Bundesweite Treffen der chromjuwelen.de am 17. September

  • Die Chromjuwelen.de laden unter dem Motto "Fuel and Food" wieder zu bundesweiten markenoffenen Treffen an verschiedenen Standorten zur gleichen Zeit am gleichen Tag. Dieses mal ist es der 17. September um 17 Uhr - egal ob in Berlin oder Hamburg.


    Für die Ruhrgebietsfraktion ist dabei vor allem Gelsenkirchen interessant.


    Zitat aus der Einladung:


    Der Flyer mit den Orten inkl. Anschriften kann hier runtergeladen werden.
    http://www.4zylinder.com/fuelfood/Flyer_15Printout.pdf


    Die Treffen läuft ähnlich ab wie die Treffen von pornokarre.de bzw. blechpiraten.de - Chromjuwelen sind erreichbar unter http://www.chromjuwelen.com


    Wie sieht's aus -- kriege ich einen weissen Lada-Kombi und einen UAZ-Bus in Gelsenkirchen zu sehen? Und macht auch der Rest des Pappenforums bundesweit mobil, um die Ami-Autos zu jagen?

    Ich trage die Brille aus optischen Gründen.

  • bin am überlegen, nächsten sonntag nach DD zum chromjuwelen-treffen zu fahren...


    wer noch?

  • Bin auch da (in GE) - unser Line-Up:


    2x Lada 21044
    1x Lada 2105
    1x Lada Samara Baltic
    1x UAZ 4x4 Bus


    :grinser:

    Ich trage die Brille aus optischen Gründen.

    Edited once, last by TrabiHerne ().

  • Mensch - da schien bei euch richtig was los gewesen zu sein. Gelsenkirchen konnte nur mit bescheidenen ca. zehn Autos auftrumpfen :traurig:

    Ich trage die Brille aus optischen Gründen.

  • Ich danke Dirk für die Verbreitung auch an dieser Stelle. Und natürlich verweise ich auf den nächsten Streich:


    [Blocked Image: http://www.chromjuwelen.com/ma…od_flyer_ffflyer_0610.jpg]


    Flyer > Nord
    Flyer > Ost
    Flyer > Süd
    Flyer > West


    Wenn sich die ersten Winterschlampen zum Fuel+Food verirren ist das natürlich gar kein Problem, schließlich muß sich ja nicht jeder mit seinem Chromschätzchen, PS-Boliden oder sonstwie gearteten Altblech bei Wind und Wetter vor die Tür trauen. Aber vielleicht ist es ja doch die letzte Chance für einen standesgemäßen Saisonausklang.

  • So. Erneuten Dank an jeden, der irgendwo dabei war. In Zukunft werden wieder einige Orte von der mittlerweile langen Liste gestrichen, denn scheinbar bewegt am Ende wohl doch nicht jeder den Arsch, der auch unbedingt dabei sein wollte und ehrlich gesagt ist mir dafür dann die Zeit zu schade. All jene, die ordentlich Gas geben und jedes Mal für einen gut besuchten Parkplatz sorgen werden natürlich auch weiterhin kräftig unterstützt, keine Frage.


    Hier gibt es den Bericht vom letzten Fuel+Food. Natürlich gibt es auch schon diverse Bilder in der Galerie.


    An dieser Stelle weise ich auch nochmal auf das regelmäßige Treffen der Blechpiraten in Köln hin. Hinfahren, mitmachen, Tshirt kaufen!