1.3 Motor plus Tuning in 1.1

  • Nutzung der 06er Nummer sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten des Hauses zulässig wenn zB. ein Werkstattauftrag vorliegt. Jede Fahrt wird korrekt ins Fahrtenbuch eingetragen und die Behörde kann alles einsehen.


    Ich fahre mehrmals die Woche mit 06er Nummern durch die Gegend weil wir intern so einige Fahrzeuge zwischen den Häusern tauschen.


    Theoretisch sind rote Nummern auf meinem Grundstück verboten wenn das Fzg über Nacht steht , mach ich Sie ab und leg Sie rein ist es ok.


    Ich denke die Zulassungsstelle kennt schon Ihren Kreis der Personen die es "übertreiben" oder die Nummer anderweitig nutzen.

  • Genauso händeln wir das auch.

    Auch unsere Umbauten bis zum Tüv fahren wir ab und an, es ist eben Vorraussetzung bei uns intern das nur PKW die in Zusammenhang mit unserer Firma stehen so gefahren werden und alles ordentlich eingetragen wird im Fahrtenbuch.

    Wir verleihen sie halt nicht was bei uns einige andere tun und bis her gab es bie Ärger.

  • Gibts eigentlich schon paar Fotos vom Projekt? Und wo, wenn ich fahren darf, wohnt die Firma?

  • Edited once, last by 2taktfan: Ja bitte ein paar Bilder schonmal, Morgen kommen die vergaser und mal sehen wenns an Einbau geht. In Bad Lobenstein ist die Firma ansässig. ().

  • Sie Steuerzeiten der Nocke sehen haben schon sehr spitz aus, was ein recht kurzes Drehzahlband nach sich zieht. Da würdest ihr mit dem Serien 1.3er und 1.6er mehr Freude haben. Dreht den Motor aus jeden Fall von vorher von Hand durch. Wieviel habt ihr geplant?

  • Durchgedreht haben wir. Geplant war mal knappe 70ps, Nockenwelle bleibt nicht drin wir lassen eine machen und bauen auf Mechanischen Ventiltrieb um.

    Stehe mit Röhm Motorsport in Kontakt es ändert sich nochmal bisschen was.

  • Geplant beziehe ich auf den Materialabtrag des Kopfes.

  • Da versenkt Ihr ja ganz schön viel Geld in der Kiste, dafür, daß sie nachher meist nur steht. Was baut Ihr sonst in der Werkstatt? ... oder ist das das Feierabendprojekt für die ambitionierten Mitarbeiter? ;)

  • Wir sind eigentlich eine Renault Dacia Vertragswerkstatt und haben Skoda Servicevertrag.

    Unser Senior Chef hat früher schon Simson und Werkstatt für Auto eben gehabt. Und da Senior und Juniorchef absolut Ifa begeistert sind und ich auch bauen wir sehr viel Simson die bauen wir auch neu auf zum Verkauf. Wartburg haben wir 3 und Trabant mittlerweile 4 Stück und noch bestimmt 3 in Teilen. Auch im Umkreis kommen viele zu uns. Der Kübel ist der Private von unserem Chef und den baue ich eben mit dem Senior nach Feierabend oder wenn wenig los ist.

    Da haben wir schon andere Sachen verbaut um Geld wegzubringen :D

  • Ich zieh um! :S

  • Das sind die unbestreitbaren Vorteile in einem eher kleinen, familiären Betrieb.

  • Definitiv und da habe ich sehr Spaß an meiner Arbeit. Ein Glück ist mein Chef da so vernarrt und begeistert das man sich entfalten kann.

    Mal sehen wie das Projekt weiter geht Krümmer haben wir mal probe angebaut um zu sehen obs alles passt.


    trabantfahrer, habe gesehen kommst aus Plauen?

    Da sind wir öfter gerade bei ZT Tuning oder LDM oder privat mit den Kindern ist ja die Jumicar bahn absolut klasse:thumbsup:

    Edited once, last by 2taktfan: Ein Beitrag von 2taktfan mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ja beim Lars gibt's allerlei Nippsachen, die Jungs von ZTT kenn ich nicht persönlich...



    Entnehme ich Deinem Bild richtig, das Du die vordere Aufhängung vom Motor auf die originale Konsole am Querträger stellst? Der Prüfer, der anfangs mein Projekt betreute (m.E. der fähigste Mann, den die DEKRA Plauen je hatte; ursprünglich Schweißingeneur...) wollte das so nicht. Die Torsion in dem Kastenprofil, die ja ohnehin schon da ist, würde nach seinem Dafürhalten bei 75PS zu groß. Er wollte, daß ich das Motorlager direkt über dem Knoten von Querträger und rechtem Längsträger des Aggregateträgers aufsetze. Hat noch den Nebeneffekt, das die Motor-/ Getriebelager weiter auseinanderliegen und der Motor beim Lastwechsel weniger kippt.

    Ick hab auch schon 125PS auf dem originalen Punkt abgestützt gesehen aber irgendwie macht sich da bei mir ein komisches Gefühl breit.


    Edit:


  • Das ist ein echt guter Punkt, darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht.

    Das muss ich mir morgen nochmal ansehen was für Lösungen besser wären. Kannst du eventuell mal ein Bild zeigen wie du das gelöst hast? Falls nicht kein thema soll sich ja jeder möglichst selber Gedanken machen aber bin gerne für Hilfe und Tipps offen.

  • Leider im Moment das einzige Bild, das ich habe. Kann Dir ja mal noch welche anfertigen. Klar soll sich jeder selbst Gedanken machen, aber manchmal fehlen einfach Ideen. Oder Denkansätze. Ein Forum ist m.E. (auch) dazu da, sowas zu liefern. Die Opelachse ist auch nicht meinem Verstand entsprungen...

    Was ich Dir nicht bieten kann sind genaue Maße. Ich habe nie welche notiert von den Haltern.

  • Ich fahre mit einer Platte am Block, so das ich den originalen Halter wieder unter dem Ölfilter habe. Das Ganze mit über 100 PS seit vielen Jahren.


    Bei letzten Umbau vor der zwei Jahren hab ich garkeinen Wind mehr gemacht und einen kleinen feinen Halter gebaut. Der Träger ist wegen dem Serienflammrohr etwas versetzt. Im Serien Felicia ohne Servo ist auch nur ein Minialuhalter der den Motor zur Seite oberhalb der Lima abstützt.

    Der Prüfer hat es so abgenommen und sagte auch das es ausreichend ist.



    In dem Fall auch mal ohne 1.3 Ölwanne und dafür die vom 1.6 umgeschweißt.


    Edit. hab noch ein Bild von meinem Halter gefunden:

    Edited 3 times, last by Tim ().

  • Alles gut sowas reicht mir da kann ich mir was überlegen, es ist wie du sagst meist nur der anstoß was fehlt. Oder wie jetzt ich hatte mit keiner Silbe an sowas gedacht. War zu sehr mit dem Motor vertieft.

    Da muss ich definitiv nochmal mir Gedanken machen. Zu dem Thema helfen ich denke auch das ein Forum von der gegenseitigen Hilfe und Ideen lebt und Profitiert aber ich bin auch in einigen anderen Foren Aktiv da ich selber auch paar Privatautos und Tuningprojekte habe, es ist bei vielen wirklich jede Frage zu viel und wird mit Hohn und Arroganz bestraft.

    Edited once, last by 2taktfan: Die Lösung wäre auch okay mal sehen ob sich etwas übernehmen lässt von euren zb oder vielleicht fällt einem Kollegen auf Arbeit ja was ganz neues ein wer weiß. Auf jedenfall steigt mein Spaß und Interesse mehr und mehr mit jeder Kleinigkeit die man so sieht und findet oder eben wie jetzt Lösung eines Problem an das man nicht mal gedacht hatte. ().

  • Du weißt jetzt, das es hält. Deswegen hält das auch. Wenn man erstmal an die Torsion denkt und das Auto das dann weiß, dann hält das womöglich nicht mehr... ;) ...Spaß!


    Die Prüfer betrachten das alles ja auch nur nach Augenmaß. Aber gut zu wissen, daß es gehalten hätte. Wie weit kippt Dein Motor? Ich hab 2cm zwischen Krümmer und Kühler.


    Edit:

    Jetzt weiß ich den Zusammenhang wieder wo ich den öligen Halter sehe... Ich hatte ursprünglich die originale Konsole bis fast an den Längsträger heran Richtung Beifahrerseite versetzt.

    Dann erst der Umbau auf den Knoten.