Ich hab da was gefunden.

  • Mahlzeit Genossen!


    Ich möchte euch mal meinen Neuzugang vorstellen.


    Ich brauche ja wirklich nicht noch einen Trabi aber bei dem konnte ich nicht nein sagen.



    Was für eine geile Farbe ist das denn bitte? Habe ich noch nie gesehen. Als ich ihn mir gestern im Dunkeln anschaute und er die erste Waschung noch nicht hinter sich hatte dachte ich tatsächlich dass es sich um Gletscherblau handelt. Im Tageslicht war es dann Türkis. Und als ich beim Säubern des Innenraumes eine Dose Originallack der VEB Farbwerke fand wusste ich auch endlich welche Farbe es ist. Aquarienblau. Finde ich richtig schick!:thumbsup:


    Aber das ist nicht die einzige Erfreulichkeit an dem guten Stück. Der grobe vorab Check zeigte mir schon gestern dass alle neuralgischen Stellen an der Karosserie unauffällig sind. Und als ich die Papiere sah konnte ich es kaum glauben. Erstbesitzer war ein Mann Geb '13. Gekauft hat dieser dieses Schmuckstück '84. Das heißt mit 70 Jahren. Kein Brot und Butter Fahrzeug also. Warscheinlich auf die alten Tage mal noch hin und wieder ein Urlaub an der Oststee mit der Frau bis zur endgültigen Stillegung '92. 8| Ganze 31tkm hat er bis dahin abgespult, und das wars...



    Die Sitze waren komplett unter völlig maroden Sitzbezügen versteckt. Was auf den Bildern so dreckig aussieht ist der bröckelige Schaumstoff dieser. Da wollte ich beim absaugen nicht so grob vorgehen, das wird nochmal ordentlich nass gereinigt. Da saß wohl direkt noch nie jemand drauf.



    Er muss eine längere Standzeit draußen hinter sich gebracht haben. Das zumindest ließ der verwitterte Lack vermuten. Jedoch auf Beton vermute ich, denn unterhalb sieht er erstaunlich gut aus.


    Selbst die Bremse funktioniert noch und der Motor läuft absolut ruhig und geräuschlos.


    Sachen gibts...


    Hab noch keine Ahnung was ich damit anstelle. Aber haben musste ich ihn erstmal.


    Die Farbe!<3

  • Ein Sonderwunsch ohne Sonderwünsche. Die rechte Seitenwand wurde mal getauscht und nicht richtig lackiert.

    Schönes Ding, fast unberührt.

  • Klar, Filzablage war zum Beispiel Sonderwunsch.


    Sonst hat der aber echt nix.^^


    Bei der Seitenwand tippe ich nicht auf Nachlackierung, dafür siehts zu einheitlich aus. Warum aber grade dort so unregelmäßig die Verwitterung voran geschritten ist weiß ich auch nicht.


    Genau wie bei den Rücklichtschalen.


    Vllt taugt der alte Ostlack noch. Das wär natürlich n 6er im Lotto. Wären mit Verdünnung etwas über 200ml. Könnte dafür reichen.

  • Schwein muss man haben.

    Wo treibst Du Dich immer rum, das Du sowas ständig findest?

    Aber mal ehrlich, guck auf das Pendel:sleeping:, den willlllst duuuuuuu doch gaarrrrrrr niiiicht haaaaaaabennn. :grinser::lach:

  • Bei der Seitenwand tippe ich nicht auf Nachlackierung, dafür siehts zu einheitlich aus. Warum aber grade dort so unregelmäßig die Verwitterung voran geschritten ist weiß ich auch nicht.

    Auf meinem Monitor sehe ich eine Farbabweichung zwischen Tür, vorderem Kotflügel und der Seitenwand. Insofern würde ich dem Fahrfusshebel zustimmen. Die Türluft nach hinten ist auch nicht gleich zur A-Säule.

  • Die Türluft stimmt.


    Das täuscht auf dem Bild weil der lack auch am Rand zur Tür abblättert.


    Aber im Endeffekt ist das auch nicht wichtig ob da schonmal was lackiert wurde. Ich werde es ja eh nachlackieren müssen.

  • Häufig gab es bei Reparaturlackierungen Probleme mit der Haftung auf dem gewechselten Duroplast - Teil.

  • Gab es eigentlich 84 schon dieses Armaturenbrett mit den Löchern für die eckigen Wippschalter?

  • Recherche klärt....

  • Das Armaturenbrett mit becherförmigen Blendschutz gab es bereits ab 3. Quartal 1982;
    Wippschalter ab 12 Volt Bordspannung, für heizbare Heckscheibe ab 4. Quartal 1983;
    weitere Wippschalter folgte für Nebelscheinwerfer, Nebelschlussleuchte, Warnblinker mit zusätzlicher Kontrollleuchte in unterschiedlichen Schritten bis 2. Quartal 1987 ...

    Quellen:
    https://www.trabantteam-freita…e601/index.html#die1980er
    https://www.trabantteam-freita…l/1983v2_601er/index.html

  • Das nenn ich mal ausführlich erklärt. :):thumbsup: