Temperaturanzeige nach Umbau auf Einspritzanlage

  • :hä::hä: Hab vorige woche in meinen 1.1er eine Einspritzanlage vom polo eingebaut, das auto läuft tadellos, nur geht jetzt meint Temperaturanzeige nich über orange hinaus. Das Gebläse springt bei orange/grün an. Ich schätze das liegt an den Temperaturgeber vom VW, das der nicht mit den Trabiamaturen kompatibel ist. Was kann ich tun, damit die Anzeige wieder stimmt?? Wer kann Helfen???? :hä::hä::hä::hä:

    " Gewalt ist keine Lösung, aber ein möglicher Weg ??.... :hä: :hä: :winker: :dududu:

  • Hallo, ich warte immernoch auf Antworten!!! :sanduhr: :sanduhr::beleidigt:

    " Gewalt ist keine Lösung, aber ein möglicher Weg ??.... :hä: :hä: :winker: :dududu:

    Edited once, last by Bastelbummi ().

  • :winker: wer hat denn nen 1.1er??? :zwinkerer: :meckerkop:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • ist doch gar nicht so schwer frag mich aber am besten persönlich weil mir hier die Fingerspitzen wund werden. :winker::winker:

  • ach so brauchen auf jeden Fall den Geber vom alten Kopf oder wo der drin war!

  • jo, den hat der BB noch! :winker:

  • @ Little der temperaturgeber sitzt in der Wasser verteilerbrücke am Motor, direkt unter der Zünverteiler. :winker::winker:


    @ trabi wie sol das den gehen, der Alte Fühler ist geschraubt un der Neue nur gesteckt?? :hä:

    " Gewalt ist keine Lösung, aber ein möglicher Weg ??.... :hä: :hä: :winker: :dududu:

  • Betriebsgeheimnis, nein brauche ihn nur wegens de Werte ob logatrhytmische oder lineare Kennlinie und dann werden wir ihn anpassen.


    Sagt dir nichts oder?


    aber es soll funktionieren.

  • richtig, der schalter im kühler war ja nur für den lüfter...


    ich habe heut auch festgestellt, dass die temperaturanzeige nicht richtig anzeigt und werde mir einen neuen geber bestellen...

  • @Little: Da müsste ich ja mein Cockpit umbauen und dann hast du wieder das Problem mit der Tankanzeige. :augendreh::augendreh:


    @ Trabi: bringe dir bei Gelegenheit mal den Tempgeber mit, bei dem pologeber musst du die werte am Auto irgrndwie ermitteln. :winker::winker:

    " Gewalt ist keine Lösung, aber ein möglicher Weg ??.... :hä: :hä: :winker: :dududu:

  • nixe probleme du nur sagen wann und wo;
    wir werden uns abstimmen


    aber irgendwo, wo wir bei kaltem!! Motor anfangen können.
    Den anderen Geber müssen wir im Glas mit Tauchsieder und Thermometer erhitzen und dann werden wir sehen.
    Dann dürfte das kein Problem mehr sein.

  • ich stehe im moment vor dem gleichen problem...muß man dann einfach nen widerstand davorsetzen oder wie?
    vom prinzip muß ich doch bloß den originalen mit dem vw-geber vergleichen und dann den widerstand anpassen oder liege ich da falsch?

  • Das Problem ist, dass der Widerstand kleiner werden müste. Das ist glaub ich nicht so einfach mit was dazwischen setzen.


    Ich hätte noch nen Messingadapter da, in den man den originalen Geber wieder einschrauben kann.

  • Messingadapter hab ich auch in meinen beiden drin - funktioniert prima :top:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Hallo, ---- Ich habe meinen Temperaturgeber in das Wasserpumpen Rohe eingelötet an der Stelle wo der Abgang an die Startautomatik ist .Hab son Verbinder von'e Bremsleitung genommen . geht supi . :top:
    :freude: