ladekontrollleuchte erlischt nicht / selten

  • Hi,



    ich hab seit geraumer Zeit mit meinem ansonsten treuen Gefährten.
    Vor kurzem blieb ich liegen mit total Ausfall der Batterie.
    nach Starthilfe konnt ich dann 5km fahren. dabei wurde das Licht aber immer Schwächer bis er dann ausging.


    Ergo auf Batteriekapazität gefahren.
    hab mir die Lichtmaschine angeschaut.
    Die Kohlestfifte waren runter, die Lauffläche hatte riefen und das Kabel, war etwas lose.


    Hab ne neue Lichtmaschine mit guten Kohlestiften und schöner glatter Lauffläche eingebaut. Kabel natürlich auch fest gezogen.


    neue Batterie (war auch so fällig) ausgetauscht.


    beim fahren macht sich das nun so bemerkbar.
    Der Wagen springt an und die Ladekontrollleuchte glimmt mal, mehr mal weniger.
    Und dann geht sie nach längerer Fahrt komplett aus.


    Mir fällt aber nix mehr ein was ich noch machen / nachschauen kann.
    Ist aber mein Alltaugsauto, und brauche es halt.


    Wisst Ihr noch Rat?


    grüße, fod

    Tetra-Papp -> Schützt was gut is


    Brandenburg Zweitaktgeschwader e.V. , jetzt auch in HH

  • könnte eventuell an nem defekten Regler (Diode) liegen... am besten, baust den Regler deiner alten LiMa an die neue mal an :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • aha


    Was die Trabantelektrik angeht bin ich bis jetzt noch net so versiert.


    Wo finde ich die Diode denn? Und wie kompliziert ist es, diese zu wechseln?

    Tetra-Papp -> Schützt was gut is


    Brandenburg Zweitaktgeschwader e.V. , jetzt auch in HH

    Edited once, last by fod_601 ().

  • Sehr interessant die Texte.


    ich werde als erstes mal den Regler tauschen.
    Denn beim Wechsel der LiMa hab ich den alten Regler beibehalten, da ich ihn schön blank poliert hatte.


    ich eb dann Rückmeldung, sobald ich wieder nen Schritt weiter bin.


    Achso, schöne Pfingsten übrigens noch^^ :top:

    Tetra-Papp -> Schützt was gut is


    Brandenburg Zweitaktgeschwader e.V. , jetzt auch in HH

  • hab heute ganz in Ruhe den LiMa-Regler gewechselt und siehe da, es läuft wieder so wie soll.


    Und wenn man schonmal unten am Auto rum schraubt, gleich noch ein paar andere Dinge erledigt.


    Es war also der Regler, danke für die Hilfe und die Tipps.


    Dann kann ja die nächste große Tour auch kommen^^ :winker:

    Tetra-Papp -> Schützt was gut is


    Brandenburg Zweitaktgeschwader e.V. , jetzt auch in HH