Batterieleistung

  • Hui...Sonntag erst nen Starter für jemanden getauscht...auch weiblich :grinser:
    Der Kollektor war total verbrannt. Hat aber nicht "gejault", sondern nur noch "geklackt" :zwinkerer:
    Na dann isses ja gelöst.

  • Ja, heute hat es bei mir auch nur noch geklackt.
    :grinser:
    Man merke sich: Wenn es erst jault und dann klackt ist es der Anlasser.


    Bald bin ich alle Teile mal durch. Dann schreib ich ein Buch. Titel: Der Trabant- ein reparierbarer Frauenliebling :grinser:


    Viele Grüße
    trabine


    PS: Passt bei meinem Trabi ein Anlasser Si 711?

  • Quote

    Original von Trabine
    Nun gut. Wer seine Ruhe haben will, braucht keinen Trabi fahren.
    Oder sieht das jemand anders? :verwirrter:


    Wen du Probleme haben willst fahr leiber nen Westauto mit Elektrikwurm oder ähnlichem :winker:

  • Echt? Das klingt ja richtig begeistert.....
    :grinsi:


    Nun denn. Werde mich wie immer überraschen lassen und dazu lernen....
    :hmm: :augendreh:


    Viele Grüße
    trabine

  • Eine dumme Frage: ...wie hiess eigentlich die Firma, die an das Sachsenringwerk Autobatterien lieferte? Wie sah diese Batterie aus? Schwarz ? Weis/transparent? Gab's ein Logo drauf?

  • Jop die war aus Schwarzem hartplastick so bakelit ähnlich soweit ich weiß

  • Zulieferer für Bakterien waren u.a. GLZ (Grubenlampenwerk Zwickau, Firmensitz sinnigerweise vor Ort in der Reichenbacher Straße - steht heute noch an dem Haus :zwinkerer: ) oder auch Batteriewerk Sehma - es gab noch einen 3., auf dessen Namen ich momentan einfach nicht komme... :augendreh:
    12V Batterien waren sowohl schwarz/Hartgummigehäuse als auch weiß "transparent" mit blauem oder orangen Oberteil im Einsatz.
    Letztere habe ich noch trocken auf Lager - erstere , vom GLZ - tut im Kombi seit einigen Jahren gute Dienste. :top:

  • Danke!


    ...muss wahrscheinlich 'ne neue Batterie kaufen. Originäre DDR-batterien sind aber Mangelware hier in Schweden...
    Mein Reserveplan ist 'ne alte Boschbatterie zu kaufen und den kapitalistischen Aufkleber zu entfernen...


    Hatten die GLZ-batterien Aufkleber oder so was ähnliches?

  • pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/6790/pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/6791/


    Was noch fehlt, ist die Batterieabdeckung.
    Google nach Kortenbrede, da bekommst du für 75,- eine aktuelle 66Ah Batterie im weißen Gehäuse.
    Originale, wie oben zu sehen, bekommst du so nicht mehr (zumindest nicht in Schweden).
    Sonst mußt du auf Produkte aus dem Oldtimerfachhandel zurückgreifen, dann gehen die Preise allerdings bis 160,- Euro...

    Edited once, last by heckman ().

  • Hallo,


    hat jemand einen Tipp, welche Batterie den Abmaßen der originalen sehr nahe kommt?


    Grüße
    Marius