1:25, 1:33, 1:50, 1:75, 1:100 oder was...die Diskussion um's Thema Gemisch und Öl

  • Der Rabatt gilt bis zum 17.11.

    Der Rabattcode gilt vielleicht noch, aber der Grundpreis ist gestiegen. Jetzt sind wir bei ~77€ für 20l. Ist aber tatsächlich immer noch das günstigste Angebot, was ich finden konnte.

  • Ich war schnell dabei, habs incl. Code für 66,78€ bekommen und steht schon in der Garage :thumbup:


    Ursprungspreis ohne Rabattcode war 74,20€ und jetzt sind es ja 85,80€.....satter Aufschlag. Wenn der Rabattcode abgelaufen ist dann gibts noch Amazon für 79,90€ incl. Versand.

  • Wer zögert zahlt drauf........ob die Preise nochmal (mit Rabatt) unter 70€ für 20L fallen ist leider sehr fraglich.

    Die Vermutung liegt auch nahe, dass nach dem Hinweis ein paar mehr Bestellungen getätigt wurden als normal üblich und folglich der Preis sogleich angehoben wurde.


    Der Rabatt muss auch irgendwie über ebay laufen, denn auf der mitgeschickten Rechnung stand der volle Preis von 74,20€.

  • Das ist ein ebay-Rabatt, ich hab mir die 10% zuletzt bereits beim Laubsauger gespart. :)

    Und: ein "Geheimtip", der breit veröffentlicht wird, ist eben zumeist alsbald keiner mehr. ;)

  • So groß ist das pappenforum nun auch nicht. Wenn man übrigens 30l kauft, sind wir aktuell bei 115,50€, mit Rabatt noch 103,95. (Rechnerisch sind das 69,30€ pro 20l, dafür muss man aber 10l mehr abnehmen.)

  • Ihr habt es alle noch schön,ich muss für 10 Liter Öl 100 Eu raus zählen,ich will meinen Geliebten Motoren aber auch nur das beste geben.

  • Naja, wenn man schaut was manche 1 l Flasche von großen Marken im Handel kosten.


    Was nimmst Du für ein Wundermittel? Ich gehe davon aus, daß Du jenseits der 40kw unterwegs bist und entsprechende Schmierstoffe benötigst?

  • 10 der Liter, da muss ich ja Überstunden machen.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

  • Ihr habt es alle noch schön,ich muss für 10 Liter Öl 100 Eu raus zählen,ich will meinen Geliebten Motoren aber auch nur das beste geben.

    Da es in etwa bei mir auch so ist und die 100€ quasi für nen Jahresverbrauch reichen. Ist das ok und bleibt auch so. Adinol Pole Position kostet eben :) .

  • An dieser Stelle mal eine Frage an die "Großgebindenutzer". Wie steht es eigentlich um die Haltbarkeit von angefangenen Ölmengen? Habt Ihr da im Verlauf der Nutzung schonmal etwas bemerkt, dass es Veränderungen gab wie zum Beispiel zäher werden, ausbleichen oder ähnliches? Zweitaktöl an sich hat ja zumindest laut Internet ein "Verfallsdatum" weil die Additive sich mit der Zeit verflüchtigen. Sowohl bei ungeöffneten, erst Recht bei angebrochenen Gebinden, wo dann Kontakt mit Sauerstoff besteht.


    Ich hab dieses Jahr grob 5l Öl verbraucht, würde also bei gleichem Fahrprofil an dem 20l Kanister 4 Jahre nuckeln bis der dann leer ist. Theoretisch sollte da nix passieren oder?



    Nebenbei bemerkt finde ich den Addinol-Kanister reichlich unhandlich um dann kleine Flaschen draus abzufüllen. Mein geschenkt bekommenes Fass Fanfaro 2T, welches leider der mein Trabant nicht zu mögen scheint, hat einen Hahn und man kann es praktisch hinlegen so dass es sich gut zapfen lässt.



    MfG


    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Ich habe in den Deckel vom 20L Kanister einen ähnlichen Auslaufhahn aus dem Baumarkt gebastelt. Der war ursprünglich für Regentonnen u.ä.


    Auslaufhahn Wasserhahn für Reg…aufventil 3/4“ NEU | eBay (Affiliate-Link)


    Wie steht es eigentlich um die Haltbarkeit von angefangenen Ölmengen? Habt Ihr da im Verlauf der Nutzung schonmal etwas bemerkt, dass es Veränderungen gab wie zum Beispiel zäher werden, ausbleichen oder ähnliches?

    Bei 4 Jahren würde ich mir noch keine Gedanken machen. Solange das Öl flüssig ist und sich nichts am Boden in Form von Klumpen, Krümeln o.ä. absetzt sollte es problemlos verwendbar sein.

    Ich habe hier eine Dose (von ursprünglich mehreren) uraltes Zweitaktöl von Esso mit DM Auspreisung. Das ist bald alle und dient bisher zum einpinseln bei der Montage. Das ist auch so ein rotes Öl und sieht nach 20+ Jahren immer noch genauso aus wie vor 20 Jahren.

  • Sehe ich auch so, dass 4-5 Jahre sicherlich keine Probleme bereiten.


    Früher habe ich mich mit dem 20er Kanister und Trichter auch immer etwas rumgeplagt, seitdem für einen schmalen Taler ein passender Auslaufhahn da ist, macht das Abfüllen geradezu Laune.

    Schade nur, dass die Deckel der Ölflaschen eine relativ geringe Halbwertzeit haben.

    - Wer wollte mir freundlicherweise leere Flaschen aufheben ? :/ AV P601 deluxe , warst Du das und hast Du evtl. sogar welche aufgehoben? ;)

  • willst du unbedingt welche vom mischöl haben? Weil normale ölflaschen fallen in der Werkstatt ja regelmäßig, und wenn man die ausspült, gehen die ja genauso.

    Kann ich gerne mal nachsehen.

  • Ich fülle 0,5L Colaflaschen, wovon ich beim tanken (immer rund 20L) einfach 0,4 oder eben die ganze Pulle reinkippe. Je nach zu fahrender Strecke. AB ca 1:40, vorwiegend Stadt 1:50. Von den Flaschen hab ich manchmal bis zu 6..7 im Kofferraum, also 6...7 mal tanken.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....