Wartburgmotor im Trabant

  • Hallo Leute, ich bräuchte etwas ausfürliche Hilfe. Es geht um das Thema: Wartburgmotor im Trabant. Meine Fragen hierzu:
    -Ist ein solcher Umbau TÜV-Abnahme fähig?
    -Muß ich als TÜV-Auflage meine Bremaanlage ändern?
    -Paßt die Wartburg-Scheibenbremse in den Trabant oder was gibt sonst für Lösungen wenn man weiter LK 160 fahren will?
    -Welche Teile (außer Motor selbst) oder Adapterteile brauche ich zum Einbau?
    -Gibt es Firmen, die solche Teile (Getriebeadapter, Motorhalter, usw.) anbieten und wenn ja, was kostet der Spaß?
    -Welcher Wartburgmotortyp ist dafür besser geeignet, der ältere, wo der Kühler hinter dem Motor saß, oder der neuere mit Kühler vorne (in der Frontmaske).
    -Was passiert mit der Heizung?
    -Hält das Trabantgetriebe die Kraft des Wartburgmotor aus?
    -Könnte man auch einen leicht getunten Wartburgmotor(ca.60-70PS) fahren?
    -Wie herum sitzt der Motor dann im Trabant, Vergaser nach hinten oder nach vorne?
    -Was brauche ich alles für die Wasserkühlung?
    -Muß der Tank dabei immer in den Kofferraum oder kann er auch vorne bleiben?
    -Muß ich dafür das Fahrwerk ändern (andere Blattfeder vorne, Dämpferaufnahme, Lenkung)?


    So ich hoffe ich überfordere euch nicht mit meinen Fragen und würde mich über ausfürliche Antworten freuen.


    Mfg Wabuspezi

  • Ich sehe auch sowas...

    Die Stoßstange ist aller Laster Anfang...

  • Abhilfe für Leute, die den Link nicht einsehen können:


    1. Man klicke auf "Suchen"
    2. Man gebe als Suchbegriff "Wartburgmotor" ein
    3. Man lässt das Technikforum durchsuchen
    4. Man freue sich über die vielen Ergebnisse
    5. Man liest sich die Threads durch
    6. Man freue sich über die Antworten auf seine Fragen


    Das dürfte doch machbar sein, oder?

  • Oh, oh... Gleich 6 (!) Sachen auf einmal :verwirrt: :grinsi: :lach:

    Die Stoßstange ist aller Laster Anfang...

  • Haben schon einmal die WABU_SB verbaut mit Polobremsscheibe und 4x100 er LK. Mit einem Lochkreisadapter von 4x100 auf 4x160 hast du den alten Lochkreis.