Des Cookie17 Trabant 601

  • Das klacken könnten aber auch die Drehschieber sein.

  • Ähh ich meinte natürlich Kolben:thumbsup:

    Dürfen denn die Drehschieber nicht auf dem Gehäuse aufliegen?

    Meine Drehschieber sind plan mit dem Gehäuse und liegen praktisch Gänzlich auf dem Metall auf.

  • opi, wenn du nicht weist wie sich das anhören muss, dann schreib einfach nix.

    Pleuel wird übrigends groß geschrieben wenn du das schon berichtigen willst.

    An Stelle dieser Antwort hätte auch ein Dislike gereicht.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • doch sie sollen sogar Anliegen, sie dichten ja den kurbelraum vom ansaugtrakt ab. Aber das macht halt Geräusche, wie stark kann auf nem Video immer stark täuschen.


    Krapproter aber eigentlich sollen die drehschieber doch nicht knacken oder? Den das würde ja bedeuten das sich ein Versatz auf der dichtfläche befindet.


    opi, wenn du nicht weist wie sich das anhören muss, dann schreib einfach nix.

    Pleuel wird übrigends groß geschrieben wenn du das schon berichtigen willst.

    An Stelle dieser Antwort hätte auch ein Dislike gereicht.

    Wenn du ein persönliches Problem mit mir hast (obwohl wir uns nicht einmal persönlich kennen) ignoriere mich einfach.


    Ja schreibt man groß, aber schlimmer finde ich dann mit Ä. Komisch nur das ich weiß wie sich das anhören muss aber das weißt du ja weil wir uns so gut kennen...

    Edited once, last by Grandpa: Ein Beitrag von Grandpa mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • die Antworten, zu geil ;(

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Das ist richtig das sollen sie auch, wenn die Löcher schon sehr Ausgeschlagen sind oder die Flächen im Gehäuse nicht plan dann klappern die da drin rum.

  • :thumbdown:

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Hier mal ein Video zu den Drehschiebern, ich hoffe man kann etwas erkennen. Vielleicht könnt ihr ja sehen, ob das nicht Plan genug ist.

  • Sehr Interresant, nur hatte ich im Standgas irgendwie nie Geräusche sondern der Motor lief immer gut und hörte sich auch gut an.

    Aber das hörte sich bei dir ja schon Schrecklich an.

  • Meine Drehschieber sind plan mit dem Gehäuse und liegen praktisch Gänzlich auf dem Metall auf.

    Das kannst du im eingebauten Zustand überhaupt nicht fest stellen, Punkt! (in deinem Video auch nicht)

    Ob die Welle noch iO ist kannst Du im eingebauten Zustand nicht fest stellen Punkt!

    Du bist mit einem Kupplungsproblem gestartet und bist dabei den ganzen Motor zu zerlegen, finde ich fragwürdig.

    Ich glaube nicht das das zielführend ist wenn man davon wenig versteht und keine Erfahrungen und Messmittel hat.

    Wir sind hier auf der 4.Seite und die Probleme werden momentan mehr statt weniger.

    Mein Rat, fahr zu Hegau und lass dir helfen, da gibt es Bier und Rehe und nebenbei ist dein Motor einbaufertig wieder in Ordnung, alles andere ist Spielerei.

    Im letzten Video schlägst Du dir gerade die Fußfläche mit den Pleuel kaputt.


    Wenn du ein persönliches Problem mit mir hast (obwohl wir uns nicht einmal persönlich kennen) ignoriere mich einfach.

    Ich habe nur mit deinen unqualifizierten Antworten ein Problem. Du hast sehr viel Halbwissen vor allem bei technischen Problemen zu Motor, Getriebe und Fahrwerk. Speziell hier enthalten deine Antworten nur Fragen und verunsichern. In meiner Heimat nennt man so etwas "Bauernschlau".

    Frag dich mal warum ich zu manchen Themen noch nie etwas geschrieben habe!

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Fg601 Entschuldigung das andere klein anfangen und nicht gleich alles wissen, du scheinst ja auf Die Welt gekommen zu sein und hast gleich alles perfekt gemacht...


    Is wirklich traurig wie sich einige für etwas besseres halten, anstatt vielleicht mal das wissen für andere preiszugeben. Ich hinterfrage auch häufig etwas, aber von dir kommen so gut wie nie hilfreiche Antworten, also woher soll man das wissen dann nehmen?

    Ich versuche dann einfach nicht mehr zu helfen, den dies ist ja offensichtlich nicht erwünscht! Komisches Forum ist das hier geworden, schade drum war mal echt lehrreich hier...

    Ja ich weiß es liegt mir frei mich abzumelden, bla bla bla.


    Sorry für OT, aber langsam finde ich das Verhalten nicht mehr traurig, sondern lächerlich...

  • Ich versuche dann einfach nicht mehr zu helfen, den dies ist ja offensichtlich nicht erwünscht! Komisches Forum ist das hier geworden, schade drum war mal echt lehrreich hier...

    Haben denn deine Beiträge speziell in diesem Thread geholfen? Du und der Krapprote habt doch eigentlich nur noch mehr Verwirrung mit eurer Drehschieber-Theorie gestiftet.

    Kannst Du dir denken warum ich nie oder ganz selten was zu Lackierung, Elektrik, Karobau geschrieben habe? Richtig ich weiß nicht viel darüber und fordere auch nicht permanent Wissen ein. Es gibt dafür Fachleute die ich fragen kann, wenn ich ein Problem habe.

    Du solltest dort helfen wo dein Fachwissen gefragt ist und nicht da wo du denkst welches zu haben.

    Das Forum ist für mich wie immer, nur habe ich den Eindruck die Leute mit 20Jahre Internet-Erfahrung werden zunehmend mehr. Es ist ein großer Unterschied Wissen durch lesen oder Wissen durch tägliche Arbeit am Objekt (Erfahrung) zu erlangen. Die Sprüche mit "perfekt auf die Welt kommen" kannste dir auch schenken, keiner ist perfekt und jeder lernt dazu so lange er lebt und bereit dazu ist.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Fg601: ohne technische Bewertung der Beiträge - der Ton macht die Musik! Selbst das größte technische Wissen gibt niemanden nicht das Recht hier die Leute vollzuranzen. Wenn etwas falsch beschrieben wurde, korrigiert man es - nett. Wenn es einen auf die Palme bringt, schläft man eine Nacht drüber und antwortet am nächsten Tag - meist deutlich entspannter.


    In diesem Sinne - eine freundlichere Diskussion. Bitte. Danke.

  • Mein Rat, fahr zu Hegau und lass dir helfen, da gibt es Bier und Rehe und nebenbei ist dein Motor einbaufertig wieder in Ordnung, alles andere ist Spielerei.

    Hallo, nichts lieber als das würde ich machen, aber ich komme hier leider auch mangels anderem Auto, nicht so einfach weg. Und ein Trabantmotor im Zug, naja..

    Ich muss mal echt überlegen, was ich mache. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe euch:)

  • Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

    In meinen jungen Jahren( DDR Zeit) hab ich mit meiner Schwester einen Kleiderschrank in der Straßenbahn transportiert. War auch damals nicht die Normalität und muss man auch nicht nachmachen, aber wenn man wirklich was will dann schafft man das auch.

  • Ohne jeglicher Hilfe ein schulterhöher Kühlschrank auf einer Gartenliege (mit Räder) in den Eisenbahn. Dann die Treppe hoch zum 4. Stock war spannend. Und erst nach einem Tag ruhen könnte ich ein Bier kühlen... ||

    [/opa erzählt][/offtopic]

  • ....

    Mein Rat, fahr zu Hegau und lass dir helfen, da gibt es Bier und Rehe.......

    😅😅😅👍

  • Die Rehe würde ich auch ungern verpassen wollen.

    Spaß beiseite. Die Idee mit dem Zug ist eventuell gar nicht so schlecht. Wenn Du Dir einen Hackenporsche ausleihst, passt sicher neben dem Motor noch ein 11'er Kasten. Schon kannst Du @Hegautrabi bestechen.

  • Bevor ich so eine weite Reise angehe, wollte aber ich erstmal die Kurbelwelle selbst inspizieren, ob ich vielleicht doch das Problem finde. Wenn nicht, naja, dann gehts auf in den Süden:)

    Da ich aber alles Fachgerecht machen möchte, will ich nichts im Alleingang machen, habe die Kolben, wie Hegautrabi es Beschrieben hat, gelöst, jetzt ist es ja nicht mehr viel.

    Ich habe gerade aber Probleme mit dem Abnehmen der Schwungscheibe, da ich hier nichts kaputt machen will, frage ich lieber:
    Ich kriege die 36er Mutter nicht los, ich habe mir eine 36er Nuss gekauft, aber ich kann das Schwungrad nicht festhalten.
    Ich will jetzt auch nicht irgendwo einen Schraubendreher reinprügeln, deshalb wollte ich mal Fragen, ob ihr wisst wo man sich dieses Werkzeug zur Gegenhalterung kaufen kann?

    Viele Grüße, Roman