Des Cookie17 Trabant 601

  • Wenn der halbwegs vernünftig zusammengebaut ist, dann solltest du dir die Frage frühestens nach 20.000km stellen und nicht nach einmal um den Blog 😃

  • "..Blog: :S



    Fahr einfach! Auch wenn's blöd klingt, das Auto merkt wenn Du Angst hast ;)


    Unvoreingenommen

    Vernünftig

    Nicht zu schonend

    Zuhören (dem Motor)


    Dann kommst Du ans Ziel!

  • Nochmal was: Ich hab die Kompression mal gemessen, Zyl 1 7,4 Bar, Zyl 2 aber nur 6,3.

    Dazu muss man sagen dass die Verbauten Kolben und Zylinder aus dem verdreckten Scheunenmotor stammen, also mit unbekannter Laufleistung.

    Nun läuft der Motor aber gut, und hat auch für mein Empfinden gut Leistung (Ich kann auf der Autobahn 100 fahren mit dem Fahrpedal vielleicht 1/3 gedrückt) und hängt gut am Gas, besteht da Handlungsbedarf oder ist das Egal?

  • Nun was willst du hören...... der Eine hat weniger Kompression als der Andere. Woran das nun liegt kann man schwerlich aus der Ferne beurteilen.


    Wenn er deinerMeinung nach gut läuft, dann fahr halt erstmal und leg dir etwas Geld beiseite um mittelfristig mal an eine richtige Motorüberholung zu gehen.

  • Na dann fahre ihn solange es zufriedenstellend geht und spiel nicht zuviel dran rum. Um so öfter du die Zündkerzen rein und raus machst um so schneller ist auch das Gewinde hin.

  • Keine Sorge Leute, so verrückt dass ich jeden Tag den Motor auseinander nehme bin ich nicht, das mit der Kompressionsmessung war einmalig erstmal und den Kerzencheck mache ich wenn ich den Vergaser einstelle (beschäftige mich grade mit dem 28 H1, nicht dass der Kollege mir am Ende zu mager läuft.

  • Hab grade mal einen Vollgastest gemacht,das Motörchen schafft locker reale 110 auf gerader Autobahn. Es wundert mich immer wieder das dieser Motor so gut läuft:thumbsup:

    Nichts für ungut bin einfach nur sehr Happy das mein Trabi so gut funktioniert:)

  • Abend Leute,

    Ich hab euch hier nochmal eine Aufnahme mit meiner Kamera die das beste Mikrofon hat, von meinem Motor gemacht, denn ich finde er klingt irgendwie anders als auf Tims Video zu Hören ist. Er hat nun schon 1600 Kilometer seit dem Austausch auf dem Buckel.

    Hört ihr da irgendwas Besonderes?
    Ich meine Laut Krapproter ist das Motorengehäuse Schrott und die KW anscheinend ja auch nicht so Prickelnd, also was hab ich schon zu Verlieren, ich bin zurzeit extrem Zufrieden mit dem Motor:thumbsup:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PS: Die Garage werde ich morgen Aufräumen, ich hab mir schon Regale gekauft hihi

  • Wirklich schön ist andes. Ich höre da schon deutliche Neben- bzw Lagergeräusche raus. Das KANN noch etliche 1000km halten, muss aber nicht...

  • gesund klingen ist wirklich was deutlich anderes. Wenn er in live genauso klingt, dann klingt er schlimmer als meiner mit ca. 50tkm... und da bin ich schon am überlegen den zu machen.


    P.s. die nebenaggregate sind alle ok?

  • Was meinst du denn mit Nebenaggregaten?^^

    Was macht denn Genau an einem Trabant Motor Geräusche?

    Lager? Drehschieber? Sind ja auch neu + neue Federn. Kolben wohl ja eher nicht hehe

  • nebenaggregate meine ich Lima, und lüfterrad. Wenn du den Riemen mal abnimmst, und nochmal startest, klingt er dann anders? Denk dranne das der Motor dann nicht lange laufen sollte, er hat dann keine Kühlung.

  • Wenn an denen ein Lagerschaden bzw. abnormale Laufgeräusche vorliegen, merkt/hört man das aber auch beim einzelnen Durchdrehen.

  • Lichtmaschine, Lüfter....

    Der Motor hört sich einfach an wie einer der kurz vor dem Ende steht. Aber weniger die Welle, mehr die Zylinder/Kolben Paarung.


    Aber das ist nunmal so wenn man "wild" Gebrauchtteile paart. Da würde ich auch nicht viel mehr erwarten. Laufen tun die auch immer....fraglich eben nur wie lange und mit welchen Geräuschen. Das wird sich erst ändern wenn du mal einen Motor aus frischen Teilen aufbaust.


    Solange hast du genau zwei Möglichkeiten:

    1.) Auto stehen lassen

    2.) weiterfahren bis es kracht


    Alles andere wäre müßig hier zu erörtern, denn ändern wird sich da auch nichts mehr an der Laufkultur.

  • Was macht denn Genau an einem Trabant Motor Geräusche?... Kolben wohl ja eher nicht hehe

    Kolbenringnuten können auch ausschlagen, viel Ahnung vom Trabant habe Ich zwar auch noch nicht, außer was durch meinen Kumpel, das WHIMS und das Internet gelernt habe, aber der Motor hört sich wirklich an wie am Ende.