Schalter für Nebelschlussleuchte

  • Hallo,

    aufgrund der Gesetzeslage muss ich eine Nebelschlussleuchte Nachrüsten. Hab mir jetzt den Schalter wie am Bild gekauft, da ich keinen Gelben bekommen hab.

    Jetzt ist die Frage wo da das Kabel von der Sicherung 5 hin und vom Schalter zur Lampe angeschlossen gehört.


    Kann da jemand helfen?

    Danke Lg Eric

  • Du must überhaupt nichts nachrüsten! Jeder der das Gegenteil behauptet liegt falsch. Der Trabant 601 darf ohne NSL zugelassen werden bis zum letzten Fahrzeug von 1990.


    Wenn du dennoch eine NSL einbauen willst, solltest du dir den passenden Schalter besorgen, denn der hat auch gleich die Kontrolllampe mit drin, die du ansonsten noch extra einbauen musst.


    Und dann so:


  • Das Mitglied wohnt in Österreich, wenn ich es aus einem älteren Beitrag richtig rausgelesen habe. Vielleicht ist die Gesetztgebung dort eine andere. :schulterzuck:

  • Ja ist es leider👍

    Wenn das in Österreich damals schon so war mit NSL 1989 muss ich das nachrüsten.


    Mit dem Schwarzen fang ich in dem Fall nix an?

    Hab keinen gelben ergattert… Kann ja statt Kontrolleuchte „Ein/Aus“

    Draufschreiben 😜


    Hast du vielleicht einen Schaltplan für den schwarzen schalter? Oder wofür war der speziell?

    Edited once, last by 601 S: Ein Beitrag von 601 S mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Du musst dich mit der Rechtslage in Österreich vertraut machen. Ich weiß nicht ob man da eine Kontrollleuchte für die NSL braucht.

    Wenn du den schwarzen Schalter verwenden willst, dann geht das natürlich auch, nur muss die Kontrolle ggf. extra eingebaut werden.

    Egal wie, der Schaltplan bleibt der Gleiche.