Alle guten dinge sind 3 mein Neuer Trabi

  • Aha, ja das ist wenn die Bleiplatten schon Ihre "Beschichtung" darauf haben, da fehlt dann nur noch die Säure.

    Das ist nachvollziehbar. Gibt es ja heute immer noch.


    Ich gehe davon aus das die Qualität und der Aufbau der Batterie noch eine andere war als heute.

    Somit auch das kurze durchhalten.

    Meine Antwort ist nicht der Weisheit letzter Schluss. :)

  • Ich schiebe das eher auf die gut 30 - 40 Jahre Lagerzeit, die am Plattenmaterial sicherlich auch nicht so ganz spurlos vorübergehen werden. Ich hatte 2x 6V und 1x 12V DDR-Lagerware im "Dauer"versuch, der große Bringer war keiner mehr davon.

    Wobei man bei 6V nach wie vor auch mit aktueller Produktion ins Klo greifen kann - siehe Batterie-thread...