Endlich wieder nen Trabi!

  • Hallöle!


    Hab am Samstag meine neueste Errungenschaft aus dem 470km entfernten Halle (Westfalen) abgeholt!


    Endlich kann ich wieder Trabi fahren juhu :grinser:


    Is ne Limousine Bj 04.89 mit hinten schraubenfedern, Zusatscheinwerfern, Rückfahrscheinwerfer, Nebelschlussleuchte, Heckscheibenheizung in einem recht guten Zustand!


    Hat auch alles wunderbar geklappt mit der Überführung, mein Vatr is mit meinem alten BMW die ganze Strecke hinterhergetuckelt, voll belden mit allen möglichen Ersatzteilen dies noch dazu gab, unter anderem ne Hebevorrichtung, Getriebe, Zylinder, usw...


    So denn, auf ein neues! Hier noch ein paar Bildchen:

  • mal ne Frage die mich schon lange wundert:
    was nützt es, die Nebellampen oben am Grill zu montieren statt an der Stosstange wie das sonst üblich war?

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!

  • eventuell weniger Vibrationen oder nur die Optik, weils in den 80ern oder 90ern "in" war...

  • Das sind keine Nebellampen sondern Zusatzscheinwerfer die am Fernlicht hängen... wären das Nebellampen wäre das ziemlich sinnlos, die sollten ja möglichst weit unten und außen sein.


    Tja, de war ne ziemich spontane Aktion.. aber wenn ich mal wieder da hoch komm, oder sonst wo meld ich das vorher an!


    Der war nicht viel unterwegs in der Gegend, aber ich kenn auch nicht alle die hier aus der Gegend sind, man entdeckt immer mal wieder nen neuen und freut sich drüber! :top:

  • Zusatzscheinwerfer waren nie an der StSt befestigt, sondern am Mittelteil der Brille. Da vibriert nichts. Rest siehe AWE.

  • Na dann wünsch ich dir viel Spass mit dein 89'zigerTrabant und Willkommen im Klub, dengdengdeleng :zwinkerer: