• Hab noch ne dumme Frage, interessiert mich aber trotzdem.


    Ist es eigentlich noch viel komplizirter ein polo 5 gang getriebe an einen Wartburg motor zu schrauben?

  • hab schu gesehen, dacht aber vieleicht weiß hier jemand bescheid.

  • hab es mal grob angehalten so wie es aussah passt der rand vom wabumotor genau rein.deshalb hat er es wahrscheinlich nur geklammert??die anlasser aufnahme hat er angeschweisst. wenn die übersetzung passt wäre es ja ne super sache und billiger :top:

  • Um den Wabu Motor an das Polo Getriebe zubauen wurde der Block umgefräst! Der Alex aus GTH hat das damals gebaut und dazu drei Wabublöcke umgefräst! Eingetragen waren 131kmh im KFZ Brief!

  • @Raven


    wie oft muss ich es denn noch schreiben. Die Leistung ist entscheidend nicht das Getriebe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • @ viper ja ich weis will es ja einfach wissen und ein getriebe entscheidet sehr wohl um die geschwindigkeit zwar nicht alleine aber ist dazugehörig mir geht es vormalig um den vergleich zu standart !!!


    trabantmotor auf trabngetriebe --> 26ps = 125kmh standartgetrieb
    --> 26ps = ??? langes getriebe 4.gang alt
    --> 26ps = ??? langes getriebe diff lang
    --> 26ps = ??? lange getriebe 4.+diff lang


    wabumotor auf trabngetriebe --> 50 ps =145kmh Standart getriebe
    --> 50 ps = ??? langes diff


    wabu auf polomotor -->?




    usw deswegen frage ich viper !!!

  • ui.... mit dem normalen trabant getriebe kommst du nicht auf 145.und nochmal du sollst nur den 4ten gang aus dem vor 74 nehmen und in ein neueres getriebe rein machen du kannst auch das neue diff in ein altest machen aber was bringt dir das!


    mit original getriebe alt 114kmh neu 116kmh bei 5500 und 175/50/13



    wenn hier einer ein weiss der zahnräder macht(billig) dann könnte man ja ne andere übersetzung bauen.

    Edited once, last by honke ().

  • Raven was erwartest du von den 50 PS ?


    Egal wie du es drehst der Serien 353 Motor wird am Trabant oder meinetwegen auch am Pologetriebe kaum mehr als 150 km/h bringen, egal wie du es übersetzt.


    Wenn ein 50 PS Polo 150-160 bringen mag dann hängt das auch etwas mit dem Arbeitsprinzip zusammen. Der Viertakter hat sein höchstes Drehmonent im Gegensatz zum Zweitakter ziemlich weit oben.


    Die Drehmomentkurve des Zweitakters steigt ziemlich schnell an und fällt dann stark ab.
    Du hast dann höchstens mehr Endgeschwindigkeit wenn du bergab fährst oder Rückenwind hast.


    Fakt ist einfach das wenn du mehr wie 140-150 fahren möchtest must du den 353er Motor bearbeiten...... :winker:

  • uii endlich mal fachkräftige aussagen


    aber sind mit pappn standart motor und getriebe wartireifen auf melkusfelge (magnesium) fast dauerhaft an die 120 gefahren !


    so mir ging es ja mal um die vergleiche bzw unterschiede der kombinationen
    deswegen fragte ich



    @ wartitunning bin gerade dabei ...

  • Also mit langem vierten Gang haben wir 147kmh geschaft! (gemessen mit Sigma Fahrrad Tacho)


    Mit einem gemachten Motor sind wir garnicht erst so weit gekommen da er bevor es so weit war schon geklemmt hat :zornig:

  • Eine Suche hätte folgendes ergeben:
    Suche=Getriebe
    oder mal direkt wo wir das lang und breit diskutiert hatten:
    Getriebe und Geschwindigkeit


    Die Erklärung für die Geschwindigkeiten des Trabant liegt in der Berechnung der Fahrwiederstände. Diese sind grundlegend abhängig von Gesammtgewicht, Rollwiederstand, Geschwindigkeit Luftwiederstandsbeiwert und Frontprojektinsfläche. Diese ergiebt für jede Geschwindigkeit somit einen andern Wert. Somit also eine Fahrwiederstandskurve.
    Diese ist beim Trabant relativ hoch im Vergleich zu anderen Kleinwagen. Dies liegt am bescheidenen Luftwiederstandsbeiwert(cw). deshalb fährt man mit 50ps im Trabant deutlich langsamer als zum Beispiel im Polo mit den selben Daten ausser cw-Wert(was schon mal nicht geht= Vergleich hinkt).


    Berechnungen hierzu und zum Nachlesen: hier
    Oder:hier


    Beim momentanen Fox wird bei 55PS auch nur eine Vmax von 148km/h angegeben. Da wird wohl die Stirnfläche richtig gross sein und damit frisst das den Vorteil des cw-wertes auf.
    VergleichStirnflächen:
    Fox: 2,54
    Trabs: 1,8


    Fazit: Verlängert man das Getriebe verschiebt man nur die Leistung/Drehmoment am Rad. da wir uns aber schon im overrev befinden nimmt diese bei längeren Übersetzungen stark ab und man erreicht die anvisierte theoretische Höchstgeschwindigkeit nicht weil nicht genügend Leistung/Drehmoment zur verfügung steht.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Ich weiß nich obs schonmal jemand gehört hat, aber für solche Fälle gibts das Normalfahrzustandsdiagramm (NFD).
    Da kann man bei beliebigen Fahrwiderständen in den jeweiligen Gängen die Höchsgeschwindigkeit ablesen.
    Um das Ding zu erstellen benötigt man das Motorkennfeld, den cw-Wert, die Stirnfläche des Fzg. und die Getriebeübersetzungen.
    Dann kommen da ein paar schicke Kurven raus, an denen man o.g. Werte ablesen kann. Wenn im Motorkennfeld noch der spez. Kraftstoffverbrauch eingetragen ist kann man sogar den Verbrauch auf 100km ablesen.

  • ich habe zum bsp. nen langen 4. gang mit meinem regenerierten 26 ps motor kombiniert, konnte bis jetzt keine leistungseinbußen erkennen, vor allem nicht an steigungen und fahre auf der geraden "laut wabutacho 130"

  • Quote

    Original von 2TViper
    Eine Suche hätte folgendes ergeben:
    Suche=Getriebe


    Gruss 2TViper :2tviper:


    warum kann Ich den o.g. thread nicht öffnen?? Ich bekomme immer den bescheid das der zugang verweigert wird???

  • heut morgen ging das. mal Rainman fragen.


    Aber die Suche könnt ihr doch selbst anwerfen.


    Aber hier noch mal:Suche.


    @trouble
    bei welchem Fahrzustand. bergab um sturm im Rücken?
    solche aussagen sind nichts wert. zumal der Wabutacho genau so ein Schätzeisen ist wie der Trabanttacho.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • der motor läuft einfach super musste sogar die hauptdüse vergrößern damit er net mehr klingelt


    klar fahre ich efektiv keine 130, aber die hab ich auf ner geraden gemessen ob ich nun gerade rückenwind hatt weiß ich net, und wenn man da natürlich andere autos noch überholt freut man sich besonders^^


    es wird ja immer abgereten von nem langen 4. im original 26 ps er im trabant das kann ich nicht behaupten. er is in der stadt von vorteil da der verbrauch sinkt und auf der autobahn weil der motor bei 100 um einiges ruhiger und leiser läuft, und die berge kommt man damit auch hoch, zb. plauenscher berg, oder altstädter berg in dd und das net mal langsam^^ :winker: