Kostenfaktor umbau 601 auf 353 Wartburgmotor!

  • so lange jemand bietet :augendreh:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Quote

    Original von Bullenbeisser
    Danny76 nicht mehr als 250€+einen neuen 353er Block gelassen.


    Weisst Du zufällig wo man einen neuen 353er Block bekommt? Gibt es dafür noch Händer, die normale Preise haben.


    Und, kennst Du jemanden, der solche Umbauten auch für Dritte macht - nicht kostenlos natürlich?


    Danke im Voraus. Carsten

  • Hi, danke für den Hinweis. Habe gleich mal nachgefragt. Der hat tatsächlich noch einen 353er Motor. Er hat folgendes geschrieben:


    "
    Danke für die Info .
    Der Motor ist höchst neuwertig , wenig KM gelaufen.
    Sollte für mein Boot sein. (50 PS)
    Also er ist absolut komplett, mit neuer Kupplung, überholten Anlasser,
    überholte Lichtmaschine (Gleichstrom), überholten Zylinderkopf (Version
    ohne Lüfterrad) d.h. der Elektrolüfter muß am Kühler sich befinden,
    oder der Kopf wird getauscht, die Zündung ist eine gut gehende
    Pertinaxunterbrecherzündung (fast unverwüstlich vom Verschleiß), der
    Vergaser ist ein 50 PS Fallstromvergaser (BVF) , ebenfalls robust und einfache Einstellung möglich, von der Version Zweistrom Chechien-Vergaser halte ich nicht so sehr viel, zu empfindlich und leicht störanfällig auch die korrekte Einstellung ist sehr langwierig !!!Der normale Vergaser ist auch auf ca. 8l/100 km einstellbar, viel tiefer vom Verbrauch kommt man kaum . (je Fahrweise)
    Motorhalterngen , Benzinpumpe und Keilriemen sind auch noch drann .
    Ich lege Wert auf einfache robuste Technik.
    Aber nun zum unangenehmen Teil. Ich würde ihn nicht
    unter 450 abgeben wollen.
    Soetwas komplettes ist kaum noch zu bekommen !!!


    Gruß Lutz



    Mmmh, Motor hört sich gut an, aber 450 € ist für mich nur für den Motor so denke ich zu viel --- Oder, ist der vorgenannte Preis OK???


    Der Verkäufer ist übrigens unter der Adresse meines Vorschreibers zu finden. Danke nochmals für den Hinweis

  • Naja, über Preise kann man streiten. Aber wenn man bedenkt, dass ne Motorreg. komplett mit neuen Kolben + Kolbenschleifen, Zylinderhohnen und Kurbelwelle neu lagern lassen zwischen 300 - 450 Eus kosten kann (ich rede nur vom blanken Block) ist dass was noch mit dran ist und dann auch tatsächlich dem vorangeschriebenen neu sein soll, okay. Vorausgesetzt, der Motor + Anbauteile sind wirklich neu bzw. reg. :zwinkerer:

  • Ich würde das auch mal für nen fairen Preis halten, wenn du bedenkst du musst (ich muss :traurig:) erst noch rumrennen und dir alle Anbauteile für den Motor besorgen, das wird bestimmt auch nicht billig und Arbeit macht es auch.

  • Wann habt ihr das letzte mal nach regenerierungen gefragt.
    Bei Wabu liegen die Preise mitlerweile deutlich höher.


    Gruss

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Wieso TEURER????


    Schon regenerierte Trabimotoren haben diese Preise!


    Teuer ,nee - nur viel Geld

    Richtig schlachten will gelernt sein :peitsche:
    ...muß ich noch lernen :sadsmilie:

  • Hallo


    kennt hier jemand jemanden, der jemanden kennt, der meinen 601er Trabi Limo mit einem Wartburgmotor versorgt und den TüV / Dekra - fertig machen kann?


    Soll ja nicht geschenkt sein ....


    Hinweise wären nett ...

  • kenn da jemand in Magdeburg ders grad selber macht und dir evt helfen kann.
    geht aber nicht auf die schnelle und ein paar hunderter wirste auf jeden fall los.


    plus Tüv.