Für was gibt es §21

  • keine Angst muß man nicht.... :winker:

  • @ trabant
    hat der 1.1er hinten gurte????

  • Wäre aber besser, ich weiß nicht ob ich es irgendwo mal gelesen habe oder mir jemand das erzählt hat. Auf jeden Fall kann es im Fall einens Unfalls (was wir nicht hoffen wollen) durch die Schrothgurte, ohne Schalensitz, zu größeren Beckenverletzungen kommen als bei einem normalen Gurt.

  • wie denn das? der beckengurt bleibt doch an der selben stelle, oder nicht?!

  • Die letzten 1er hatten hinten gurte mit ner Befestigung an der C-säule..
    und mit ner verschweißten platte unter der Rückbank.


    Meiner ist einer der ersten und daher hatte er hinten keine Gurte.
    Meine H-gurte hatte ich auch in der C-Säule befestigt Loch gebort und von Hinten mit einer 4mm Stahlplatte mit aufgeschweißter Mutter.
    wurde mir auch so eingetragen.
    Ohne Besonderen Wortlaut im Bezug auf die Befestigung.
    Nachdem ich andere Sitze verbaut habe war dies aber nicht mehr möglich da die C-Säule der Limo zu weit vorne sitzt und somit der Winkel zu groß ist und damit die Gurte an den Kopfstützen anlagen.
    Nun sind sie auch am Unterboden verschraubt.

  • der_Hanz


    wie genau das gehen soll kann ich dir auch nicht sagen ich denke mal es liegt an der Gurtführung. Beim normalen Sitz liegt er ja direkt am Körper und bei einer Vollschale hast du ja noch die Seitenführung die die Kräfte vielleicht noch mindern, die dann auf dem Becken einwirken.

  • mhhh, werd mich mal bei gelegenheit schlau machen. hab ja bis jetzt noch keine 3 punktgurte. trotzdem danke