Wie heißt euer Trabi?

  • Ich nennen meinen Trabant einfach nur: Trabs und den Weferlinger einfach: Wefy. :winker:

  • Kommt bei mir ganz drauf an, was Sache ist.
    Läuft er brav, ist´s der Pappfloh.
    Macht er Zicken, drohe ich ihm mit Ausweisung aus Franken und nenne ihn "sturen Lappenpreßling" oder "Erich´s Rache am Wessi".
    Die Ex nannte ihn "Schnugglschn" (bin bei der Schreibweise nicht ganz sicher, hatte in der Schule keinen Sächsischkurs :lach: :lach: :lach: ).

    Edited once, last by Fritz Reichert ().

  • Meiner heiß Elenor......wie aus dem Film nur noch 60 Sekunden :lach: :grinsi: Meiner ist aber nicht so schnell wieder der GTO, aber spring auch besser an(filmkenner wissen was ich meine) :top: :winker:

    Im Osten geht die Sonne auf, und im Westen geht sie unter...... :freude:

    Edited once, last by Zingster601 ().

  • a) das heisst Eleanor
    und
    b) War des kein GTO sondern n Shelby Gt 500 :top:


    Aber des mit dem nicht ansprinegn kenn ich iwo her :lach:


    Mfg manuel :winker:

  • rrrichtisch.... aber klaun is bei der pappe auch nich schwer, nur das losfahrn dann für ungeübte!
    Meiner wird zur zeit eher beschimpft, die SAu zieht irgendwo stro, nach 2 tagen is de [lexicon]Batterie[/lexicon] leer, ma We mal messen...

  • Trabant :dududu: :grinsi:
    Meiner wir aber Elenor geschrieben muß ja nicht alles gleich sein ,wa..... :winker: :winker: und mir dem Shelby hast du natürlich recht, ich war woll in gedanken.... :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt:

    Im Osten geht die Sonne auf, und im Westen geht sie unter...... :freude:

  • :winker: Hoppel :lach: :lach:


    weil er immer mal wieder Aussetzer hat und dann das hoppeln anfängt :verwirrt:

  • Also meine wurden von den Kindern getauft.


    Der Retro ist wegen seiner Grundfarbe "Charly Brown" und die Ratte "Sid". Obwohl das bei "Ice Age" ja eigentlich ein Faultier war. Aber es ist ja auch grau. :D


    Die Vorgänger waren übrigens "Erich", "Barney" und "Clown". :augendreh:

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

    Edited once, last by Sasch ().

  • meine blaue Limo = einfach "Stinker"


    der Kombi = weiße Zicke (den Namen hat er sich selber verpasst, als ich ihn aus Berlin geholt habe und er meinte er müsse bocken)


    die pinke Limo = pinker Stinker

  • der Kombi ist einfach "mei gutster" oder das Kombigerät


    Die Murmel ist einfach die Murmel oder das "ungeliebte Kind der Familie" (scherzhaft natürlich) weil das beim Vorbesitzer so war....
    grüße


    tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Sooo,



    ich kram das Thema nochmal raus, zwecks Update meinerseits.



    Klaus-Bärbel (pinke 86er Standardlimo) und Horst-Kevin (papyrusweißer 88er S Kombi) sind seit 2007 verkauft, seit September 2008 begleitet mich der Hermann (88er de luxe Limo; müsste ihn eigentlich auf nen Doppelnamen umtaufen, der Tradition zuliebe... :grinsi: ) :top:



    Gruß


    Michael

  • Meiner nennt sich, ob guter oder schlechter Tag, Kasimir!

  • Bei uns ist das einfach "unser udo", auch in Anlehnung an "Go Trabi Go 1", aber weil schorsch eh viele kennen musste es was anderes sein...

    Trabant Universal Bj. 1977, also ein waschechter Oldtimer, der erst 2007 aus seinem 15-jährigen Dornröschenschlaf geweckt wurde :top:

    Umgebaut laut Vorbesitzer auf: Zweikreisbremse, 12 Volt, Limosinensitze (Bj. 88) vorne, original Ruhla- Quarzuhr und Tankanzeige. Nach und nach wird er jetzt auseinander genommen, von Rost befreit und ist hoffentlich bis zum Sommer wieder ganz.


  • Meiner heißt "Harley"!!! Er heißt so, weil mir mal während der Fahrt der Auspuff abfiel und er röhrte wie eine Harley Davidson.

    Geiz ist nicht geil, sondern dämlich!

  • Ergänzung...


    mein erster Trabbi: Laubfrosch (weil grün)
    der zweite (ein Kombi): Troublemaker (nachdem beim [lexicon]TÜV[/lexicon] (in München) aufgefallen war, dass die Papiere nicht zur FGstNr. passten, schickte man mich von dort zur Zulassungsstelle und von dort wieder zurück zum TÜV... :augendreh: )
    der Dritte (ebenfalls ein Kombi): Sargnagel (ein Montagsmodell... - an dem hab ich so ziemlich jede Reparatur durchführen müssen, die an 'nem Trabant so anfällt... :zwinkerer: )
    dazwischen noch zwei namenlose Ersatzteilspender...


    der erste SR50: Ossaka...


    die Aktuellen:
    Osterix (fast täglich im Einsatz)
    N'Ostromo wurde zu StaSiDiWag (StaSi-Dienstwagen) wird aber demnächst an einen neuen Besitzer übergeben, weil ich den Platz für ein neues Projekt brauchte:
    tempus fugit (wieder ein Kombi)


    und Ossiris muss jetzt auch endlich mal das Laufen lernen... :lach:



    warum Namen für Fahrzeuge?
    - weil sich über die Jahre mehrere Fahrzeuge gleichen Typs und teilweise sogar gleicher Farbe (roter R4) ansammeln und man die im Rückblick ja irgendwie unterscheiden können muss... ;)
    dass meine 2 Golf (I), 3 Polo (I) und 2 E-Kadett keine Namen erhalten haben, zeigt auch irgendwo, dass es offensichtlich nur wenig gibt, woran zu erinnern sich lohnen würde... :zwinkerer:

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

    Edited once, last by Trabbischubser ().