Projekt "Erichs Rache" gestartet;-)

  • So, bin gestern endlich mal mit meinem Bruder dazu gekommen unseren 601er S deLuxe Bj. 90 zu zerlegen. Fürs erste mal ist es uns auch recht gut gelungen, nur hatten wir hier und da mit abreißenden Schrauben zu kämpfen (speziell an der vorderen Stoßstange). Wir waren Rosttechnisch sehr postitiv überrascht was die Rostentwicklung angeht, die einzige wirklich böse Roststelle war an der Batterieaufnahme... Was mit nur zu denken gibt, sind Rostblüten von innen am Boden des Fahrzeuges. Nach dem testen mit der Fächerscheibe der Flex stellte sich heraus das der Rost nur im Innenraum war und nicht durch war. kann sich das einer von euch erklären? Ich Tippe drauf das der Innenraum mal feucht war... Nun mal die Photos vor der Zerlegung!

  • Auf den Bildern lässt sich nicht wirklich viel erkennen, denn sie sind zu klein. Pack doch bitte mal größere Bilder rein :zwinkerer:

  • Kleiner Tipp, nimm die Beplankungen runter, erst wenn die runter sind kannste mit Sicherheit sagen das er keinen Rost hat . . .


    Ich hab meinen gestern auch zerlegt und hatte vorher gedacht da ist so gut wie kein Rost dran! Und nach dem Zerlegen sah das dann so aus:

  • und was hat das jetzt mit "Erichs Rache" zu tun ronin??

    The Killer in me, is the Killer in you.

  • Hab die Pappen vorne runter, photos kommen morgen... Schonmal rostfreie Radläufe an nem 90er gesehen? Hat mich verblüfft... Hab aber n problem gefunden was mich schockt, der teppich im fahrerfußraum war wohl mal nass, sieht echt lecker aus, son sch***! Erichs Rache war n einfall von Brüderchen und mir, weil der mal recht flink und wendig werden soll, und vielleicht kann er irgendwann mal den ein oder anderen inner Stadt n bissl ärgern... Stört denn dieser Projektname irgendwen?

  • die einleitung hatte mich nur im dunkeln gelassen was denn eigentlich das project "erichs rache" sein soll. so ausgang, aufgaben und ziele.

    The Killer in me, is the Killer in you.

    Edited once, last by xmas ().

  • Also, Erichs Rache wird ein 601er der von außen recht klassisch gehalten wird, mit n bisschen chrom, wartburgfelgen und nem 70/40 Fahrwerk(nicht ganz so klassisch;-) ) lackieren werd ich den Wagen in vanille-beige. evtl. mit weißem dach! Innen wird Sportlichkeit dominieren. BMW-Sportsitze, Überrollbügel, Sportlenkrad,Alutürpappen(innen) vorne und hinten, halt leichtbau... Ne dezente Anlage passt vielleicht noch rein!?!? Der Motor soll irgendwann die 40ps knacken, mal schauen... Erichs Rache ist so gemeint das manche sich wundern werden was man aus so nem teiles belächelten oder auch ab und zu verspotteten gefährt machen kann!


    Falls noch Fragen bestehen, einfach fragen...


    Hab jetzt alles runter, die Radläufe sind echt komplett rostfrei! Die Karosse ist von der Substanz her super, hab nur vergessen Photos zu machen, mach ich aber mittwoch!

  • Quote

    Original von ronin
    wie ihr seht klappt das mit dem größer bei mir irgendwie nicht so richtig...


    geht doch :top:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • So nun die neusten Photos.... Wie krieg ich am besten den Kleber von den Pappen ab, Am Koti gings am besten mit dem Dratbürstenaufsatz für die Bohrmaschine! Hohlraumversiegelung ist schon wiederlich wenn sie runter muss...;-) Das Rostloch von der Batteriesäure hab ich mittlerweile auch zugebraten gekriegt.