Frieden!

  • Laßt das Licht des Friedens scheinen
    Daß nie eine Mutter mehr
    Ihren Sohn beweint


    Johannes R. Becher, Textauszug aus der Nationalhymne der Deutschen Demokratischen Republik.

    In den nächsten Monaten werden in der Ukraine und in Russland viele Mütter ihre Söhne zu beweinen haben. Noch mehr, als bisher schon... :schluchzer:

    Väter, Brüder und Söhne beweinen genauso !

    Warum wird das einfach weggeblendet ?

  • Hier wird gar nichts weggeblendet.

    Aber bei Becher im Text ist nunmal von den Müttern die Rede - daß das symbolisch gemeint ist, als Metapher für ALLE, sollte erkennbar sein...


    Sofern die Bilder in den Medien echt sind, wovon ich ausgehe, weil es bei jeder Mobilmachung der Weltgeschichte immer gleich aussah:

    Seht Euch die Abschiedsszenen vor diesen Rekrutierungszentren an, die uns derzeit präsentiert werden. Schaut in die Gesichter der Mütter, Frauen und Bräute, der Kinder, Großväter usw.

  • Deluxe - ich denke, daß ist nicht als Metapher gemeint,

    sondern genauso, wie es geschrieben wurde.

    Und schau in Deinen Post #843, das Wort Männer hast Du weggelassen bzw. umschifft.

    Gerade mal die Großväter tauchen auf.

    Das ist wie in der allg. Berichterstattung, in der als Opfer Frauen und Kinder erwähnt werden,

    manchmal noch alte Menschen.

    Das Soldaten getötet und verstümmelt werden, soll nicht in das Bewustsein dringen.

    Das Schicksal des Soldaten

  • Ich verbitte mir eine derartige Unterstellung.

    Das ist nicht auf Dich persönlich bezogen, sondern auf die öffentliche Darstellung seit Jahrzehnten.

  • JEDER weiß, dass Väter/Brüder/Großväter etc. pp. ggf. genauso um ihre Söhne/Brüder/Enkel trauern, wie die Mütter/Schwestern/Omas. Sollen Onkel, Tanten, alle Bekannten und Anverwandten jetzt allen Ernstes jedes Mal mit aufgezählt werden?! :rolleyes:

    Dann mutiert jede Trauerzeile zu dem, was uns in der Aktuellen Kamera zugemutet wurde (hat schließlich kaum noch jemand hingehört und ggf. wurde schnell weg- oder auf Durchzug geschaltet... ;)

    Mit der Genderei wurde schon genug sprachlicher Unsinn losgetreten, verschone bitte wenigstens unser Forum davon... X/