FAQ Datenbank

  • Ich habe mir jetzt mal Wikipedia "Trabant" auf die Schnelle durchgelesen. Da fiel mir z. B. gleich bei den Modellen auf das es dort keinen Camping gibt dafür aber einen Pik up, den man auf Grund seiner Serienmäßigen Bedeutungslosigkeit eher vernachlässigen könnte.

    Bis ins Detail habe ich mir das jetzt noch nicht alles durchgelesen aber wenn schon solche grundsätzlichen Fehler sind dann weiß ich wie es im Detail weitergeht.



    Wenn das die Grundlage deiner eigenen Meinungsfindung und Quellentiefenprüfungsfähigkeiten ist, dann solltest du am allermeisten froh darüber sein, dass es wikipedia gibt.



    Ich gehe sogar noch weiter - ich unterstütze die Seite regelmäßig, weil ich sie für eine der wichtigsten Webseiten halte, die es überhaupt gibt.



    PS: es ist auch bei einigen anderen spezifischen Themen noch einiges im verbesserungswürdigen Zustand, andere sind für eine unregistrierte Änderung ohne Moderatorenfreigabe nicht ohne Grund gesperrt.

    Aber ich glaube, einige haben den Grundtenor eines universellen allgemeinwissenschaftlichen Speichers noch nicht verstanden......

  • Ich habe mir jetzt mal Wikipedia "Trabant" auf die Schnelle durchgelesen. Da fiel mir z. B. gleich bei den Modellen auf das es dort keinen Camping gibt dafür aber einen Pik up, den man auf Grund seiner Serienmäßigen Bedeutungslosigkeit eher vernachlässigen könnte.

    Du musst dir mehr Zeit nehmen. Es gibt einen Beitrag ganz grob Trabant, daneben aber noch eigene Beiträge für Trabant P50, Trabant 600, Trabant 601, Trabant 1.1:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Trabant_P_50

    https://de.wikipedia.org/wiki/Trabant_600

    https://de.wikipedia.org/wiki/Trabant_601

    https://de.wikipedia.org/wiki/Trabant_1.1


    Beim 600 ist dein Camping erwähnt. :)


    Ich werde die Diskussion zur FAQ/Wiki dann mal rauslösen, da sie mit dem Thema direkt wenig zu tun hat.

    Edited once, last by Tim: Ein Beitrag von Tim mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Tim: Danke für das Abtrennen diese spannenden Themas.


    Man kann bei Wikipedia auch Seiten aus der Bearbeitung für Alle herausnehmen und sperren. Ich weiß allerdings nicht wie das genau geht bzw. wer die Berechtigung dafür hat.

    Wir könnten das ja mal mit einem harmlosen Thema testen und z.b. eine Seite über alle Sitzpolster im Trabant erstellen. Mal schauen, ob wir als Ersteller diese Seite dann für die Bearbeitung sperren können.

    Wären gesperrte Seiten ohne Bearbeitungsmöglichkeit durch andere eine Option für dich?

  • Es geht nur darum, dass nicht jeder wie er lustig ist etwas einpflegen kann, nur weil er davon in der Bildzeitung gelesen hat (überspitzt formuliert).


    Nehmen wir an, ich machen einen Beitrag zu Thema x und dann würde da Deluxe oder Mossi und ein paar Andere zuverlässige Quellen editieren, dann würde ich das vorerst blind akzeptieren.

    Kommt User XY der seit 3 Wochen einen Trabant hat, 22 Jahre alt ist und bei Röcke im Trabant-Legende Buch das und das gelesen hat und ändert da was rum, wäre für mich schon Feierabend.


    Man kann das alles hier machen und hier haben wir auch die Kontrolle. Es kann und darf jeder etwas dazu beitragen. Bedingung ist nur, das es verifiziert ist und/oder in einer glaubhaften Form bewiesen wird. Gerüche und Hören/Sagen sind oft nett anzuhören, aber mehr für Geschichten am Lagerfeuer/Stammtisch.


    In etwa so wie mit dem Motorenthread. Die Informationen in Kombination mit den Bildern gibt es sonst nirgendwo so umfangreich und gebündelt außer hier. Damit haben wir ein wie ich finde nettes Alleinstellungsmerkmal. Jetzt fehlt nur noch ein Blog für das Getriebe, Fahrwerk, Ausstattung, Karosse usw.

  • Ich sehe das auch als durchaus ein Alleinstellungsmerkmal des Forums. Und ich fürchte, dass genau das dem PF (ohne wirkliche Not...) verloren ginge, wenn man das nach Wiki rübertransfiriert.

    :/

  • Als Alleinstellungsmerkmal für das Forum ist eine lokale FAQ Sammlung natürlich ein Argument.


    Nachteilig an der lokalen Version ist eben leider, unter anderem, die schlechte Suchfunktion. Hier ist so viel detailliertes Wissen niedergeschrieben, nur leider total besch...eiden zugänglich, da es eine Forums-Software ist und keine Wiki-Software.


    Ob man eine Trabi-FAQ nun gleich in Wikipedia abbildet, oder ein lokales Wiki im Forum aufsetzt, kann man ja diskutieren. Aber ich denke, dass eine solche Doku in einer Forumssoftware einfach technisch nicht gut aufgehoben ist.


    Ich werde bei Gelegenheit mit Wikipedia testen und eine eigene Seite über meine alte Schule dort einstellen. Mal sehen, wie das so funktioniert und wie man das vor Veränderungen schützen kann.


    Confluence ist übrigens die Software, mit der ich auf der Arbeit Dokus schreibe, die ist wirklich gut, aber leider teuer und für unseren Zweck zu umfangreich.

    https://www.atlassian.com/de/software/confluence/features

  • Es hat sich schon oft gezeigt nicht die Forensuche sondern einfach google zu nutzen. Goggle findet die Infos im PF schneller und besser. ;)

  • Das stimmt!

    Kleiner Tipp, vor die Suchbegriffe ein "site:pf31.pappenforum.de" und Google findet nur Ergebnisse hier aus dem Forum.


    ohne die "

  • Du musst dir mehr Zeit nehmen


    Beim 600 ist dein Camping erwähnt. :)

    Das stimmt, ich habe Das nur grob und allgemein durchgelesen, aber auch nachdem ich jetzt den 600er Wiki Teil gelesen habe muss ich sagen, ist eben auch nicht korrekt. Ja der Camping wird im Text erwähnt, aber in der zusammenfassenden Tabelle dort wird bei Karosserieversionen auch nur wieder Limo, Kombi und Kastenwagen geschrieben. Was für einen Laien der sich das anguckt auch wieder zur Erkenntnis führt, nur diese 3 Versionen gab's.

    Ich habe weder Lust noch Zeit weitere Korrekturlesungen bei Wiki zu machen.

  • Ich habe weder Lust noch Zeit

    Siehst Du, und genau deshalb (weil es anderen auch so geht) ist die Forderung nach dieser Form von FAQ-Betreuung letztlich gegenstandslos.

    Schon die Moderation dieses Forums findet in der Freizeit statt. Da jetzt noch Datenbanksysteme als Nachschlagewerk zu bauen, ist einfach nicht drin.


    Ich habe das mit der Korrektur vor langen Jahren bei Wikipedia mal gemacht. Und Wochen später waren die ganzen Fehler dann wieder drin. Auf der Basis habe ich keine Lust auf sowas.

  • Manchmal kann es auch sinnvoller sein, detaillierte Informationen mit Quellen etc. auch separat auf spezialisierten Webseiten abzulegen.


    Aber auch dazu muss man Zeit und Lust haben.


    Und es ist festzustellen, dass die lautesten Kritiker meist am wenigsten Zeit und Lust haben. Meckern ist immer einfacher als machen.....