Tank ausbauen

  • Hallo erstmal!
    Bin ja nun neu hier im Forum und habe ehrlich gesagt auch noch nicht ganz so viel Ahnung, da ich meinen '87er Kombi erst seit ca. 1 1/2 Jahren habe.
    Aber zurück zum eigentlichen Thema: ich habe mir einen Tank mit Geber für eine Tankanzeige gekauft und wollte diesen gestern einbauen, war aber unfähig, den alten Tank auszubauen. Hab natürlich erstmal Sprit abgelassen und währenddessen schon mal die beiden Haltestangen abgeschraubt, danach den Tank aber trotz intensivem Ziehen und Ruckeln nicht herausbekommen. Die Suche nach weiteren Befestigungen sowohl vom Motor- als auch vom Innenraum aus führte auch zu keinem Ergebnis und von daher wollte ich mal fragen ob ich trotzdem noch irgendwelche Befestigungen übersehen habe oder wo sonst das Problem liegt...

    Temperamentvoll, Rasant, Ausdauernd, Bequem, Ansprechend, Na, sie wissen schon: Trabant 601 :eismen:

  • Und der Benzinschlauch muss auch ab *nur mal so anmerk*


    MfG BT

    Bist du ungeschickt, hast linke Hände?
    Läufst gegen Türen und auch Wände?
    Kannst nicht schrauben und nicht lenken?
    Hast auch Probleme mit dem Denken?
    Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?
    Du bist ein Mann für A.T.U. !!!

  • Das Problem hatt ich auch, alles abgeschraubt und er hing immer noch fest :augendreh:
    Wahrscheinlich sind es bei dir auch die Gummiauflagen an denen er festgebacken ist ( 2 hinten 2 unten glaub )
    Tip: Montierhebel und am besten noch Holz dazwischen und vorsichtig lösen....hilft :top:

    In der Ruhe liegt die Kraft:aicke:

  • Erstmal danke für die Tips!
    Benzinhahn hatte ich nur vergessen zu erwähnen, war aber ausgehangen :zwinkerer:
    Meint ihr mit Gummi in der Spritzwand und den Gummiauflagen das gleiche?
    Hab ich das richtig verstanden, dass ich den quasi loshebeln soll?

    Temperamentvoll, Rasant, Ausdauernd, Bequem, Ansprechend, Na, sie wissen schon: Trabant 601 :eismen:

  • Ja genau der liegt auf 5 Gummistückchen auf. Und wenn der noch nie ausgebaut wurde ist er da richtig fest rauf. Einfach nochmal richtig rütteln oder eben vorsichtig an der Spritzwand abhebeln.


    mfg


    Der Oldman

    Eleganz heißt nicht aufzufallen, sondern im Gedächtnis bleiben.

  • Vielen Dank, werde mich dann bei Gelegenheit nochmal dransetzen.

    Temperamentvoll, Rasant, Ausdauernd, Bequem, Ansprechend, Na, sie wissen schon: Trabant 601 :eismen: