Corona COVID 19

  • Das wird da zumindest mit reingespielt haben. Mir fällt gerade auf, dass im Post ein Wort fehlt. Die Zahlen sind von der Erdkröte. Aber die anderen Hüpfer sind ebenfalls massiv weniger geworden.


    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Was genau plagt denn an Kröten? :/

    Keine Ahnung.

    Ich wollte lediglich die Kurve kriegen. Weg vom umweltbewussten aber defizitär gebildeten Lehrer und hin zum Thema hier.


    Über Pleonasmen reden wir dann auch andermal.

  • Mein tapferes Schneiderlein welcher mir schon eine komplizierte Naht an meinen Sitzen wieder perfekt hinbekommen hat die ich mit meiner Nähmaschine nicht nähen konnte, hat jetzt ein florierendes Betätigungsfeld.

  • Ich werde mir ganz bestimmt nicht freiwillig die Stasi-Software ins Haus holen

  • Natürlich! Auch wenn sie bei uns vollkommen sinnlos ist, aber schon allein wegen der Verschwörungstheorien.:evil:

  • Gibt's gibt's die eigentlich für Windows Phones?

  • Ich werde mir ganz bestimmt nicht freiwillig die Stasi-Software ins Haus holen

    Ja, lasst uns wieder die Aluhüte rausholen! 🙏

  • Und wer hat den ganzen Tag Bluetooth an? Außer die ganzen Hippies mit Stöpsel im Ohr und andere Medienjunkies...

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Ich bin bei diesem Thema nie irgendwelchen Verschwörungstheorien aufgesessen und halte die getroffenen Maßnahmen nach wie vor für richtig.

    Die Erfordernis dieser App erschließt sich mir aber nicht mehr, zum jetzigen Zeitpunkt und in Anbetracht der nur noch geringen Fallzahlen. Zumal ich auch nicht gerade in einem Corona-Hotspot wohne und wenig umher reise.

    Meine Teilname an dieser Aktion würde schon deswegen herzlich wenig bringen, weil das Schmiertelefon die meiste Zeit eh nur zu Hause rumliegt und ich nur das (wesentlich kleinere und leichtere, zum Telefonieren ggf. immer noch bestens geeignete) Holzhandy in der Tasche mit mir rumtrage. ;)i

    Es wird wohl auch gar nicht lange dauern, bis erste eklatante Sicherheitsrisiken und -lücken ans Tageslicht kommen...

  • Die Corona WarnApp vom RKI hat nach einem Tag mehr als 1 Million Downloads und über 26.500 Rezensionen (Durchschnitt 4,7). Ich weis nicht ob dies nur für den Google Play Store gilt oder auch für Apple. Die App gibt es aktuell nur im Google Play Store oder im Apple Store. Alle anderen Betriebssysteme und auch ältere Modelle schauen in die Röhre bzw. es müssen erstmal Updates der Betriebssoftware durchgeführt werden.


    Ich persönlich muss erstmal die Zeit finden mir das alles durchzulesen was da in der App drin steht...

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Der Sinn der APPlikation erschliesst sich mir nicht. Als Infizierter (so ich es denn wüsste) muss ich das der Anwendung selbständig mitteilen und diese informiert im Nachgang alle, die auch so eine APP haben? Das würde doch dann vorraussetzen, dass viel mehr getestet wird und die Getesteten dann die APP auch entsprechend updaten. Oder habe ich hier einen Denkfehler?

    Werden die Daten irgendwo nutzbar ausgewertet?

    Meine Bedenken sind nicht die APP selber.Höchstens die Provider in den einzelnen Stores. Aber was passiert, wenn plötzlich gefordert wird, die APP zu nutzen, um irgendwo hinzukommen (siehe Strandnutzungs-APP)? Dann wird doch aus der Freiwilligkeit ganz schnell ein Zwang. Oder mal weitergesponnen: Einreise in andere Länder (bei Einreise in die USA gibt man ja mittlereweile seine elektronische Identität komplett ab)? Was ist bei der nächsten Pandemie - wieder mit neuer APP?

  • Aber was passiert, wenn plötzlich gefordert wird, die APP zu nutzen, um irgendwo hinzukommen (siehe Strandnutzungs-APP)?

    https://www.campingpark-oberam…rtseite/Corona-Regeln.pdf



    Allen Campinggästen wird empfohlen eine Corona-App auf Ihrem Smartphone zu installieren, sobald diese verfügbar ist. Campinggäste ohne Smartphone-App haben die Kontakte mit Menschen (geringer als 2m Abstand, 15Minuten) für die Dauer Ihres Camping-Aufenthaltes schriftlich zu dokumentieren.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

    Edited once, last by Anne ().

  • Merkt ihr denn garnicht wie wir uns damit zum Sklaven dieser Medienunternehmen machen. Das ist doch der Alptraum.

    Wir sind doch derzeit eh schon allmöglicher Freiheiten beraubt, wer sich freiwillig mit sowas auch noch an die Kette legen lässt hat doch seinen Verstand nicht eingeschaltet.

  • Mir erschließt sich der Sinn jeglicher Apps nicht.:) Ich fahre morgens zur Arbeit und das Telefon liegt in der Tasche , dort liegt es auf dem Heimweg immer noch.


    Jegliche Apps darauf wären bei mir sinnlos wegen Nichtbenutzung.


    Das ich noch lebensfähig bin im digitalen Zeitalter ist echt ein Wunder.:saint: