Belegung Goldpunkt Tacho

  • Moin! Zuerst möchte ich mich einmal vorstellen. Ich bin Stefan, 37, aus Handewitt und habe einen P60 bj 1963.

    mein Problem ist, dass ich ein Goldpunkt Tacho anschließen möchte aber keine richtige Belegung, oder für mich verständliche Belegung finde. Ich bin leihe und mache das meiste learning By doing. Hat vielleicht jemand ein Foto wie die Kabel beim Tacho angeschlossen werden? Etwas passendes kam bei der Suche leider nicht raus.


    VG, stefan

  • Hab den dazu bekommen. Fand den schöner als den vom 601 der verbaut war. Ich versuche mein Glück denn mal. Aber vielleicht gibt es ja doch noch ein Bild 😁

  • Ja...den hab ich hier in der Garage an der Wand hängen. Da werde ich leider nicht schlau draus. Aber danke für den Tipp!

  • Was ist daran so kompliziert?

    Du suchst dir die Kontrollleuchte z.B. Fernlicht. Im Tacho sollte die blau sein.

    Laut Plan ist dort einmal Masse (vermutl. braun) und ein blaues Kabel mit weißem Streifen dran.

    Auf dem Plan erkennst du mehr als auf einem Foto.

  • Folgende Kabel sind bei mir vorhanden: schwarz/blau, grau/rot, blau/weiß, blau und schwarz. Aber leider kein braunes Kabel. Kann er die Masse auch woanders herbekommen? Im Plan sieht es auch so aus als wenn die ladekontrolle mit der blinkkontrolle gebrückt wird. 🤔

  • 😂😂 bin mit Handy online...daher wahrscheinlich. Ja gebrückt meine ich...😁


    Wofür sind denn eigentlich die beiden Bolzen an der Rückseite des Tachos?


    Die farbliche Erkennung ist übrigens auch in Tacho nicht mehr vorhanden. Von daher kann ich leider auch nicht sagen welche kontrollleuchte wo ist.

    Edited 2 times, last by StefanP60: Ein Beitrag von StefanP60 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Auf dem Plan habe ich alle deine Farben gefunden, außer grau/rot. Dafür fehlt bei dir grau/schwarz.

    Grau/schwarz geht aber nur von der Tachobeleuchtung zu einem grau/roten Kabel. Vielleicht wurde das mal verändert.

  • Mir persönlich würde ein gutes Bild von der Rückseite deines Tachos mit Anschlüssen sehr helfen.


    Eigentlich sollte es doch nicht so schwierig sein, wenn die Kabelfarben denn stimmen.


    Ich hab leider kein konkretes Bild von den Goldpunkt-Tachos vor Augen, speziell auch deren Rückseite mit Fassungen.


    Das was ich auf den wenigen halbwegs aussagekräftigen Bildern im Netz erkennen kann sagt mir folgendes:


    Es sind 3 Kontrollleuchten im Tacho verbaut, eine rot (Ladekontrolle) eine blau (Fernlicht) und eine grün (Blinkkontrolle).

    Dazu nochn eine Anzahl X für die Instrumentenbeleuchtung. Beim 601 sind das 3 wenn ich nicht Irre, also werden das bei dir auch 2 oder vielleicht 3 sein.


    Am simpelsten ist die Fernlichtkontrolle. Hinter der blauen Scheibe steckt eine Fassung, da kommt die blau-weiße Leitung dran. Masse holt sich das ganze ggf. auch übers Tachogehäuse?


    Die Birnchen bei denen keine Kontrollscheibe ist sind die Instrumentenbeleuchtung. Entweder kommen da mehrere grau schwarze Leitungen hinter dem Tacho an und verteilen sich gleichmäßig auf eine je Birnchen, oder das ist eine "Durchschleifung" wo an einen Anschlusspunkt mehrere Leitungsstückchen angebracht sind. Masse wäre hier analog zur Fernlichtkontrolle


    Jetzt bleiben eigentlich schon kaum noch Leitungen über.


    Eine vom Blinkgeber, laut Plan blau/rot, bei dir vielleicht die schwarze. Kannst du nur nachverfolgen oder mit Prüflampe ermitteln. die dann an die Blinkkontrolle kommt


    Eine ganz blau, die sollte vom regler kommen und auf die Ladekontrolle geklemmt werden


    und dann, nach meiner Lesart des Plans, eine Art "Dreibein" vom Zündanlassschalter einmal in Richtung Ladekontrolle und einmal zur Blinkkontrolle. Bei dem bin ich mir aber sehr unsicher, das muss ich zugeben.



    MfG

    Matze


    Edit: Ohne farbige kontrollscheiben is natürlich doof. Ich hab über google auch auf die schnelle kein Foto gefunden bei dem man enwandfrei erkennen kann was wie eingefärbt ist...

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

    Edited 2 times, last by Simsonmatze ().

  • Das Problem ist ja, dass das Tacho noch nicht angeschlossen ist. Ich muss mich gerade mal reinfuchsen wie ich hier Bilder hochladen, dann bekommst du sehr gerne eines der Rückseite.

  • Naja aber das andere Ende der Leitungen müsste doch schon irgendwo angeschlossen sein?


    Ich denke worauf Fahrfusshebel hinaus will ist, nimm dir deine Leitungen und guck wo sie her kommen. Wenn du das weißt bestimme die Kontrollleuchten.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

    Edited once, last by Simsonmatze ().

  • 63 wird eigentlich ein Silberpunktacho sein. Anfang 63 könnte aber auch noch Goldpunkt gehen.

  • Genau so sieht er von hinten aus. Erstzulassung war übrigens 16.7.63

  • Gold und Silberpunktacho haben ja auch das gleiche Gehäuse.

    Bei dem Datum würde ich sagen Silberpunktacho.

  • Ich danke euch vorerst! Ich versuche jetzt mal mein Glück! Werde berichten!

    VG

  • Hab mal nachgeschaut. Silberpunktacho doch erst ab November

  • Krapproter


    sind bei deinem Tacho die Farbscheiben noch drin?


    Wenn man die Ziffernseite betrachtet, unten links rot, rechts grün und oben blau? Oder anders?



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!