AMI Leipzig - Ist es eine Ehre sein Auto dort auszutellen...?

  • Quote

    Original von Deluxe
    Und 1.1er sind also WEST? :hmm:


    Du weißt doch Deli, ein RICHTIGER Trabant muß rängdängdäng machen und nach 2-Zakt riechen! :zungeaus: :zwinkerer: :zwinkerer:

  • oh man :augendreh: :augendreh: :augendreh:


    Mädels - wir wissen doch, das es einige hier gibt, die NUR Original und einige, die NUR Tuning bevorzugen... und dann gibt es noch die, die BEIDES haben, weil sie sich nämlich mehrere Trabanten hinstellen...


    also, ist es eine Ehre, sein Auto auf ner Messe auszustellen? ich denke JA!!! Weil, Arbeit steckt in nem richtig Originalen genauso, wie in nem Getunten... schaut doch einfach mal über den Tellerrand, und denkt nicht immer nur in Schubladen...


    Und, wer denkt, das 1.1er keine richtigen Trabanten sind, der ist wohl noch NIE mit einem mit 160 km/h über die Autobahn gefahren - und, der wird auch NIE die ungläubigen Gesichter der gerade Überholten erleben. :top: :top: :top: :lach: :lach: :lach:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Professor Gut das wir uns Persönlich so gut kennen, weil du ja anscheinend über mich und mein Auto bescheid weist. Also mal hier keine Unbegründeten Beschuldigen und wenn es geht mal zurück zum eigentlichen Thema.


    Tuning und Original werden immer zwei Gebiete mit unterschiedlichen Meinungen bleiben. Warum machen wir es und denn so schwer? Soll von jedem Typ ein Original und ein Tuning Fahrzeug ausgestellt werden, so spricht es alle Gruppen an und jeder kann selber entscheiden für was er sich begeistern kann.

  • Was mir am wenigsten gefällt ist der KÖDER-Gedanke. KÖDER sind Mittel, um Leute/Tiere in eine Falle zu locken. Eine solche sollte ein solches Hobby aber nicht sein. :augendreh:


    Man muß keine Leute für den Trabant KÖDERN. Und schon gar nicht auf Automessen unserer heutigen Zeit.
    Entweder jemand interessiert sich für die Materie - dann braucht er keine Messe mit 2 Trabanten dafür, sondern steigt selber und von sich aus in das Gebiet ein.


    Oder es interessiert ihn nicht die Bohne - dann hilft auch die Messe nichts.


    Die wahren Trabantfreunde sorgen sowieso selber für den Nachwuchs...intern sozusagen... :zwinkerer: :grinser:

  • naja man kann sich auch streiten was jetzt noch ost ist?


    ausserdem ganz original kannste eh nicht mehr sein mit den autos, dann müssteste auch nur die originalen bremszylinder einbauen, und nur noch nach minol fahren!



    man könnte sich jetzt streiten über jeden satz den man hier sagt :zungeaus:


    sicher sind die 1.1 auch trabanten, aber das urtypische fehlt halt i-wie :verwirrt:



    ausserdme schafft man auch 140 mit nem normale 26PS motor (habs extra auf video aufgenommen) auf der fahrt nach niederdorf letztes jahr war das ^^


    aber egal ^^ ich glaub wir scheifen hier iwie vom thema ab! :augendreh:

    Edited once, last by dgutschner ().

  • Kombi601
    gähn, Warti-Motor.... und wer hats erfunden...



    Und wenn ich wieder lese, 1,1 er keine richtigen Trabanten. Der 1,1 er war eine Weiterentwicklung, wie sie bei jedem anderem Fahrzeugtyp auch passiert. Und wenn die Zwickauer Autobauer gekonnt hätten, wie sie gewollt haben, dann wäre es dem 2-Takter und der schönen Form des Trabi viele Jahre vor der "Entwicklung" des 1,1 er an den Kragen gegangen.

    Trabant - Einfach schneller von A nach B kommen! :zungeaus:

  • ja klar :lach:


    von mir nach niederdorf!


    gera´er berge und dann ab die post ^^ die KW hats aber nicht mehr lange gemacht.


    aber es geht!!