Gurte hinten

  • Hi Leute,


    mal so ne frage. Ich hab einen Tabnt P601 Bj. 84 musss ich wenn ich hinten zwei Leute mitnehmen will Gurte haben oder ist das nicht vorgeschrieben im Trabi ?














    Mfg Micha

  • Brauchst KEINE Gurte hinten,da ein Trabant ,HINTEN NIE welche hatte! Die gab es hinten maximal zum nachrüsten,aber nie als PFLICHT :zwinkerer:

    Edited once, last by TOOM-5 ().

  • das stimmt so nicht ganz...du darfst aber glaub ich keine Kinder hinten mitführen, die müssen angeschnallt sein..Mensch wo hab ich das denn gelesen, war doch erst letztens...


    P.S. ist glaube ich ein neuer Beschluss...helft mir doch mal, bitte :grinser:

  • gut das wollte ich nur wissen, weil nich das mich mal die Polizei anhält weil ich hinten jemand mitnehme !












    Besten Dank ! :lach: :lach: :lach: :lach: :lach:

  • @AWE...Er will ja keine Kinder mitnehemen :zwinkerer:
    Denn das is ja wieder en anderes Thema :zwinkerer:

  • klaro..nur dass er es weiss und es nicht hinterher heisst "...na, ihr habt doch geschrieben, dass ich darf und nun hamse mich..." weil er nen kleenen hinten mit hatte... :winker:

  • na bei Kindern is das klar ! Da brauchste ja erstmal einen Kindersitz und dann natürlich auch einen Gurt.

  • lach awe dir kann "geholfen "werden


    hatte genau das thema mit dem bullen letztens den ich so fragte er sagte solange das kind nicht 1.55m groß ist darf es normalerweise nicht vorn sitzen
    muss nach stvo also hinten sitzen


    jedoch liegt es im eigenen ermessen das kind vorn hinzusetzen und anzuschnallen ,und wenn die kollegen anhalten und genau das verlangen zu sagen der hat hinten keine und ich sehe mein kind lieber angeschnallt



    ansonnsten bestehet die gurtpflicht die du meinnst !
    ausser bei solchen fahrzeugen


    ps die strafen finde ich nur gerecht wer kleinkinder ned anschnallt erstemal 3 punkte monat fahrverbot und nen tausender strafe

  • raven @ wieso darf ich mein Kind welches noch nicht 1,55m gross ist nicht vorne anschnallen :hä: sitzt doch im Kindersitz.

  • das ist ja der witz babyschalen dürfen vorn rücklinks geführt werden aber kindersitze nach stvo nicht :verwirrter:




    ich war selber total baff als er das sagte , zumal er es selber nicht genau wusste und in seinem buch aber drinne stand welches er im auto hatte








    gut zu wisssen das die bullerei sowas im auto hat nun ass ich mir immer die paragrafen zeigen hehe

  • Hä?????? Ist doch lächerlich...da weiss die eine Hand nicht, was die andere macht.


    Aber das mit der Gurtpflicht für Kinder hinten, gerade bei Oldies, stand glaub ich in einer OP.

  • Da gibts nur zwei Varianten:


    1. Gurten hinten nachrüsten


    2. keine Kleinkinder im Trabi mitnehmen, (da hätte ich sowieso ein schlechtes Gewissen...)

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!

  • Kinder fahren doch aber gern mit im Trabi. Nicht in der Schweiz??? :schiesser: :zwinkerer:

  • doch sicher fahren Kinder auch gerne mit, aber ein Kleinkind würde ich NIE mitnehmen wollen, weil bei diesen Kleinen die Verletzungsgefahr viel grösser ist. Und die Fondsitze bezeichne ich höchstpersönlich als unsicher. Und den Kleinkindern ist es warscheinlich auch ziemlich wurscht ob si nun in einem Trabi oder einem VW oder weis ich nicht was fahren...

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!

  • MEINEM ist das (gottseidank) nicht egal.


    Und um dem halbwegs gerecht zu werden, bekommt der 64er versteckte Dreipunktgurte um wenigstens die Kinder adäquat und gesetzeskonform sichern zu können.


    solange Kinder mit entsprechenden Anpassungen (Kindersitz, Sitzerhöhung mit Gurtführung etc.) angeschnallt werden können sie sehr wohl vorn mitgeführt werden.

  • Hatt der Trabi hinten schon Dreipunktgurte zumindest die letzten Baujahre ?

  • Äh... Trabant 601...wie issen das bei euch in der Schweiz? Von wegen MFK und so? Ihr müsst doch fast das ganze Ding "modernisieren" um es zugelassen zu bekommen, oder? Gehören da nich Gurte auf der Rücksitzbank auch dazu?


    btw.:
    Selbst wenn es KIndern im Moment vielleicht egal ist worin sie fahren, kann das allerdings doch n guten Einfluss haben auf die Zukunft.
    Meine Mutti hat mich bis ich 3 war immer mit dem "Krippenbus" - B1000 von der LPG - in die Krippe gefahren.
    Esrtaunlicherweise kann ich mich nach wie vor daran erinnern und letzte Woche hab ich mir dann auch endlich einen gekauft :grinser:
    Schade, dass das gleiche nicht mit der 311 Limo vom Pappa zu erzählen ist. Der musste das Ding ja unbedingt nach n paar Tagen in der Kurve verlieren und überschlagen lassen. :heuli2: Und da "TopChop" damals noch nich in war. hat er se in Teilen verkauft :traurig:
    Hab neulich wieder Fotos in die Hand bekommen - armes Auto - was gäb ich heute drum :heul:

  • @ DerCasi


    das ganze Ding modernisieren ist ein bischen übertrieben. Aber ein bischen was mus schon gemacht werden


    Zu den Gurten:
    Seit 01.01.76: Dreipunktgurten auf Vordersitzen vorgeschrieben, wobei die Gurten nach ECE 16 und die Verankerungen nach ECE 14 geprüft sein müssen.
    Seit 01.01.81: Auch hinten Gurten vorgeschrieben


    es hat aber auch viel ältere Trabis bei uns ohne Gurten. Bin auch schon bei einem Kollegen auf dem Rücksitzbank eines '68er mitgefahren ohne Gurten, ich hab damit kein problem aber ein kleines Kind möchte ich da nicht haben.

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!