Kaufberatung für meinen ersten 601er

  • Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    Meiner Meinung nach auch ein sehenswerter Trabi. Vorausgesetzt eine Limo kommt in Frage.

    Ja, der Trabant wurde 2014 oder 2015 restauriert - nicht vom Eigentümer - Er hat ihn so gekauft.


    Allerdings ist es auch ein kleines Stück von Leipzig bis nach Rostock.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • 1984 kamen die letzten wirklich relevanten Änderungen am 601:


    Breite B-Säule (hat er schon), neue Einstiege (hat er noch nicht), die Gleichlaufgelenkwellen (kann man nicht sehen), der letzte Weiterentwicklungsstand des Motors, der Vergaser H1-1, das Mäusekino...

    Kurz zuvor, im Oktober 1983 kam die 12V-Umstellung. Und 1985 dann endlich die EBZA.


    Der hier hat noch nichtmal Kopfstützen. Auch keine Heckscheibenheizung. Und auch die Bezüge habe ich bisher nur bei 84ern gesehen - die sind wunderselten.

  • Unterbrecher & Sparvergaser

    neue Antriebe


    Edith: Deluxe war schneller & ausführlicher :)


    Aber das Auto ist nicht schlecht bzw. es war damals beim Verkauf nicht schlecht bzw. auf vernünftigen Niveau restauriert.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

    Edited once, last by Anne ().

  • Ein de luxe ohne Kopfstützen?

  • 1984 kamen die letzten wirklich relevanten Änderungen am 601:

    ......die der Wagen den Bildern nach zu urteilen alle größtenteils nicht hat, weil er nach dem was man sehen kann aus dem ersten Quartal 1984 ist.

    Er ist ohne Mäusekino, höhenverstellbare Scheinwerfer und Ausstellfenster und damit (eigentlich) noch mit Schaniergelenkwellen.

    Insofern auch mit 4-1 Vergaser und altem Motor.


    12V und breite B-Säule.....viel mehr vom "Übergang" ist kaum dran, wenn denn alles so restauriert wurde wie es sein muss.


    Aber gut sieht er aus :thumbsup:

  • Dann ist meiner auch ein Übergangsmodell. Oder kurz davor. Ach ist ja auch egal. :S

    Kopfstützen hat er nicht, noch den letzten HB-Vergaser, 12-V ja.

    Im April? 1984 ist er (muss nochmal genau nachschauen) vom Band gelaufen. Und die Umstellungen war im Juni, Juli... Oder?


    Das mit breiterer B-Säule ist mir neu, davon hatte ich noch nie gehört und ist mir ehrlich gesagt noch nie aufgefallen. Wieder was gelernt. Danke.

  • Meiner Auslieferung am 24.07.1985 wurde noch mit Unterbrecher ausgeliefert. Allerdings hat er die Löcher für die EBZA in der Stehwand schon vorgebohrt.

    Ich vermute keine 100 oder 200 Autos später kam dann die EBZA ^^

  • Das Fahrzeug wurde Anfang der 70er als Deluxe bestellt und 1984 als Sonderwunsch nach Bützow ausgeliefert, da der damalige Erstbesitzer nicht Willens war, den Aufpreis zum nur noch lieferbaren S deluxe zu bezahlen, da es ihm in erster Linie um eine Zweifarblackierung um Chromstoßstangen ging.

    Das Dach wurde eine Woche nach dem Kauf in einer PGH in Wittenburg auf königsblau umlackiert.



    Also in den Tagen vor dem Verkauf sah er so aus





  • Der Unterschied ist eigentlich auch sehr auffällig. Wenn dir das tatsächlich noch nie aufgefallen ist, dann hast du wohl noch nie 2 unterschiedliche Trabanten gleichzeitig gesehen.

  • Hallo blasius und sonnige Grüße aus Leipzig.


    Dadurch, dass Du schon so viele Hinweise bezüglich der Fahrzeuge erhalten hast, kann mit deinem Budget ja nicht viel schief gehen. Gnerell denke ich, dass ein einem anderen User bereits bekanntes Fahrzeug, auch Vorteile haben kann.


    Generell auch von mir der Tip, lass Dir Zeit bei der Suche. Am Markt wird auch in deinem angestrebten Segment viel Schrott verkauft. Ein vorhandenes Gutachten zumindest eine Basis um einen groben Zustand zu haben, voraus gesetzt der Prüfer hat Plan von den Autos.


    Bezüglich der Thematik Garagen. Was hast Du dir für ein Budget bezüglich dieser gesetzt? Die aktuelle Preisentwicklung ist ja nicht ganz ohne.


    Viel Erfolg bei der Suche, Unterstützung bekommst Du hier auf jeden Fall.


    Viele Grüße


    Kai

  • Was man noch mal zu der 84er Limousine sagen muss:


    Motor und Getriebe sind original und wurden vor 6 Jahren zerlegt gereinigt und neu abgedichtet zusammengebaut.

    Bei der Kurbelwelle sollte man mal genau hinhören, ob sich nicht doch ein eine Regenerierte empfiehlt.


    Bremse habe ich damals komplett neu gemacht und wurden auf DOT5 umgestellt.


    Die Karosserie wurde komplett mit Fluidfilm hohlraumkonservierert und an einigen wenigen Stellen lackmäßig ausgebessert (unter den Heckleuchten beispielsweise).

    Die Stoßstangenhalteböcke vorn mussten neu eingeschweißt werden.


    Gemessen daran, ist das Auto ehrlich.


    Gegangen ist es nur, weil es nicht in die Sammlung passte und kein Platz mehr da war.


    Er stand die ganze Zeit seitdem in einer Garage.

  • Grüßt euch!


    Erstmal wieder danke für die vielen Ratschläge. Endoskopkamera hab ich nun am Start, Lektüre trudelt auch so nach und nach ein und wird gewälzt.

    Bin jetzt auch wieder etwas entspannter geworden was die Suche angeht und warte auf 'nen gescheiten Kombi, anstatt jetzt hau ruck 'ne Limo zu kaufen. Gleichwohl der von euch genannte '84er nicht verkehrt ist. Würde ich mir aber nur anschauen, wenn er um die Ecke stünde.

    Dafür schau ich mir heute oder die Tage diesen hier an:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…1tkm-/1686662843-216-2419

    Das ist der selbe Trabbi wie im ersten Post, nur in einer neuen Anzeige und etwas günstiger.


    GIbt's hier jemand Fachkundigen aus Leipzig, der Zeit und Lust hat sich mein Auto, so es denn irgendwann so weit ist, mal mit anzuschauen? Zumindest am Anfang für paar Grundlagen. Wenn du Brausehooligan bist, dann du bitte nicht.


    @1/10V8: JA, der Garagenmarkt ist krank, erst recht wenn man was Richtung Zentrum sucht. Würde mich ja sogar mit einem TG-Stellplatz zufrieden geben, irgendwas bis ca. 60€.


    @Anne: Daumen hoch für's Bild!

  • Das sollte machbar sein. Aber Einzelgarage geht nichts mehr unter 80 €.


    Viel Erfolg bei der Suche.


    Kai

  • Kleines Update für alle Interessierten:


    Ich hab's getan! Bin gestern in Halle gewesen, hab mir den aquarienblauen Kombi angesehen und mich für ihn entschieden. Der Verkäufer ist ein überragend ehrlicher Typ gewesen. Ich will meine Menschenkenntnis nicht zu hoch loben, aber er war schon sehr vertrauenserweckend. Sind sämtliche Schwachstellen durchgegangen und haben eine Probefahrt gemacht (meine erste überhaupt mit einem Trabbi).

    Leider dauert's nun noch ein wenig, bis ich mich um den Trabbi kümmern darf. Jetzt geht erstmal die Odyssee mit H-Gutachten und Zulassung los, und das zu Coronazeiten in einer Stadt wie Leipzig. Hoffe das Thema ist bis Ostern durch...

  • Warum eine Odyssee? Ich kann dir einen guten Gutachter nennen.

  • Glückwunsch zum Kauf und willkommen in der Riege der Universalfahrer :thumbsup:



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!