Gutachten für 3teilige DDR Felgen KTA BAG 1787

  • Moin.
    Kann es sein das es die Felgen auch als Lochkreis 4x98 mit der selben KTA Nummer gab?
    Gruss Andreas

  • LOL, aber nicht das zwischen euch jetzt ein kleiner Krieg ausbricht.

  • Moin und frohe Ostern :lach:
    Dennkst bitte noch malan die Kopie :winker:.
    MfG Andreas

  • Moin moin


    mal ne kleine Frage: fahrt ihr die Felgen mit Schlauch? Habe auch zwei Sätze und bekomme die nicht wirklich dicht.


    MfG Zibbo

  • Meine Thomas Felgen (20 Loch Verschraubung) hab ich damals mit Schlauch gefahren mangels Dichtsatz! Für die 16 Loch Felgen gibt es aber Dichtsätze zu kaufen! Am besten von BBS die sind besser als die Kunssstoff Dinger von HTN

  • Hallo zusammen, nach dem Osterurlaub hab ich nun das Gutachten für die Felgen digitalisiert. Ist Knapp 1 MB groß und für die Originalgröße. Den Rest muss man mit seinem Gutachter des Vertrauens bereden.


    Alle die mir gemail haben bekommen es sofort, wer es noch braucht sende mir bitte eine Mail.


    Ich fahre nur ein Rad mit Schlauch und muss ein zweites jede Woche nachpumpen. Schlechte Dichtigkeit und bei jeder Montage deutlicher Verzug der Felgenbetten. Das Alu ist weich wie Folie.

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:190 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:

    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!

    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

    :fahrrad:Zweiter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2019 - vorwärts immer...!

    Edited once, last by Marcel ().

  • Quote

    Original von Marcel
    Schlechte Dichtigkeit und bei jeder Montage deutlicher Verzug der Felgenbetten. Das Alu ist weich wie Folie.


    Was soll sich denn an den Felgenbetten verziehen??? :verwirrt:


    Zur Reifenmontage muß man die Felge auseinander bauen!!!

  • Das ist es auch, selbst als sich díe Mäntel von der Felge sollten verzogen sich die Betten. Die Felgen waren demontiert und wurden vorsichtig behandelt.


    Ich weiß nicht, ob es verschiedene Qualitäten der Ostbetten gab in Bezug auf Festigkeit, oder ob es mit der Breite der Betten zu tun hat und sich 5 J einfacher bearbeiten lassen.

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:190 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:

    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!

    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

    :fahrrad:Zweiter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2019 - vorwärts immer...!

  • Hallöle


    was für eine Schlauchgrösse habt ihr bei 175/50 verwendet?? Die Schläuche für`n 165/70er Reifen?? Weil laut Aussage Reifenhänlder gibt`s ja keine Schläuche für 175/50.


    Mfg Zibbo

  • Von 135 bis 165 gibts nur eine Schlauchgröße! So einen würde ich nehmen die nächste Größe wird zu groß sein! Aber wenn Du Pech hast scheuern die Schläuche am Reifen und sind dann durch

  • So haben mal nen Satz montiert mit Schläuchen das sah soweit nicht schlecht aus. Wie es hält wird sich im laufe der Saison zeigen.


    Und nun noch ne Frage: wo bekomme ich neue Betten her. Hatte mal welche bei RPS bestellt aber die passen nur für die 22 Loch Sterne. Brauch aber welche für 16 Loch Sterne. Ich hatte schon bei HTN angefragt bekomme aber leider keine Antwort.

  • Hallo an alle, welche das Gutachten haben wollten. Nach einigen kleinen Problemen mit meinem Outlook ist die Mail eben rausgegangen.


    Wäre schön, wenn mal jemand antwortet, damit ich weiß, ob es auch ankam.
    :hä:

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:190 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:

    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!

    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

    :fahrrad:Zweiter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2019 - vorwärts immer...!

  • Moin.
    Bei mir ist noch keine E-mail von dir angekommen :heuli2:.


    Gruss Andi :winker: