strasse in der ich wohn, trete auf die Bremse um abzubiegen, und... nichts! Glücklicherweise kam ich dank Handbremse 50cm vor nem Baum zum stehen...


    Kurzer Blick auf die Bremsflüssigkeit - leer! Irgendwo also undicht. Ist aber wohl schon eingetrocknet, ich seh nicht wos rausläuft. Frage deshalb: Kann ich um rauszufinden wo das Leck ist erstmal einfach Wasser oder so einfüllen? Oder mach ich damit was kaputt?


    Der Behälter ist übrigens total zugeschmandet. Ich denke ein Austausch der gesamten Leitungen steht an... Vorher (vor ner Woche) war die Bremsleistung übrigens absolut in Ordnung, die Bremsen an sich dürften also OK sein. Den Austausch der Leitungen würde ich aber gerne noch ein paar Wochen verschieben, erstmal muss ausgebessert werden...


    Übrigens haben wir im August ne Grosse Fahrt geplant: Köln - Helsinki und zurück. Insgesamt ca 5000km in zwei Wochen. Hat irgend ein Trabispezialist aus der Kölner Umgebung eventuell mal Zeit meinen kleinen durchzuchecken? Ich bin doch eher noch Laie, und mein kleiner wurde ziemlich vernachlässigt vom Vorbesitzer... Hatte bisher auch noch nicht das Geld ihn komplett auf Vordermann zu bringen. Hat ne Menge kleinerer Mängel, aber soweit ich als Laie das beurteilen kann ist er ja technisch recht gut in Schuss. Kupplung und Zylinderkopf-/fussdichtungen haben wir letztens erneuert. Und ne grössere Fahrt in die Schweiz und zurück (voll beladen und mit Anhänger!) von insgesamt ca 2000km hat er auch ohne Murren geschafft. Aber bevor ich mich mit dem kleinen quer durchs Baltikum traue (wo Ersatzteile nicht gerade leicht zu kriegen sein dürften) wärs mir doch lieb wenn jemand mit etwas mehr Erfahrung ihn durchchecken würde.


    Als Gegenleistung könnte ich nen netten Grillabend auf meine Kosten anbieten. :winker: Überhaupt, haben örtliche Trabifahrer mal Lust auf nen gemütlichen Grillabend? Biete Garten und Grill an!


    Grüsse,
    Topy44

  • hallo topy,



    also wasser zum nachschauen in die bremsanlage das ist das schlimmste was du machen kannst.am besten das auto aufbocken ringsrum die trommeln runter nehmen und schauen wo bremsflüssigkeit ausgetreten sein kann dann wieder das bremssystem auffüllen und entlüften und weitersuchen....das das bremssystem plötzlich leer ist kann nur an einem gravierenden mangel liegen.meistens sind die radbremszyliner undicht...die solltest du auf alle fälle prüfen.könnte gern mal nachschauen aber köln ist ca 80 km von mir weg....



    gruss


    stephan

  • Quote

    Überhaupt, haben örtliche Trabifahrer mal Lust auf nen gemütlichen Grillabend? Biete Garten und Grill an!


    Woher kommst du denn? Wohne ca. 25km von Köln weg und hätte auch Interesse daran mal ein paar Trabifahrer aus der Umbegung kennen zu lernen.

    Temperamentvoll, Rasant, Ausdauernd, Bequem, Ansprechend, Na, sie wissen schon: Trabant 601 :eismen:

  • also wenn du so eine längere Tour damit machen willst dann mach die Bremsen auf jeden fall neu und fang nicht erst an rumzuflicken besser direkt als 2-3 mal nachgebessert und doppelt so viel auszugeben.
    vor allem hast du es dann hinter dir

    Ob Ost ob west hauptsache Luftgekühlt
    Jo seit 22.09.09 zu viert unterwegs :top:

  • Rogimann:
    Ist schon klar, vor der grossen Tour wird das alles in Ordnung gebracht, ich meinte eher für den Moment bis ich Geld und Zeit für ne grössere Aktion hab.


    Nik:
    Porz, eine Ausfahrt vor/nach dem Flughafen Köln-Bonn


    stephanfranz:
    Ok, gut dass dus sagst. :)


    Die Leitungen sehen ziemlich mitgenommen aus, daher dachte ich es läge eher an den Leitungen. Ich schraub nachher mal was rum und schau ob ich was rausfinden kann.


    Grüsse,
    Topy44

  • Hai, scha bei der gelegenheit ob du die Bremsflüssigkeit im innenraum hast der HBZ wird gern auch mal hinten undicht...

  • Bei Grill werden alle hellhörig. :grinser:
    Da möchte ich mich nicht ausschließen.
    Bonn ist ja nicht so weit weg von Porz.
    Wenn du möchtest komme ich gerne mal vorbei.
    Werkzeug und ggf. Kompressor kann ich mitbringen!

    summ, summ, summ, mein Trabi summt herum :raser:

  • Topy44


    wenn du erstmal mit einer anderen Flüssigkeit ausprobieren willst dann kannst du Spiritus nehmen. is auch nich so schlimm wenn was drin bleibt. in russland ist das standart das Spiritus dazugegeben wirt sogar machmal 100% Spiritus in der anlage damit es nich einfriert

  • Wenn sich Bremsflüssigkeit einfach so verabschiedet, dann sehe ich diese Austrittsstellen recht deutlich, da ja der Wagenboden und die Radinnenseiten eigentlich trocken sein sollten. Von alternativen Flüssigkeiten rate ich ab, wegen der Gummiverträglichkeit. :zwinkerer:
    Und Bremsen sollten doch des öfteren nachgesehen werden und nicht erst, wenn es der Geldbeutel zulässt. :dududu: Ansonsten kannst Du dene Geldreserven auch recht schnell vererben. :heuli2:

    Wenn irgendein Teil in einer Maschine falsch eingebaut werden kann, so wird sich immer jemand finden, der dies auch tut.
    - 5. Murphysches Gesetz -

    Edited once, last by Murphy ().

  • Tolle Idee mit dem Grillen, wäre auf jeden Fall mit nem Trabikumpel dabei. Ich komm aus Hilden und der andere aus (Erkrath)-Hochdahl. Is ne Fahrt von 30km nach Kölle un da simmer dabei.
    Das mit den Bremsen bei deinem "kleinen" dürfte auch kein Problem sein, denn wir haben an dem Trabi von meinem Kumpel auch schon einiges mit den Teilen (Bremsen) erlebt. Also dann müssten wir von uns aus nur noch nen Termin vereinbaren und die Sache kann gestartet werden!
    Melde dich am besten per PM über das Forum bei mir und schicke mir deine Mail-Adresse oder Telefonnummer. Meine schicke ich dir auch schonmal per PM.

  • ich wäre auf jeden Fall auch gerne dabei, also sagt Bescheid wenn ein Termin feststeht :top:

    Temperamentvoll, Rasant, Ausdauernd, Bequem, Ansprechend, Na, sie wissen schon: Trabant 601 :eismen:

  • Ich will nicht unken oder nörgeln, aber meine Meinung:


    Bevor man von Köln nach Helsinki im Trabant fährt, sollte man die Bremsanlage nicht nur richtig kennen (Stichwort WASSER läßt eher aufs Gegenteil schließen), sondern auch top in Orndung haben.
    Und nicht nur die - es kann hilfreich sein, das gesamte Fahrzeug in- und auswendig zu kennen, die Technik zu beherrschen und sämtliche Reparaturen die unterwegs so auftreten können, selbst ausführen zu können.

  • naja...


    zumindest nen WHIMS und nen paar ersatzteile (lima, keilriemen...) beihaben...und die internetadresse von unserem forum hier... :lach:

  • Hui, das gefällt mir!
    Endlich kann man mal ein paar andere Trabifahrer aus der Region kennenlernen ohne ihnen nur auf der Straße mal entgegenzukommen!
    Das wird bestimmt mächtig Spaß machen!


    Wir freuen uns auf jeden Fall schon!


    Bis denne mal!
    Jens

  • Hallo,


    ich wollt nur mal fragen, ob sich wegen des Termins schon was ergeben hat... der thread hier wurde ja schon lange nicht mehr besucht (bzw. aktualisiert)


    Wäre schade, wenn das in Vergessenheit geraten würde...


    Gruß
    Jens

  • Wir haben wohl leider den Themenstarter mit unserer Resonanz erschlagen. :grinser: :zwinkerer:


    Da aber eindeutiges Interesse zum Grillen besteht, möchte ich diesen tread noch mal aufgreifen und folgenden Vorschlag unterbreiten:


    [vorschlag]
    Vielleicht kann man sich einfach mal zum Grillen in den Bonner Rheinauen oder dem Kölner Grüngürtel treffen (kenn mich dort aber nicht so gut aus). Ggf. trifft man sich vorher auf einem Parkplatz und fährt gemeinsam zum Grillplatz, da die Grillplätze meist gut versteckt sind (oder grillt direkt auf dem Parkplatz :grinser:).
    Einen kleinen Grill mit Transportkarren kann ich mitbringen. Der Einfachheit sollte jeder selbst Flüssiges und Festes mitbringen, vielleicht mit etwas Überschuss zum Tauschen.
    [/vorschlag]


    So, was haltet ihr davon?


    :winker:

    summ, summ, summ, mein Trabi summt herum :raser:

  • ich wär dabei, hauptsache die ganze Sache wird nicht einfach fallen gelassen, der Grillplatz ist ja eigentlich nicht so wichtig solange er im Raum Köln liegt :top:

    Temperamentvoll, Rasant, Ausdauernd, Bequem, Ansprechend, Na, sie wissen schon: Trabant 601 :eismen: