Kennlinienzündung (Project601) einstellen

  • Hallo zusammen,


    da ich gerne meinen Trabi von Unterbrecherzündung auf eine elektronische umbauen möchte, in Originaloptik, habe ich mich für die Kennlinienzündung vom Herrn Kunze entschieden. Gestern kam diese bei mir an.


    Nun versuche ich seit gestern Abend zu verstehen wie die Zündung eingestellt wird? Trotz der beigefügten Anleitung stehe ich gewaltig aufm Schlauch. Evtl. kann mir jemand hier aus dem Forum da runterhelfen, denn Project601 hat heute zu und ich würde die Zündung gerne dieses Wochenende einbauen.


    Mein Problem:


    Wenn ich Zylinder 1 auf ungefähr 8 mm vor OT einstelle (z. B. 8,7 mm), wie gebe ich diesen Wert dann in den Speicher ein? Denn es gibt keine LED mit dem Wert 8,7 mm. Dieser Wert liegt zwischen zwei LED ...

    Zweites Problem:

    Wie gebe ich den Zündzeitpunkt von Zylinder 2 in den Speicher ein? Davon steht bei mir leider nichts in der Anleitung ...


    Evtl. kennt sich ja einer von euch besser mit der Zündung aus und kann mir weiterhelfen. Ansonsten rufe ich einfach am Montag beim Herrn Kunze an.


    Schönes Wochenende


    Lukas

  • wenn ich mich recht erriner (habe diese bisher einmal verbaut), musst du Zylinder auf genau 8mm einstellen, und mit dem Taster stellst du nur den Versatz von zylinder2 ein. Nach dem einstellen der 1 guckst du wo der zzp von Zylinder 2 liegt, und stellst diesen Wert dann mit dem Taster ein.

  • Mit Detlef hatte ich die lückenhafte Anleitung schon mal besprochen. Geändert hat sich anscheinend nichts.

    Wenn ich mich recht erinnere, stimmt die beschriebenen LED-Farbe in einem Fall nicht. Und du kannst durch mehrmaliges Drücken des Tasters auf den anderen Zylinder umschalten. Wie das genau geht weiß ich nicht mehr, ist schon mehr als ein Jahr her. Das bekommst du aber hin, ich habe das schließlich auch geschafft. :verwirrt:

  • Okay, dass hilft mir schon mal weiter, dass man da umschalten kann zwischen den Zylindern.


    Und zu den LED ... heißt das dann im Umkehrschluss, dass es nicht egal ist auf welchen ZZP die Zündung gestellt wird, sondern das Zyl 1 und Zyl 2 auf irgendeinen Wert von den LED gestellt werden muss und dieser dann für den jeweiligen Zylinder eingespeichert werden muss?

  • Bitte nagle mich nicht darauf fest, ich hatte damals auch eine Weile gebraucht um das zu blicken und hatte es bei demjenigen auf der Anleitung detailliert für's nächste Mal aufgeschrieben.


    Ich habe ihn angeschrieben mit der Bitte, die Notizen zu fotografieren.

    Edited once, last by Hegautrabi: Ein Beitrag von Hegautrabi mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Danke Steffen, so hab ich es jetzt auch gemacht.


    Bei mir steht Zyl. 1 jetzt auf 7,6 mm vOT und Zylinder 2 auf 7,55 mm vOT. Auf der Platine gibt es die beiden Werte nicht. Ich hab die Platine jetzt auf 7,7 mm vOT getestellt, weil der Wert so am nächsten war und bin wirklich begeistert von der Zündung im Vergleich zu meiner alten Unterbrecher.

  • Schade nur, dass die Anleitung immer noch so unvollständig geblieben ist.